Jugendbildungsstätte



Alles zum Schlagwort "Jugendbildungsstätte"


  • Kirchenkreis unterstützt Erklärung gegen Atommüll-Transporte

    So., 18.11.2018

    Jugendbildungsstätte Nordwalde vorm Aus?

    Superintendent Joachim Anicker leitete die Synode.

    Auf der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken stehen traditionell der Bericht des Superintendenten sowie die Haushaltsplanung des Kirchenkreises im Mittelpunkt der Beratungen. Am Samstag fassten die rund 100 Mitglieder des Kirchenparlaments, die im Kreishaus in Steinfurt zusammenkamen, wichtige Beschlüsse für die inhaltliche Arbeit im Kirchenkreis.

  • SV-Fahrt der Gesamtschule

    So., 14.10.2018

    Alessia Alibrandi und Tillian Borchman gewählt

    63 Klassensprecher und ihre Stellvertreter sowie Vertreter der Oberstufe wählten im Rahmen der Fahrt auch neue Schülersprecher.

    63 Schülervertretungen machten sich auf den Weg nach Nordwalde in die Evangelische Jugendbildungsstätte: die Klassensprecher und ihre Stellvertreter aus den Jahrgängen 5 bis 10 der Gesamtschule sowie die Vertreter aus der Oberstufe. Die zweitägige Tagung, finanziell unterstützt durch den Förderverein der Schule, hatte unterschiedliche thematische Schwerpunkte.

  • Ausstellung in der Jugendbildungsstätte

    Mo., 24.09.2018

    Palästina als Spielball großer Politik

    Dr. Reinhold Hemker hängt mit Besuchern die Fahnen Palästinas und Israel auf. In der Ausstellung sind große Schautafeln mit Fotos und Texten zu sehen.

    Die Texte und Fotos rütteln auf. Zu sehen ist die geografische, politische und menschliche Demontage Palästinas und seiner Bevölkerung. Und zwar in der Wanderausstellung „Frieden ist möglich – auch in Palästina“.

  • Internationales Begegnungsseminar

    So., 29.07.2018

    Inklusives Projekt erfahrbar gemacht

    Eine Tafel mit aufgeklebten CDs lud zum „Fotoshooting“ ein.

    Das internationale Begegnungsseminar „EuroContact“ versteht sich als einzigartiges Projekt gelebter Inklusion, das es seit mehr als 30 Jahren gibt. Am Samstag stand bei der Auflage 2018 in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Nordwalde ein „Tag der offenen Tür“ auf dem Programm. Er spiegelte mit seinen Ständen und Darbietungen die Kombination des statischen mit dem dynamischen Kulturbegriff wider.

  • Kindergruppe im Hembergener Tipi-Camp von Draußenzeit

    Sa., 21.07.2018

    „Nachts die Sterne beobachten“

    Gruppenbild am Kletterbaum: Die Kinder fühlen sich in der Bauerschaft Hembergen sichtlich wohl.

    Das Sommerlager des Vereins „Draußenzeit“ und der Jugendbildungsstätte Nordwalde hat 26 Kinder zwischen neun und 13 Jahren und ihre sechs Betreuer zu Waldmenschen gemacht.

  • Jugendbildungsstätte

    Mo., 12.02.2018

    Der Freizeitraum kann jetzt mithalten

    Im zeitgemäßen Design zeigt sich nach der Renovierung der Freizeitraum.

    Der Party- und Freizeitraum in der Jugendbildungsstätte Saerbeck präsentiert sich im neuen Outfit. Der Raum wurde in den vergangenen Wochen renoviert und zeigt sich nun im zeitgemäßen Design.

  • Veränderungen bei der Jugendbildungsstätte (Jubi)

    Do., 01.02.2018

    Neustart geplant

    Die Jugendbildungsstätte Nordwalde soll sich verändern. Nicht nur baulich wird sich etwas tun, auch inhaltlich. Auch ein neuer Leiter wird gesucht. Superintendent Joachim Anicker (kl. Bild) ist zuversichtlich, dass die nötigen Veränderungen durchgeführt werden und die Jubi mit derzeit 120 Betten so in eine Zukunft geführt werden kann.

    Neuer Leiter, neues Profil, neue Satzung und umgebaut wird auch noch. Der Jugendbildungsstätte (Jubi) Nordwalde stehen große Veränderungen ins Haus. Damit soll die Einrichtung fit für die Zukunft gemacht werden.

  • Jugendbildungsstätte Nordwalde: Hillebrand verabschiedet

    Do., 01.02.2018

    Auf halber Stelle mit ganzem Herzen

    Superintendent Joachim Anicker und Assessor Ulf Schlien (M.) verabschieden Bernd Hillebrand (kl. Bild) aus seinem Dienst als Leiter der Jugendbildungsstätte Nordwalde.

    Er war schon im Ruhestand. Doch um die Leitung der Jugendbildungsstätte (Jubi) Nordwalde zu übernehmen, kehrte Bernd Hillebrand ins Berufsleben zurück. Nun folgte die Rolle rückwärts: Hillebrand wurde aus seinem Dienst verabschiedet.

  • PSD-Bürgerprojekt

    So., 12.11.2017

    3000 Euro gehen nach Tecklenburg

    Den Preis für das Zentrum für Medienkompetenz der Evangelischen Jugendbildungsstätte nahmen Medienpädagoge Leo Cresnar sowie die Scouts der Fürstenberg-Realschule Recke, Vivien Zimmermann und Lara Keßling, entgegen. Überreicht wurde er vom Vorstandsmitglied der PSD-Bank Norbert Kerkhoff (links) und vom stellvertretenden Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten, Wolfgang Kleideiter (rechts).

    16 Projekte aus Westfalen, darunter auch das Zentrum für Medienkompetenz der Evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg, „Netzwerk-Medienkompetenz.de“ (3000 Euro), wurden am Freitagabend in Münster in der Zentrale der PSD-Bank am Hafen ausgezeichnet.

  • Infoabend

    So., 05.11.2017

    Wann sind Kinder medienreif?

    Schau hin,  was dein Kind mit Medien macht“, fordert Leo Cresnar und erklärt am 15. November, warum.

    Der Medienpädagoge Leo Cresnar von der Jugendbildungsstätte Tecklenburg zeigt in seinem Vortrag am 15. November erste Wege auf, Kinder beim Aufwachsen in einer sich ständig ändernden „Medienwelt“ kompetent und sicher zu begleiten.