Internetportal



Alles zum Schlagwort "Internetportal"


  • Handel

    Do., 09.11.2017

    Drogeriemarktkette Rossmann ruft Trink-Ampullen zurück

    Burgwedel (dpa) - Die Drogeriemarktkette Rossmann hat die Trink-Ampullen Altapharma Immun-Kur zurückgerufen. Darauf hat das Internetportal www.lebensmittelwarnung.de hingewiesen. Das Unternehmen aus Burgwedel in der Nähe von Hannover teilte auf seiner Homepage mit, das Produkt sei möglicherweise verunreinigt. Nach dem Verzehr könne es zu allergieartigen Reaktionen wie zum Beispiel Hautrötungen vor allem im Gesichts- und Halsbereich, aufsteigendem Hitzegefühl, Schwellungen, Übelkeit und Atembeschwerden kommen. Betroffen ist demnach Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2019.

  • Nach drei Jahren Flucht

    Di., 12.09.2017

    Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber im Kosovo gefasst

    Nach drei Jahren Flucht: Mutmaßlicher Kinox.to-Betreiber im Kosovo gefasst

    Die Homepage Kinox.to ist noch immer online. Weiterhin kann man üpber sie zu unerlaubten Raubkopien von etwa Kinofilmen gelangen. Die Betreiber des Internetportals sind zwei Brüder. Einer von ihnen wurde nun im Kosovo festgenommen.

  • Symbolbild-Fotopanne: Podolski als Flüchtling

    Mo., 21.08.2017

    "Breitbart" entschuldigt sich für Verwendung von Podolski-Foto

    Symbolbild-Fotopanne: Podolski als Flüchtling  : "Breitbart" entschuldigt sich für Verwendung von Podolski-Foto

    London - Das erzkonservative Internetportal Breitbart.com hat sich dafür entschuldigt, ein Foto des Fußballers Lukas Podolski als Symbolbild für einen Flüchtling aus Nordafrika verwendet zu haben.

  • Bericht: 500 000 Euro

    So., 23.07.2017

    Werder Bremen profitiert von Arnautovic-Wechsel

    Bericht: 500 000 Euro : Werder Bremen profitiert von Arnautovic-Wechsel

    Bremen (dpa) - Vom Wechsel des österreichischen Fußballers Marko Arnautovic von Stoke City zu West Ham United profitiert auch dessen Ex-Club Werder Bremen. Nach Informationen des Internetportals Deichstube.de erhält der Bundesligist rund 500 000 Euro.

  • «Werder hat oberste Priorität»

    Do., 04.05.2017

    Pizarro möchte in Bremen bleiben

    Claudio Pizarro will noch ein Jahr Fußball an seine aktive Karriere dranhängen.

    Bremen (dpa) - Claudio Pizarro würde seine Fußball-Karriere gerne in Bremen fortsetzen. «Werder hat für mich oberste Priorität», sagte der Peruaner dem Internetportal «Werderstube.de».

  • Verbraucher

    Do., 06.04.2017

    Check24 muss Versicherungskunden besser informieren

    München (dpa) - Das Oberlandesgericht München hat ein Urteil mit Signalwirkung für den Verbraucherschutz im Internet gesprochen: Das Internetportal Check24 muss künftig seine Kunden vor dem Online-Abschluss einer Versicherung besser informieren und gründlicher beraten als bisher. Das entschied der 29. Zivilsenat. Check24 muss künftig die Besucher der Webseite beim ersten Geschäftskontakt unübersehbar darauf hinweisen, dass das Portal nicht nur Preise vergleicht, sondern als Versicherungsmakler Provisionen kassiert.

  • Ausgaben absetzen

    Di., 28.03.2017

    Steuerbonus für Putzkraft auch bei Buchung über Vermittler

    Putzhilfen werden mittlerweile oft über Online-Portale gebucht. Die gute Nachricht: Die Kosten können steuerlich dennoch abgesetzt werden.

    Hausarbeit kann lästig sein. Viele beauftragen daher Hilfskräfte über spezielle Internetportale. Doch lassen sich die Kosten dann noch steuerlich geltend machen? Schließlich ist das Portal im Prinzip ja nur für die Vermittlung zuständig.

  • Strom

    Mi., 04.01.2017

    Vergleich: NRW schneidet bei Strompreisen günstig ab

    Das Anzeigefeld eines Drehstromzählers.

    Heidelberg/Köln (dpa) - Nordrhein-Westfalen gehört zu den Bundesländern mit vergleichsweise niedrigen Strompreisen. Nach Berechnungen des Internetportals Verivox, die am Mittwoch veröffentlicht wurden, zahlt eine drei- bis vierköpfige Familie bei einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden 1101 Euro. Damit liegt das bevölkerungsreichste Bundesland im Ländervergleich auf Platz fünf und knapp unterhalb des Durchschnittswertes aller Bundesländer. Am günstigsten sind die Strompreise laut Verivox derzeit in Bremen (1054 Euro) und Bayern (1082 Euro), am teuersten in Brandenburg (1180 Euro). Als Ursache für die Preisdifferenzen gelten unterschiedliche Netzentgelte der Übertragungsnetzbetreiber.

  • Kriminalität

    Mi., 26.10.2016

    Maas droht wegen Hass-Kriminalität im Netz Betreibern Konsequenzen an

    Berlin (dpa) - Justizminister Heiko Maas hat den Betreibern großer Internetportale und sozialer Netzwerke Konsequenzen angedroht, falls es bei der Löschung strafbarer Hass-Kommentare keine Fortschritte gibt. Er erwarte bis März 2017 «deutliche Verbesserungen», sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ändere sich nichts, würden die Unternehmen stärker in die Pflicht genommen. In Europa diskutiere man derzeit über eine Richtlinie zu audio-visuellen Medien. Sie werde die Verantwortung von Anbietern für Inhalte regeln, die sie verbreiteten.

  • Kino

    Mi., 07.09.2016

    Richard Gere auf Oscar-Kurs?

    Kino : Richard Gere auf Oscar-Kurs?

    Los Angeles (dpa) - «Pretty Woman»-Star Richard Gere (67) hat nach vier Jahrzehnten vor der Kamera möglicherweise die Rolle seines Lebens gefunden. Nach Einschätzung des Internetportals «deadline.com» hat Gere mit dem Film «Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a Fixer» bessere Oscar-Chancen als je zuvor.