Jahresüberschuss



Alles zum Schlagwort "Jahresüberschuss"


  • Finanzen

    Mo., 17.02.2014

    Westfälisch-Lippische Sparkassen mit Gewinnsteigerung

    Münster (dpa/lnw) - Die Kommunen in Westfalen-Lippe können sich über steigende Gewinne ihrer Sparkassen freuen. Der Jahresüberschuss der 71 kommunalen Institute stieg um fast 11 Prozent auf 205 Millionen Euro, teilte der Sparkassenverband Westfalen-Lippe am Montagabend in Münster mit. 2012 lag das Ergebnis noch rund 20 Millionen Euro niedriger bei 184 Millionen Euro. Erstmals in der Geschichte des Verbandes stieg die Bilanzsumme aller Institute auf mehr als 120 Milliarden Euro (plus 0,9 Prozent auf 120,8 Milliarden Euro). «Die Sparkassen haben sich mit ihrem traditionsreichen Geschäftsmodell durch und durch als krisenfest erwiesen», sagte Verbandspräsident Rolf Gerlach. Das gelte besonders für die Institute in Westfalen-Lippe.

  • UKM schreibt weiter schwarze Zahlen

    Fr., 02.08.2013

    Uniklinikum mit bestem Jahresergebnis

    Das Uniklinikum UKM hat 2012 das beste Ergebnis nordrhein-westfälischer Unikliniken eingefahren.

    Das Universitätsklinikum (UKM), größter Arbeitgeber im Münsterland, ist nach eigenen Angaben wirtschaftlich weiterhin auf Erfolgskurs. Der Jahresüberschuss lag danach bei 3,5 Millionen Euro. Das sei das beste Jahresergebnis aller Unikliniken in Nordrhein-Westfalen.

  • Stadtwerke-Geschäftsergebnis 2012:

    Sa., 29.06.2013

    Trianel-Verluste schmälern Gewinn der Stadtwerke

    Das Kohlekraftwerk in Lünen verursachte Verluste, die auch die Stadtwerke Gronau belasteten. Sie sind über die Trianel an dem Kraftwerk beteiligt.

    Obwohl die Stadtwerke Gronau mit 2 756 000 Euro ein außerordentlich positives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Steuern erreicht haben, wurde der Jahresüberschuss 2012 durch außerordentliche Aufwendungen in Höhe von über 1,7 Millionen Euro empfindlich gemindert.

  • Jahresbilanz der Stadtwerke Münster

    Fr., 21.06.2013

    „Behauptet in schwierigem Umfeld“

     

    Die Stadtwerke setzten ihre Beteiligungen, die Strompreisentwicklung und ihr Beitrag zur Haushaltskonsolidierung der Stadt Münster zu. Der Jahresüberschuss 2012 sank auf knapp 2,8 Millionen Euro. Das ist ein Rückgang im Vergleich zum Vorjahr um rund 6,9 Millionen Euro.

  • Überschuss von 136,2 Millionen Euro

    Mi., 29.05.2013

    Provinzial NordWest präsentiert Rekordergebnis

    Überschuss von 136,2 Millionen Euro : Provinzial NordWest präsentiert Rekordergebnis

    Der Provinzial NordWest-Konzern hat - allen überstandenen Verkaufs- und aktuellen Fusionsdiskussionen zum Trotz - 2012 sein bestes Jahresergebnis erzielt. Mit einem Jahresüberschuss nach Steuern in Höhe von 136,2 Mio. Euro lag der bundesweit zweitgrößte öffentliche Versicherer deutlich über dem bereits hohen Vorjahresniveau von 116,2 Mio. Euro, gab der Konzern am Mittwoch vor Journalisten bekannt.

  • 19 Millionen Euro Überschuss

    Do., 11.04.2013

    Sparkasse legt Geschäftsbilanz 2012 vor

    19 Millionen Euro Überschuss : Sparkasse legt Geschäftsbilanz 2012 vor

    Weder Finanzkrise noch Finanzdebakel der Westdeutschen Landesband haben der Sparkasse Münsterland Ost viel anhaben können. Auch im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Kreditinstitut einen Jahresüberschuss von 19 Millionen Euro.

  • 19 Millionen Euro Überschuss

    Do., 11.04.2013

    Sparkasse legt Geschäftsbilanz 2012 vor

    19 Millionen Euro Überschuss : Sparkasse legt Geschäftsbilanz 2012 vor

    Weder Finanzkrise noch Finanzdebakel der Westdeutschen Landesband haben der Sparkasse Münsterland Ost viel anhaben können. Auch im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Kreditinstitut einen Jahresüberschuss von 19 Millionen Euro.

  • „Bürger-Energie Sendenhorst & Albersloh“ erwirtschaftet Überschuss

    Sa., 23.03.2013

    Dividende nach erstem Jahr

    Im ersten Jahr der Umsatztätigkeit hat die BESA einen Jahresüberschuss von 36 000 Euro erwirtschaftet. Die „Genossen“ dürfen deshalb schon nach dem ersten Jahr eine Dividende erwarten.

  • Genossenschafts-Zentralbank mit "Premium-Jahrgang" trotz schwieriger Phase

    Mi., 20.03.2013

    WGZ-Bank-Gruppe erzielt eine halbe Milliarde Euro Jahresüberschuss

    „Nicht unzufrieden“: Werner Böhnke zog gestern in Düsseldorf die Bilanz für das Geschäftsjahr 2012. In der Kernbank und in der Gruppe verzeichnete die WGZ gute Ergebnisse.

    Üblicherweise kommentiert Werner Böhnke Zahlen, Daten und Fakten mit kaufmännischer Zurückhaltung. Doch gestern auf der Bilanzpressekonferenz rutschte es dem Vorstandschef der WGZ-Bank dann doch heraus: 2012 sei für die Zentralbank der 200 Volks- und Raiffeisenbanken in Westfalen und Rheinland ein „Premium-Jahrgang“ gewesen. In keinem Jahr zuvor habe die Bank ein besseres Ergebnis erarbeitet. Die WGZ, so Böhnke wenig später, sei „nicht unzufrieden“.

  • Kapitalpolster gestärkt

    Mi., 25.04.2012

    Bankhaus Lampe: Gestiegener Jahresüberschuss fließt komplett ins Eigenkapital

    Nach der Finanzkrise hat die Politik die Anforderungen an die Kapitalausstattung erhöht. Darauf hat auch das Düsseldorfer Bankhaus Lampe reagiert. Wie die zur Oetker-Gruppe gehörende Privatbank gestern mitteilte, fließt der im vergangenen Jahr erwirtschaftete Jahresüberschuss komplett ins Eigenkapital. Die Kernkapitalquote überspringt damit die Zwölf-Prozent-Marke. Von 14 auf 18 Millionen €  hatte das Bankhaus den Überschuss gesteigert.