Juckreiz



Alles zum Schlagwort "Juckreiz"


  • Irrtümer rund um den Floh

    Fr., 09.09.2016

    Irrtümer rund um den Floh: Was Hundehalter wissen müssen

    Irrtümer rund um den Floh : Irrtümer rund um den Floh: Was Hundehalter wissen müssen

    Sie sind der Alptraum aller Haustierhalter: Flöhe. Die Parasiten können Juckreiz, Allergien und Krankheiten verursachen. Über die Plagegeister kursieren viele Gerüchte. Doch was ist wahr?

  • Gesundheit

    Di., 30.08.2016

    Bei Neurodermitis: Glatte und fein gewebte Kleidungsstoffe

    Wer an Neurodermitis leidet, sollte auf Kleidung aus Baumwolle oder Viskose setzen. (Bild: dpa-infocom)

    Ausschlag, Juckreiz, Trockenheit: Wer unter Neurodermitis leidet, kämpft immer wieder mit Hautproblemen. Entsprechende Kleidung kann helfen.

  • Mode

    Di., 24.05.2016

    Überpflegte Haut nicht weiter mit Cremes belasten

    Reagiert die Haut auf zu viel Pflege mit Spannungen und Rötungen, sollte man erst einmal auf Cremes verzichten.

    Zu Viel des Guten: Hautpflege ist wichtig, aber übermäßiges Eincremen kann die Haut schädigen. Rötungen und Juckreiz können die Folge sein. Wie lässt sich die Haut dann beruhigen?

  • Gesundheit

    Mi., 04.05.2016

    Heuschnupfen sollte nicht unterschätzt werden

    Heuschnupfen kann quälend sein. Es gibt aber eine Reihe von rezeptfreien Medikamenten, die die Beschwerden lindern.

    Schniefnasen, tränende Augen, Juckreiz in Gaumen und Rachen – Heuschnupfen plagt viele Menschen. Es gebe unterschiedliche rezeptfreie Medikamente mit verschiedenen Wirkmechanismen, sagt Peter Schöning, Sprecher der Apothekerschaft im Kreis Steinfurt.

  • Tiere

    Fr., 18.03.2016

    Pferde brauchen bei Mauke eine konsequente Behandlung

    Tritt bei Pferden Mauke auf, müssen sie behandelt werden. In schlimmeren Fällen ist eine Antibiotika-Gabe erforderlich.

    Unangenehmer Juckreiz: Mauke ist eine Erkrankung der unteren Gliedmaßen beim Pferd. Halter sollten dies in jedem Fall schnell behandeln lassen - denn Mauke kann immer schlimmer werden.

  • Gesundheit

    Di., 18.08.2015

    Sommer, Sonne – Nesselsucht: Wie man in der warmen Jahreszeit mit der Hautkrankheit umgeht

    Gesundheit : Sommer, Sonne – Nesselsucht: Wie man in der warmen Jahreszeit mit der Hautkrankheit umgeht

    Juckende Quaddeln wie nach der Berührung mit einer Brennnessel – nicht umsonst wird die Hautkrankheit Urtikaria auch Nesselsucht genannt. Die Betroffenen leiden stark unter dem Juckreiz und dem entstellenden Aussehen der Haut. Etwa 1,3 Prozent der europäischen Bevölkerung sind von Urtikaria betroffen. Allein in Deutschland tritt die akute Form der Nesselsucht bei jedem Vierten mindestens einmal im Leben auf. Das Tückische daran: Die Auslöser der Urtikaria sind oft nur sehr schwer ausfindig zu machen. Jetzt im Sommer führen die warmen Temperaturen, das helle Sonnenlicht und leckere Speisen zu ganz bestimmten Formen von Nesselsucht.  

  • Immobilien

    Mo., 10.08.2015

    Anti-Staub-Tücher und Filter - Putztipps für Allergiker

    Gut für Hausstauballergiker: Ein Anti-Staub-Tuch hält die Partikel fest.

    Menschen mit einer Hausstaub-Allergie sollten beim Putzen genau aufpassen. Anti-Staubtücher und spezielle Staubsauger erleichtern ihnen das Leben.

  • Mode

    Di., 10.02.2015

    Rötungen und Juckreiz: Karnevalsschminke vorher testen

    Ein gut geschminktes Gesicht erhöht den Spaßfaktor an Karneval - aber nur solange man die Schminke auch verträgt.

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Meist leiden Karnevalisten nach der großen Feier ohnehin schon - unter dem Kater. Haben sie die falsche Schminke benutzt, kommen womöglich noch Juckreiz und rote Haut hinzu. Besser ist deshalb, sie beachten einige Regeln beim Schminkkauf.

  • Abendvisite zum Thema Juckreiz

    Mi., 04.02.2015

    Bloß nicht verstecken

    Abendvisite zum Thema Juckreiz: WN-Redakteur Günter Benning begrüßte als Expertin Prof. Dr. Sonja Ständer, Leiterin der Juckreiz-Ambulanz in der Universitäts-Hautklinik.

    Juckreiz quält viele Menschen. Viele nehmen es hin, gehen nicht zum Arzt. Die Expertin Prof. Dr. Sonja Ständer aber betont, wie wichtig es ist, einen Dermatologen hinzuziehen. „Sonst kann die Erkrankung auch chronisch werden“, sagte sie den Besuchern der Abendvisite.

  • Abendvisite zum Juckreiz

    So., 25.01.2015

    Wenn Cremes und Salben nicht helfen

    Expertin für Juckreiz-Erkrankungen: Prof. Dr. Sonja Ständer ist Referentin in der nächsten Abendvisite.

    Hautjucken kann Menschen sehr belasten. Wichtig sei, früh genug zum Arzt zu gehen, um die Ursache zu finden, betont Prof. Dr. Sonja Ständer.