Kameradschaft



Alles zum Schlagwort "Kameradschaft"


  • Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde

    Mo., 16.10.2017

    Kameradschaft steht allen offen

    Zum Vorstand der Kameradschaft gehören (v.l.) Klemens Rottmann, Elke Hakenes, Jana Goertz, Annelore Oestermann, Udo Teigelkamp, Giovanna Plozzer, Peter Ventker, Hans-Jürgen Dabeck und Paul Berning

    Der Verein hat sich Kameradschaft und Geselligkeit auf die Fahne geschrieben und steht allen Sprakeler Bürgern offen.

  • Herbstbiwak von Kameradschaft und Feuerwehr

    Mo., 11.09.2017

    Ran an die Nägel beim Herbstbiwak

    Die Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde veranstaltete zusammen mit dem Löschzug Sprakel ihr Herbstbiwak auf dem Hof von Heinrich Berning.

    Man muss Anlässe schaffen, um sich zu treffen und sich auszutauschen: „Nur so können Freundschaften gepflegt und Bekanntschaften vertieft werden“, sagt Paul Berning, Vorsitzender der Sprakeler Kameradschaft.

  • Füchtorfer Vereine feiern gemeinsam

    Di., 22.08.2017

    Brunnenfest verbindet

     Leckere Torten und frischer Kaffee schmeckten beim Brunnenfest besonders gut.

    Zum zweiten Mal feierten der Füchtorfer Heimatverein, Musikverein sowie die Kameradschaft ehemaliger Soldaten am Sonntag ein gemeinsames Brunnenfest, ein Familienfest das auch in diesem Jahr einiges für Jung und Alt zu bieten hatte.

  • Brunnenfest in Füchtorf

    Mo., 14.08.2017

    Vereine arbeiten zusammen

    Freuen sich aufs Brunnenfest (v. l.): Sandra Niemerg (Musikverein), Johannes Kleine-Hörstkamp (Heimatverein), Gregor Krützkamp (Heimatverein), Jan Böckenholt (Musikverein) und Heinz Laumann (Kameradschaft ehemaliger Soldaten).

    Musikverein, Heimatverein und die Kameradschaft ehemaliger Soldaten veranstalten gemeinsam am 20. August ein Brunnenfest in Füchtorf.

  • Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde

    Di., 25.07.2017

    Ausflug in den Wilden Westen

    Die Karl-May-Festspiele in Elspe  besuchte die Kameradschaft Sprakel.

    In den Wilden Westen zog es 30 Sprakeler, die mit der Kameradschaft zu den Karl-May-Festspielen in Elspe im Sauerland fuhren

  • Kameradschaft ehemaliger Soldaten

    Do., 29.06.2017

    Klaus Dölling sichert sich Pokal

    Glückliche Schützen: Jörg Temme, Karsten Schulte-Loose-Claassen, Alistair Ross, Jutta Dölling, Klaus Dölling und der erste Vorsitzende Friedhelm Meyer.

    Die Kameradschaft ehemaliger Soldaten Leeden von 1874 hatte zum Pokalschießen ins Schützenhaus Loose eingeladen. Der erste Vorsitzende Friedhelm Meyer begrüßte 32 Mitglieder, Witwen und Kinder. Nach einer Kaffeetafel mit selbst gemachten Erdbeerkuchen und Schnittchen, wurde um die Pokale geschossen.

  • Kameradschaft St. Michael Albachten

    So., 18.06.2017

    Zum Spargelessen nach Gelmer

    56 Teilnehmer waren in diesem Jahr bei der traditionellen Planwagenfahrt der Kameradschaft St. Michael mit von der Partie. Sie starteten ihre Tour auf Hof Wiedau.

    Die traditionelle Planwagenfahrt der Albachtener Kameradschaft hatte in diesem Jahr ein besonderes Ziel: Es ging zum Hof Lütke-Laxen.

  • Hintergrund

    Mi., 03.05.2017

    Rechter Terror in Deutschland

    Rechtsextreme Gruppen terrorisieren immer wieder das Land.

    München (dpa) - «Wehrsportgruppen» und «NSU», «Freikorps Havelland» und «Kameradschaft Süd»: Rechtsextreme Gruppen terrorisieren immer wieder das Land.

  • Boßelspaß in Sprakel

    So., 23.04.2017

    „Das ist wie Kegeln, nur auf der Straße“

    Gutgelaunte Sprakeler in Aktion: Die Kameradschaft und der Löschzug starteten am Feuerwehrgerätehaus zu ihrer gemeinsamen Boßeltour.

    Da kennen sie nichts: Einmal im Jahr veranstalten die Kameradschaft Sprakel-Sandrup-Coerde und die Freiwillige Feuerwehr Sprakel ihre traditionelle Boßeltour. Das war natürlich auch anno 2017 wieder der Fall.

  • Kameradschaft St. Michael

    Mo., 20.03.2017

    Märchenhafte Stimmung

    Der V orsitzende der St. Michael-Kameradschaft, Horst-Henner von Hopffgarten (stehend), begrüßte die Teilnehmer des Seniorennachmittags im „Haus der Begegnung“.

    Einmal im Jahr lädt die Albachtener Kameradschaft die älteren Bürger zum traditionellen Seniorennachmittag ins „Haus der Begegnung“ ein. Auch anno 2017 wurde dabei wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten.