Haupteingang



Alles zum Schlagwort "Haupteingang"


  • Feste

    Sa., 22.09.2018

    Warten auf die Wiesn: Hunderte harren vor Haupteingang aus

    München (dpa) - Vor dem Start des Münchner Oktoberfests haben sich an den Eingängen Warteschlangen gebildet. Mehrere Stunden vor dem offiziellen Anzapfen warteten mehrere Hundert Menschen bei Herbstwetter auf den Einlass, viele hatten Brotzeit mitgebracht - einige glühten mit mitgebrachtem Bier vor. Die ersten waren am frühen Morgen noch bei Dunkelheit gekommen. Um 12.00 Uhr zapft Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Fass Bier an und eröffnet damit das größte Volksfest der Welt. Rund sechs Millionen Gäste werden bis zum 7. Oktober erwartet.

  • Gronau

    Fr., 21.09.2018

    Die Schatten von Karstadt kehren zurück

    Gronau: Die Schatten von Karstadt kehren zurück

    Weit schweift der Blick in die ehemaligen Verkaufsräume von Hertie. Während sich von der anderen Seite die Bagger durch das Gebäude „fressen“, wartet unweit des ehemaligen Haupteingangs Altholz auf den Abtransport. Und an der Fassade werden die Schatten der Vergangenheit sichtbar: Die Umrisse des alten Karstadt-Schriftzuges sind deutlich zu erkennen. Aber vermutlich nicht mehr lange, dann wird auch dieser Teil des Gebäudes von der Abbruchzange des Baggers angeknabbert. Danach rückt der Shredder an.

  • Werke von Schülern im Bioenergiepark

    Sa., 12.05.2018

    Kunst am Windrad

    Kunst und Technik treffen bei der Windradausstellung des Berufskollegs Coesfeld im Bioenergiepark aufeinander.

    Das große Windrad der Gemeinde im Bioenergiepark (BEP) hat Nachwuchs bekommen. So sieht es aus gleich links hinter dem Haupteingang.

  • St.-Georg-Grundschule ersetzte ihren Schriftzug

    Fr., 13.04.2018

    Ein neues Kunstwerk schmückt die Tür

    Bunt und witterungsbeständig ist der neue Schriftzug am Haupteingang der St.-Georg-Grundschule und zustande gekommen in einer Gemeinschaftsarbeit von Sponsoren, Helfern und Kindern.

    Sie waren doch schon ziemlich alt, verwittert, die Farbe blätterte vom Holz ab. Jetzt kann man über dem Haupteingang der St.-Georg-Grundschule wieder schön und deutlich lesen, wohin die Türe führt.

  • Kommentar zum Bahnhofsviertel

    Di., 27.03.2018

    Noch kein Befreiungsschlag

    Kommentar zum Bahnhofsviertel: Noch kein Befreiungsschlag

    Im Bahnhofsviertel wird gebaut, mal wieder. Diesmal direkt vor dem Haupteingang. Pflasterarbeiten. Sechs Wochen vor dem Katholikentag. Früher ging es nicht, sagt die Stadt – es war zu kalt. Und später?

  • Arbeiten vor dem Haupteingang

    Di., 27.03.2018

    Münsters Hauptbahnhof bleibt eine Baustelle

    Arbeiten vor dem Haupteingang: Münsters Hauptbahnhof bleibt eine Baustelle

    Vor dem Hauptbahnhof wird mal wieder gebaut. Seit Dienstag wird die Asphaltdecke direkt vor dem Haupteingang entfernt. Bis Ende Mai sollen die Arbeiten dauern. Weitere Baustellen folgen in Kürze.

  • «So Close»

    Do., 08.03.2018

    US-Kunstmesse begrüßt Besucher mit Fotos wartender Migranten

    Am Haupteingang der New Yorker Kunstmesse Armory Show werden Besucher dieses Jahr mit überdimensionalen Fotos von wartenden Migranten begrüßt.

    Der französische Künstler JR hat historische Fotos von Ellis Island, dem Tor in die USA für Millionen Einwanderer, aufgearbeitet. Diese sind jetzt überlebensgroß am Haupteingang der Armory Show zu sehen. Ein Kommentar auf aktuelle politische Debatten.

  • Kommentar

    Mi., 17.01.2018

    Ein wunder Punkt

    Kommentar: Ein wunder Punkt

    Hand aufs Herz: Als vor Jahren am Haupteingang des Bahnhofs die Bauarbeiten begannen und der Zugang komplett auf die Ostseite verlagert wurde, blieb das von vielen befürchtete Chaos aus. Es war eng im Hamburger Tunnel, es war zuweilen nervig für Bahngäste, wenn die Zeit knapp wurde. Aber alles spielte sich mit der Zeit ein.

  • Polizei sucht Täter

    Mo., 08.01.2018

    42-Jähriger am Bahnhof von Rheine brutal zusammengeschlagen

    Polizei sucht Täter: 42-Jähriger am Bahnhof von Rheine brutal zusammengeschlagen

    Zu einer brutalen Körperverletzung kam es am frühen Sonntagmorgen in Rheine. „Scheinbar grundlos″ schlugen und traten vier junge Männer vor dem Haupteingang des Hauptbahnhofes auf einen 42-Jährigen ein. Das Opfer wurde in eine Spezialklinik gebracht.

  • Atomkraftgegner

    So., 17.12.2017

    Kletter-Protest gegen Urantransporte am Hauptbahnhof

    An Münsters Hauptbahnhof protestierten am Samstag Atomkraftgegner gegen Urantransporte durchs Münsterland.

    Eine Kletteraktion am Hauptbahnhof Münster führten am Samstagvormittag Aktivisten der Gruppe „Sofortiger Atomausstieg“ (SofA) durch. An den Säulen des Haupteingangs wurden Transparente wie „Urantransporte stoppen“ aufgehängt, zudem wurden Flyer verteilt.