Heimatstube



Alles zum Schlagwort "Heimatstube"


  • Ausstellung in der Heimatstube

    Mi., 28.05.2014

    Die Großen halfen den Kleinen

    Die Kinder, die ihre Bilder in der Heimatstube ausstellten, hatten selbst viel zu gucken: Denn der Heimatverein zeigte alte Filme.

    So viele interessierte Besucher waren zur Eröffnung einer Ausstellung in der Heimatstube bisher noch nie gekommen: Die Kinder der ersten bis vierten Klasse der Grundschule in Eggerode präsentierten nun 64 Bilder in den Räumen des Heimatvereins im Wallfahrtsort.

  • Vielfältiges Angebot

    Mo., 24.03.2014

    Hobbyausstellung in Eggerode

    Ein ansprechendes Bild bot sich dem Besucher der Hobbyausstellung des Heimatvereins Eggerode in der Heimatstube. Nicht nur die kreativ gestalteten Nisthilfen und Insektenhotels von Bernhard Schulze König beeindruckten. Kalligrafische Arbeiten waren zu sehen, zudem zierliche Schmuckgegenstände der Klöpplerin Hanne Naumann. Österlich muteten die Arbeiten von Maria Bodyn und Anne Brand an. Nützliche Handarbeiten hatte Maria Gerling mit Deckchen und Schürzen im Angebot.

  • Kunstexperte John Schraven referierte beim Heimatverein Eggerode

    Do., 18.04.2013

    Fest gemauert in der Erde . . .

    In gemütlicher Atmosphäre referierte jetzt der Schöppinger Kunstexperte John Schraven in der Eggeroder Heimatstube zum Thema Glocken. Bereits im Vorfeld hatte er versprochen, dass er einen lebhaften Vortrag zu dieser sonst trockenen Materie halten wolle.

  • Filmpremiere beim Offizierstreffen

    Mi., 17.04.2013

    Großväter in Aktion gesehen

    Auf große Resonanz stieß am Samstag die Einladung von Oberst Harald Hausmann zum zweiten Offizierstreffen, das in der Heimatstube stattfand. 80 Prozent aller aktiven Dienstgrade der Schützenbruderschaft St. Marien Eggerode waren der Einladung gefolgt.

  • Kulturgeschichtlicher Vortrag in der Heimatstube

    Di., 09.04.2013

    „Auf die Glocke“

    Dreimal täglich läuten die Glocken vom Kirchturm und das zu jeder Messe. Bei vielen Geschäften oder Gaststätten läutet eine Glocke, wenn man das Ladenlokal betritt. Und bei dem einen oder anderen läutet das Glöckchen, bevor man an Weihnachten das Zimmer mit den Geschenken betreten darf.

  • Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Eggerode

    Di., 12.03.2013

    Auf einem guten Weg

    Konrad Overhage brachte gute Nachrichten mit: Mit den Finanzen des Heimatvereins geht‘s bergauf.

    Dem Ersten Vorsitzenden des Heimatvereins Eggerode war es anzumerken, dass er sehr erleichtert war, nach dem ersten Jahr des Bestehens der Heimatstube den Mitgliedern eine ausgeglichene Bilanz vorlegen zu können. Kassiererin Helma Bröker legte im Einzelnen dar, dass der Umbau und die Renovierung der Heimatstube nicht nur alle Ersparnisse gefordert, sondern auch einen Kredit nötig gemacht hatten.

  • Mobiler Scherenschleifer

    Mo., 18.02.2013

    Lauter scharfe Sachen an der Heimatstube

     

    Viel zu tun hatte der Scherenschleifer aus Münster, der am Samstag vor der Heimatstube in Eggerode seine fahrende Werkstatt aufgestellt hatte. Es waren nicht nur Messer und Scheren für den Hausgebrauch, auch Gartengeräte, Hecken- und Rosenscheren wurden wieder für ihren Einsatz scharf gemacht. Wegen der großen Nachfrage wird der Scherenschleifer nach Ostern erneut an der Heimatstube seine Dienste anbieten.

  • Eggerode

    Di., 27.11.2012

    Krippenausstellung in der Heimatstube

    Klein, aber fein ist die Krippenausstellung des Eggeroder Heimatvereins geworden.

  • Marientafel

    Mi., 06.06.2012

    Festmahl in wohlig warmer Stube

    Marientafel : Festmahl in wohlig warmer Stube

    Die plötzliche Schafskälte, begleitet von andauerndem Regen, ließen es am Sonntag nicht zu, die Eggeroder Marienfesttafel vor Kirche und Kapelle aufzubauen. So musste das gemeinsame Pilgeressen in der warmen Heimatstube stattfinden.

  • Jahreshauptversammlung des Heimatvereins

    Di., 17.04.2012

    Heimatstube wird allseits gelobt

    Jahreshauptversammlung des Heimatvereins : Heimatstube wird allseits gelobt

    Für vier Jahre wurde Konrad Overhage als Vorsitzender des Heimatvereins Eggerode auf der Jahreshauptversammlung einstimmig wiedergewählt. Neben dieser erfreulichen Tatsache hatte der Abend durchaus noch anderes Interessante zu bieten: