Herberge



Alles zum Schlagwort "Herberge"


  • Prozesse

    So., 26.04.2015

    Zu heiß geduscht: Hotelgast verlangt Schmerzensgeld

    Die Klägerin hat sich an dem Duschwasser verbrüht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Hotelgast verlangt in Düsseldorf von einer Herberge mindestens 3000 Euro Schmerzensgeld, weil er durch zu heißes Duschwasser Verbrühungen erlitten haben will. Das Amtsgericht verhandelt den Fall am kommenden Mittwoch (Az.: 31 C 12351/14).

  • Hospizkreis Ostbevern

    Do., 15.01.2015

    Sorge tragen für andere

    Kerstin Thormann aus Ostbevern (r.), hier mit der Koordinatorin des Hospizkreises der Bevergemeinde, Bernadette Rautland (l.) und Ursula Pinnekamp, der Leiterin des Hauses der Familie in Warendorf, bietet zusammen mit Tanja Stammkötter einen neuen Kursus in der Sterbebegleitung an.

    Der Begriff „Hospiz“ war bereits im frühen Mittelalter gebräuchlich und wird assoziiert mit Gastfreundschaft, Herberge, Freundlichkeit, Großzügigkeit und Sorge tragen für die Mitmenschen.

  • Tourismus

    Di., 13.01.2015

    Wieder Übernachtungsrekord in Deutschland

    Wiesbaden (dpa) - Deutschland zieht immer mehr Gäste an: Im vergangenen Jahr haben Hotels und andere große Herbergen den fünften Übernachtungsrekord in Folge erzielt. Bis Ende November lag die Zahl der Übernachtungen in Häusern mit mehr als zehn Betten bei 398,2 Millionen. Das sind laut Statistischem Bundesamt 3 Prozent mehr als im Rekordjahr 2013. Für das Gesamtjahr gehen die Statistiker von 423 Millionen Übernachtungen aus, nach 411 Millionen 2013. Knapp jeder fünfte Gast kam dabei aus dem Ausland.

  • Gymnasium Johanneum Adventskonzert

    Mo., 15.12.2014

    Kein Platz in der Herberge

    Loburger Adventskonzert: Einen wunderbaren Hörgenuss bekamen am Wochenende mehrere Hundert Besucher in der Loburger Johanneskirche präsentiert.

    „Lassen Sie sich auf die besinnlichste Zeit des Jahres einstimmen“, wünschte Dr. Anja Stiglic mehreren Hundert Zuhörern, die am Wochenende die Adventskonzerte in der Loburger Kirche besuchten. Die stellvertretende Leiterin des Gymnasiums Johanneum freute sich, dass die Traditionsveranstaltung wieder so viele Interessenten anlockte. Seit über 20 Jahren laden die Chöre und Instrumentalgruppen der Schule zu besonders stimmungsvollen Stunden ein.

  • UN

    Fr., 20.06.2014

    Report: Der «American Dream» ist zum Albtraum geworden

    US-Grenzbeamte bei einer Kontrolle an der Grenze zu Mexiko. Foto: Larry W. Smith

    Ixtepec (dpa) - Zehntausende Menschen aus Mittelamerika zieht es jedes Jahr gen Norden. Der Weg in die USA ist allerdings gefährlich. Kriminelle Banden kontrollieren die Flüchtlingsrouten. In Herbergen entlang der Route suchen die Migranten vorübergehend Schutz.

  • Krippenausstellung in Appelhülsen

    Mo., 09.12.2013

    Alte Tradition an neuem Ort

    Erstmals fand die Appelhülsener Krippenausstellung im Friedenshaus statt. Die Freude darüber ist bei allen Beteiligten groß (v.l.):

    „Wie Maria und Josef waren auch wir auf der Suche nach einer Herberge“, erinnerte sich Manfred Rickert vom Heimatverein Appelhülsen am Samstagnachmittag. Denn die traditionelle Krippenausstellung, die am Wochenende erstmals im Friedenshaus der evangelischen Kirchengemeinde stattfand, war lange Zeit in Gefahr.

  • Willi Kaspari schnitzt Krippen

    Mi., 04.12.2013

    Der König der Krippen

    Diese Schneekrippe hat gerade in der Lengericher Stadtkirche für große Aufmerksamkeit gesorgt. Am Wochenende präsentiert Willi Kaspari in der Kattenvenner Kirche 22 verschiedene Exponate. Die Schneekrippe besteht aus Eichenrinde und ähnelt in der Form einer schneebedeckten Tanne. Bei dem Weiß handelt es sich um Rauputz.

    Im Keller stapeln sich die Exponate. Herbergen mit Maria und Josef und den Jesuskind. Willi Kaspari ist der König der Krippen.

  • Jungenlager St. Otger - Erster Bericht

    So., 11.08.2013

    Mit der Luxuslimousine nach Warstein

    Jungenlager St. Otger - Erster Bericht : Mit der Luxuslimousine nach Warstein

    Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (Gepäck vergessen!) geht's für die Nachwuchs-Stars und -Sternchen aus Stadtlohn ans Einrichten ihrer standesgemäßen Herberge.

  • Neubau vor 75 Jahren bezogen

    Sa., 06.07.2013

    Eine Herberge zum Wohlfühlen

    Glückwünsche zum Geburtstag: Eine Schülergruppe aus Münster war am Jubiläumstag in der Jugendherberge zu Gast und durfte mitfeiern.

    Tecklenburg. Vor 75 Jahren hat die Jugendherberge am Herrengarten ihre Arbeit aufgenommen. Anlass für eine kleine Feier und einen Rückblick.

  • Ausstellung im Krameramtshaus

    Mi., 03.07.2013

    „Kniefall“ vor den holländischen Meistern

    Bernd Ikemann vor seiner Porträtgalerie im Krameramtshaus.

    Das Krameramtshaus war während der Verhandlungen zum Westfälischen Frieden 1646 bis 1648 Herberge für die niederländischen Gesandten. Bernd Ikemann nimmt den Geist der Geschichte auf – mit seiner Ausstellung „Fliegende Holländer“.