Handball



Alles zum Schlagwort "Handball"


  • Handball: Bezirksliga

    Mo., 18.11.2019

    Ab Minute 36 läuft es bei SW Havixbeck rund

    Das Bild trügt: Moritz Albers ging mit SW Havixbeck nicht vor der SG Sendenhorst in die Knie.

    Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit schaltete Handball-Bezirksligist SW Havixbeck gegen die SG Sendenhorst einen Gang hoch und sicherte sich nach 60 Minuten verdient zwei Punkte.

  • Handball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 18.11.2019

    TV Borghorst kassiert nächste Niederlage

    Die TVB-Damen zogen gegen Sparta klar den Kürzeren.

    Wieder kein Erfolgserlebnis: Die Handballerinnen des TV Borghorst haben auch gegen Sparta Münster nichts Zählbares geholt. Mit 22:40 fiel die Niederlage mal wieder deutlich aus.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Mo., 18.11.2019

    SC Nordwalde setzt sich gegen Nottuln durch

    Rico Flothkötter war mit fünf Toren am Sieg beteiligt.

    Die Handballer des SC Nordwalde haben ihr Heimspiel gegen GW Nottuln nach zwei Niederlagen in Folge mit 29:19 (12:9) deutlich gewonnen.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 17.11.2019

    Glücklicher Punktverlust – Remis zwischen ASV Senden und Porta Westfalica

    David Ernst (l.) traf drei Mal für die ASV-Handballer.

    Keinen Sieger fand die Partie zwischen dem ASV Senden und der HSG Porta Westfalica, 29:29 (17:12) hieß es nach 60 Minuten. Ob es für die Hausherren ein Punktgewinn oder eher ein verlorener Zähler war? Gute Frage.

  • Handball: Damen-Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    SVE Dolberg gönnt sich wieder Auszeit und gewinnt trotzdem gegen SGH Unna Massen

    Die SVE-Damen können es nicht lassen. Auch gegen die SGH Unna Massen gönnte sich die Mannschaft ein kleines, 40-minütiges Päuschen – und gewann trotzdem.

    So langsam darf sich Sebastian Kastner fragen, ob er noch zu seinen Schützlingen durchdringt. Denn sein Team scheint so gar nicht auf ihn zu hören. Solange die Dolberger Handballerinnen aber trotzdem immer weiter gewinnen, kann er es mit Humor nehmen.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    Klare Sache für Arminia Ochtrup

    TB-Neuzugang Oliver Jürgens warf vier Tore. Armine Thorben Steenweg (r.) traf in seiner Heimathalle fünf Mal ins Tor.

    Kein Land in Sicht für den TB Burgsteinfurt: Im Nachbarschaftsduell gegen Arminia Ochtrup hagelte es eine 22:37-Niederlage für die Stemmerter, die damit weiterhin das Schlusslicht der Tabelle bilden.

  • Handball: Bezirksliga

    So., 17.11.2019

    Zweiter Sieg für den TV Borghorst

    Linus Kleine-Berkenbusch war am Sieg des TV Borghorst mit fünf Treffern beteiligt.

    Wichtige Punkte für den Klassenerhalt: Die Handballer des TV Borghorst haben ihren zweiten Saisonsieg erzielt. Gegen den TuS Recke gewann der Aufsteiger nach hartem Kampf mit 25:24.

  • Handball: Frauen-Oberliga

    So., 17.11.2019

    Everswinkels Frauen belohnen sich am Ende nicht

    Auch ihre vier Treffer reichten nicht für einen Heimsieg: Sarah Große Schute (vorne) und der SC DJK Everswinkel ließen beim 26:26-Remis gegen die SG Bad Salzuflen einen Zählern liegen.

    Der Einsatz stimmte, das Ergebnis nicht. Jedenfalls nicht aus Sicht des SC DJK Everswinkel. Denn das Team von Franziska Heinz wurde beim 26:26 gegen die SG Bad Salzuflen nicht mit einem Sieg belohnt. Die Trainerin hatte eine Erklärung parat.

  • Handball: Verbandsliga Frauen

    So., 17.11.2019

    Schmerzhafte Niederlage für Westfalia in Lünen

    Ruth Hesselhaus hielt super.

    Mit einem Sieg hätte Westfalia Kinderhaus fast aufgeschlossen zur Tabellenspitze. Nach vier Erfolgen am Stück erwischte es die Münsteranerinnen aber mal wieder. Bitter: Das 19:20 beim Liga-Primus Lüner SV war absolut vermeidbar, der Gastgeber wirkte keinesfalls unschlagbar.

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    So., 17.11.2019

    Ausfall macht Pleite der Ahlener SG 2 gegen TuS Bommern erst schmerzhaft

    Mutmaßlich schwerer verletzt ist Lukas Hinterding seit den Schlussminuten des Bommern-Spiels. Sein Ausfall schmerzt die ASG-Reserve sehr.

    Die eindeutige Niederlage war am Ende absolut zweitrangig. Kay Sparenberg hätte über die 25:30-Niederlage gegen Tabellenführer TuS Bommern wohl schnell das Buch zugeklappt. Die mutmaßlich schwere Verletzung von Lukas Hinterding wird den Trainer der ASG-Zweiten dagegen länger beschäftigen.