Handel



Alles zum Schlagwort "Handel"


  • Fairer Handel

    Mo., 20.11.2017

    Plastikfrei shoppen

    Präsentieren die Fair-Trade-Taschen: Lehrerin Heike Hassel, Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, der Umweltbeauftragte Friedhelm Wilbrand, Astrid Pflüger-Ott (Wespe) und Grundschulleiterin Anne Frickenstein. Die Mädchen und Jungen sind mit Begeisterung bei der Sache und freuen sich darauf, dass die Taschen in Westerkappeln verteilt werden (kl. Foto).

    Die Viertklässler der Grundschule am Bullerdiek haben in diesen Tagen Baumwolltaschen mit bunten Motiven bemalt. Diese Unikate sollen in den Geschäften in der Gemeinde gegen eine Spende an die Wespe erhältlich sein. Mit der Aktion soll auf das Thema „Fairer Handel“ aufmerksam gemacht werden.

  • Sonderangebote locken

    Mo., 20.11.2017

    Handel erwartet Milliardenumsätze durch Black Friday

    Pakete mit der Aufschrift "Do not open until Black Friday" (nicht vor dem "Black Friday" öffen) werden für den Versand vorbereitet.

    Berlin (dpa) - Durch zahlreiche Rabattaktionen rund um das kommende Wochenende erwartet der deutsche Einzelhandel zusätzliche Umsätze in Milliardenhöhe.

  • Handel

    So., 19.11.2017

    Vertrag von Aldi-Nord-Chef Heußinger verlängert

    Blick auf das Aldi-Nord-Logo.

    Essen (dpa) - Marc Heußinger bleibt weitere fünf Jahre Chef des Lebensmittelhändlers Aldi Nord. Die Familiengesellschafter hätten den Vertrag einvernehmlich verlängert, teilte ein Unternehmenssprecher am Sonntag mit. Mit dem damals 45-jährigen Heußinger hatte Aldi Nord 2011 den Generationswechsel in seiner Chefetage vollzogen. Zuvor hatte das «Handelsblatt» über die Vertragsverlängerung berichtet. Andernfalls wäre der Vertrag des sogenannten Gesamtverantwortlichen dem Bericht zufolge Ende des Jahres ausgelaufen.

  • Handel

    Sa., 11.11.2017

    Hersteller ruft Sonnenblumenöl «Salatoff» zurück

    Berlin (dpa) - Der Hersteller Monolith ruft ein Sonnenblumenöl zurück, weil der Höchstgehalt an krebserregenden Polycyclischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen überschritten wird. Es handelt sich um das Produkt «Salatoff», nicht raffiniert, das in Märkten der Handelskette REWE verkauft wurde. Betroffen sind 1-Liter-Flaschen mit dem Haltbarkeitsdatum 14. März 2018, die in Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verkauft wurden. Vom Verzehr wird vorsorglich abgeraten. Kunden können das Öl im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

  • Handel

    Sa., 11.11.2017

    Hersteller ruft Sonnenblumenöl «Salatoff» zurück

    Flaschen mit Sonnenblumenöl.

    Berlin (dpa) - Der Lebensmittelhersteller Monolith ruft ein Sonnenblumenöl zurück, weil der Höchstgehalt an Polycyclischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAKs) überschritten wird. Es handelt sich um das Produkt «Salatoff», nicht raffiniert, das in Märkten der Handelskette REWE verkauft wurde, wie der Hersteller auf der Seite «lebensmittelwarnung.de» mitteilte. Betroffen sind demnach 1-Liter-Flaschen mit dem Haltbarkeitsdatum 14. März 2018, die in Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verkauft wurden. «Von einem Verzehr dieses Produktes raten wir vorsorglich ab», erklärte der Hersteller. Kunden könnten das Öl im jeweiligen Markt zurückgeben und bekämen den Kaufpreis erstattet.

  • Handel

    Sa., 11.11.2017

    Chinas Onlinehändler am «Singles Day» mit neuen Rekorden

    Shanghai (dpa) - Ein Zeichen der ungebrochenen Konsumlust in China: Die Onlinehändler des Landes haben beim «Singles Day» neue Verkaufsrekorde aufgestellt. Am 11. November liefern sie sich seit einigen Jahren die größte Rabattschlacht des Landes. Alibaba, Chinas größter Internethändler, beispielsweise stellte mit Verkäufen im Wert von umgerechnet 15,7 Milliarden Euro bereits bis zur Mittagszeit seinen Rekord aus dem Vorjahr ein.

  • Urteile

    Fr., 10.11.2017

    Haft: Student wegen Handel mit Dopingmitteln verurteilt

    Ein Polizeiauto steht vor dem Land- und Amtsgericht in Paderborn.

    Paderborn (dpa) - Für das Handeln mit illegalen Dopingmitteln muss ein Student für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Der 25-Jährige hatte im Prozess am Freitag vor dem Landgericht Paderborn die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft eingeräumt. Der Mann hatte bis zu seiner Festnahme im März insgesamt drei Mal Substanzen zur Herstellung von Anabolika aus China bezogen und diese in zwei Fällen an einen Hintermann weitergeleitet.

  • Handel

    Do., 09.11.2017

    Drogeriemarktkette Rossmann ruft Trink-Ampullen zurück

    Burgwedel (dpa) - Die Drogeriemarktkette Rossmann hat die Trink-Ampullen Altapharma Immun-Kur zurückgerufen. Darauf hat das Internetportal www.lebensmittelwarnung.de hingewiesen. Das Unternehmen aus Burgwedel in der Nähe von Hannover teilte auf seiner Homepage mit, das Produkt sei möglicherweise verunreinigt. Nach dem Verzehr könne es zu allergieartigen Reaktionen wie zum Beispiel Hautrötungen vor allem im Gesichts- und Halsbereich, aufsteigendem Hitzegefühl, Schwellungen, Übelkeit und Atembeschwerden kommen. Betroffen ist demnach Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2019.

  • Schätzungen des HDE

    Do., 09.11.2017

    Handel erwartet zu Weihnachten Rekordgeschäft

    Shoppende Menschen in der Hamburger «Europapassage»: Der Handel rechnet mit einem Rekordumsatz.

    Berlin (dpa) - Die Wochen um Weihnachten könnten dem deutschen Einzelhandel erneut einen Rekordumsatz bescheren. Nach Schätzungen des Handelsverbands Deutschland (HDE) werden die Geschäfte und Online-Anbieter im November und Dezember rund 94,5 Milliarden Euro einnehmen.

  • Globaler Handel

    Mi., 08.11.2017

    Immer mehr Menschen kaufen fair

    Engagiert für einen globalisierten und gerechten Handel: Karin Cornelsen, Mechthild Kulke, Ulla Peper, Antonius Stuke (1.Vorsitzender), Ria Kalthöner und Leonore Berger (ehrenamtliche Beisitzerin) zeigen die fairen Produkte, die derzeit am besten laufen.

    Ein Besuch im Weltladen ist wie eine Entdeckungsreise: Verführerische Schokolade, aromatische Kaffees, exotische Tees und schöne Geschenkartikel. Im ehrenamtlich betriebenen Warendorfer Weltladen gibt es gerade vor Weihnachten gute, da faire Geschenkideen. Über das erste Jahr am Krickmarkt zog das Team jetzt Bilanz.