Hauptgrund



Alles zum Schlagwort "Hauptgrund"


  • Trotz Zinsflaute

    Mi., 17.10.2018

    Geldvermögen der Deutschen kratzt an Sechs-Billionen-Marke

    Euro-Banknoten.

    Die Deutschen werden immer vermögender - zumindest in der Summe. Aktionäre profitieren von der guten Börsenentwicklung. Der Hauptgrund für die erneute Steigerung des Geldvermögens ist aber ein anderer.

  • Tischtennis: Oberliga

    Mo., 15.10.2018

    Dragos Olteanu einfach zu gut für den TB Burgsteinfurt

    Christoph Heckmann zeigte am Samstag in Jülich eine ordentliche Leistung, hatte aber in beiden Einzeln nicht das nötige Glück auf seiner Seite.

    Gut gespielt, aber nichts geholt: So fällt das Burgsteinfurter Fazit nach der Niederlage in Jülich aus. Den Hauptgrund für das 6:9 lieferte ein rumänischer Routinier.

  • Innere Sicherheit

    Fr., 07.09.2018

    Unions-Innenminister für schärfere Regeln bei Abschiebung

    Wiesbaden (dpa) - Die Unions-Innenminister dringen auf schärfere Regeln für die Abschiebung. Einer der Hauptgründe für das Scheitern von Abschiebungen sei, dass die Personen kurz vorher untertauchten, sagte Hessens Innenminister Peter Beuth. Um das zu verhindern, sollte die Rechtsgrundlage für einen zehntägigen Gewahrsam geschaffen werden. Dieser sollte entweder in Abschiebungseinrichtungen oder im Transitbereich des Flughafens vollzogen werden, wenn es entsprechende Anhaltspunkte für ein Untertauchen gebe. Ein zweites Instrument wäre nach Angaben von Beuth, ein sogenanntes «Kurzzeitgewahrsam».

  • Vorläufige Schutzmaßnahme

    Do., 23.08.2018

    Überforderte Eltern Hauptgrund für Inobhutnahme von Kindern

    Werden Kinder vom Jugendamt in Obhut genommen, ziehen sie in ein Heim oder zu einer Pflegefamilie. Diese Maßnahme erfolgt aber meist nur für wenige Wochen.

    Um Kinder ausreichend vor Gewalt oder Verwahrlosung zu schützen, bleibt Behörden oft kein anderer Ausweg als die Inobhutnahme. In vielen Fälle liegt es an überforderten Eltern, wenn Jugendämter zu diesem Mittel greifen. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamts.

  • Tennis: 15. Gronau Open

    Di., 21.08.2018

    Konkurrenz ist diesmal noch stärker

    Marina Melnikova geht bei den 15. Gronau Open als Titelverteidigerin an den Start.

    Noch besser aufgestellt als im Vorjahr starten am Mittwoch die Gronau Open. Der Hauptgrund: Anders als 2017 fällt das Frauenturnier an der Losserstraße diesmal nicht mit der Deutschen Meisterschaft der Damen 30 zusammen.

  • Halbjahreszahlen

    Mi., 25.07.2018

    Deutsche Bahn trotz Fahrgastrekords mit weniger Gewinn

    Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bahn AG, spricht während der Halbjahres-Pressekonferenz.

    Die Deutsche Bahn meldet abermals einen Fahrgastrekord. Sie schafft das trotz häufigerer Verspätungen. Dennoch sackt der Gewinn ab. Dafür gibt es zwei Hauptgründe.

  • Kampf gegen Fettleibigkeit

    Do., 14.06.2018

    Foodwatch fordert «Signal» von Verbraucherschutzministern

    Im Kampf gegen Übergewicht und Fehlernährung fordert die Verbraucherorganisation Foodwatch Maßnahmen gegen die Lebensmittelwirtschaft.

    Viele Deutsche sind zu dick. Einer der Hauptgründe ist eine ungesunde Ernährung. Wie man vor allem Kinder von Dickmacher besser schützen kann, darüber diskutieren die Verbraucherschutzminister.

  • Nachhaltige Ernährung

    Do., 03.05.2018

    „Vom Beet in den Mund“ gestartet

    Bundes-Bildungsministerin Anja Karliczek hilft den beiden Kumpels Jano und Leonard (r.) beim Bepflanzen des Hochbeetes.

    Immer mehr Kinder und Erwachsene sind zu dick. Einer der Hauptgründe ist eine falsche Ernährung. Zurück zu den Wurzeln geht jetzt das Leader-Projekt „Vom Beet in den Mund“ des Infokreises Landfrauen Steinfurt/Tecklenburger Land. Es will schon Kindergartenkinder an frische und natürliche Nahrung heranführen – durch eigenes Pflanzen, Pflegen und Ernten von Kartoffeln, Möhren, Petersilie und Co. Ein tolles Projekt, das zum Start in Emsdetten auch hohen Besuch aus Berlin bekam.

  • Tiefkühltorten-Hersteller ist gegen Reaktivierung

    Mo., 23.04.2018

    Cowi sagt „Nein“ zur Nordbahn

    Nadelöhr Hügelstraße: Bei einer Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn sieht das Unternehmen Coppenrath&Wiese ein hohes Sicherheitsrisiko am dortigen Bahnübergang. Das Unternehmen lehnt die Reaktivierungspläne ab.

    In der Diskussion um die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn hat sich die Mettinger Tiefkühlbäckerei Coppenrath&Wiese zu Wort gemeldet: Das Unternehmen lehnt die Wiederaufnahme von Personenverkehr auf der Strecke ab. Hauptgrund sind Sicherheitsbedenken am Bahnübergang an der Hügelstraße.

  • Handball: Frauen-Landesliga

    So., 15.04.2018

    Harz bekommt dem VfL Sassenberg überhaupt nicht

    Sechs Tore für den VfL: Verena Stockmann.

    Die Erfolgsserie endete ausgerechnet bei einem Abstiegskandidaten. Sassenberg Trainer Daniel Haßmann hatte den Hauptgrund schnell ausgemacht.