Hamster



Alles zum Schlagwort "Hamster"


  • Veränderungsmuffel

    Mi., 15.02.2017

    Gehege von Hamstern nicht komplett reinigen

    Wenn Halter das Gehege eines Hamster reinigen, sollten sie nicht zu viele Duftspuren beseitigen.

    Wie alle Tiere sorgen auch Hamster regelmäßig für Arbeit. Deswegen ist in gewissen Abständen eine Reinigung notwendig. Allerdings sollten Halter nicht übereifrig zu Werke gehen.

  • Gesunde Nahrung

    Mi., 16.11.2016

    Hamsterfutter sollte nicht zu viel Fett enthalten

    Das Trockenfutter für Hamster sollte sich aus Getreide, getrocknetem Gemüse, Samen und Kräutern zusammensetzen.

    Damit das Haustier gesund bleibt, braucht es eine gehaltvolle Nahrung - das gilt auch für Hamster. Bei der Wahl des Trockenfutters sollten Halter darauf achten, dass wichtige Zutaten nicht fehlen.

  • Tiere

    Mi., 01.06.2016

    Nachtaktive Tiere: Goldhamster leben gegen den Tag

    Hamster sind schnell gestresst. Laute Musik und Kindergeschrei machen ihnen zu schaffen.

    Hamster haben kein starkes Nervenkostüm: Sie lieben die Nacht und die Ruhe. Der menschliche Rhythmus liegt ihnen fern.

  • Film

    Do., 15.10.2015

    «Rettet Raffi!»: Suche nach einem entführten Hamster

    Nicolaus von der Recke als Sammy in einer Szene des Kinofilms «Rettet Raffi!».

    «Rettet Raffi!»: Ein entführter Hamster und eine Verfolgungsjagd quer durch Hamburg sorgen in dem Kinoabenteuer für großen Wirbel. Die Geschichte beruht auf dem gleichnamigen Kinderbuch, inszeniert von Co-Autor Arend Agthe.

  • Film

    Do., 15.10.2015

    «Rettet Raffi!»: Sammy jagt die Hamster-Entführer

    Albert Kitzl spielt den Hamster-Entführer Rocky.

    Berlin (dpa) - Ein kleiner Hamster, verschwunden im großen Hamburg: Sammy hat keine ruhige Minute mehr. Als klar wird, dass sein heiß geliebtes Haustier entführt wurde, macht er sich auf die Suche nach den Kidnappern.

  • Tiere

    Di., 22.09.2015

    Offene Speichen: Vorsicht bei Hamster-Laufrädern

    Laufräder für Hamster sollten keine Speichen haben, in denen sich das Tier verletzen könnte.

    Wer Hamstern etwas Abwechslung verschaffen möchte, gönnt den kleinen Nagern ein Laufrad. Vorsicht ist jedoch bei der Auswahl des Utensils geboten - Speichen sind gefährlich und sollten vermieden werden.

  • Wissenschaft

    Mi., 29.07.2015

    Schöner wohnen hilft auch Hamstern

    Goldhamster mögen Abwechslung.

    Eine Hängematte für Hamster - unter anderem damit prüften britische Forscherinnen, welche Auswirkungen ein abwechslungsreicher Käfig auf die Tiere hat.

  • Leichtathletik | Westfalenmeisterschaft im Cross- und Waldlauf

    Di., 18.11.2014

    Pauline macht das Dutzend voll

    Im Hamstern von Titeln ist Pauline Meyer einsame Spitze. In Herten kamen bereits die Westfalenmeisterschaften Nummer elf und zwölf innerhalb der letzten 24 Monate zusammen. Solch eine Statistik kann sich wahrlich sehen lassen.

  • Kreisbegegnung diskutierte Grenzen des Wachstums

    Di., 03.12.2013

    Von Hamstern, Fleisch und dem Glück

    Ist weniger manchmal tatsächlich mehr? Wo sind die Grenzen des Wachstums? Gibt es eine Alternative zum Bruttoinlandssozialprodukt als Gradmesser des Wohlstandes? Welche Gesellschaftliche Relevanz haben alternative Lebensentwürfe? Diese Fragen diskutierten Bürger im Rahmen der 14. Kreisbegegnung mit Prof. Dr. Nina Michaelis von der FH Münster und der Filmemacherin Karin des Miguel Wessendorf.

  • Münster

    Do., 05.09.2013

    Hamster Martha ist noch scheu

    Goldhamster Martha ist grau.

    Martha ist zwar grau, aber trotzdem ein Goldhamster. Einer von zweien, die das Tierheim Münster von der Hamsterhilfe NRW aufgenommen hat und nun an liebevolle Hände vermitteln möchte. Die aus Syrien stammende Nagerart gibt es in unterschiedlichen Fellnuancen und -strukturen. Ihn allen gemein ist aber ihre Nachtaktivität, sodass sich Martha nur bedingt für Kinder eignet. „Bei Kleinkindern würde ich immer davon abraten“, sagt Daniela Strickmann, stellvertretende Leiterin des Tierheims Münster. Schulkinder, die etwas Feingefühl mitbringen, können sicher eher mit dem kleinen Tier umgehen, das schnell mal aus der Hand springt und auch sonst lieber alleine gelassen werden will. Das Hamstermädchen ist nämlich erst drei Monate alt und noch ganz scheu. Dafür dürfen sich ihre neuen Halter über ein wohl langes Hamsterleben von drei bis vier Jahren freuen.