Kernthema



Alles zum Schlagwort "Kernthema"


  • Parteien

    Mi., 10.12.2014

    CDU im Angriffsmodus - Nadelstiche gegen den Partner SPD

    Köln (dpa) - Wahlkampf nach nur einem Jahr großer Koalition: Die CDU von Kanzlerin Angela Merkel bringt sich mit ihren Kernthemen Wirtschaft und Sicherheit demonstrativ in Stellung gegen die SPD. CDU-Spitzen machten bei einem Parteitag in Köln deutlich, dass die Sozialdemokraten Regierungs-, aber keine Wunschpartner sind. Merkel sagte zum Abschluss des Kongresses, jetzt gehe es darum, programmatische Vorschläge zu machen für das, was dann in ein nächstes Wahlprogramm einfließen könne.

  • Bildungspolitik

    Do., 20.11.2014

    Soziale Herkunft bleibt entscheidend

    Bei der Schulbildung läuft offenbar noch nicht alles rund: Laut einer Studie steigt die Zahl der Sitzenbleiber an Hauptschulen. An allen anderen Schulen stagniert er.

    Ausgerechnet die Gewerkschaften, ausgerechnet das politische Kernthema von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: Unzufrieden und „ernüchtert“ bewerten der Deutsche Gewerkschaftsbund und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die Fortschritte bei der sozialen Prävention, die Rot-Grün unter das Motto „Kein Kind zurücklassen“ gesetzt hat.

  • Vortrag bei der Kameradschaft

    Mi., 19.11.2014

    Spione in der Region

    „Spione im Osnabrücker Land“ waren das Thema eines Vortrags von Martin Frauenheim. Er folgte der Einladung der Kameradschaft ehemaliger Soldaten Leeden von 1874.

  • Änderungen im Feuerwehr-Löschzug Süd

    Di., 11.03.2014

    Dirk Swonke gibt Amt ab

    Mit Präsentkörben wurden Dirk Swonke, Erwin Sellenrieck und Bernhard Holtrup bedacht. Zu den Gratulanten zählten Bernd Chilinski (stellv. Wehrführer), Nadine Helbeck (Stadtfeuerwehrverband, 2.v.l.l), Christian Roßbach (Vize-Zugführer, 3.v.l.) und Guido Sellenrieck (Zugführer, r.). Die Teilnehmer von Lehrgängen und Leistungsnachweis wurden ebenfalls geehrt.

    Personelle Veränderungen, Rückblick und Vorausschau waren die Kernthemen, mit denen sich der Feuerwehr-Löschzug Süd am Freitagabend beschäftigte. Bei der Jahresdienstversammlung stellte Vize-Zugführer Christian Roßbach außerdem die Einsatzstatistik vor.

  • Parteien

    So., 05.01.2014

    Spitzenkandidatin Julia Reda soll die Piraten ins EU-Parlament führen

    Reda wurde zur Spitzenkandidatin für die Piraten gewählt. Foto: Caroline Seidel

    Gegen Überwachung, für mehr Mitbestimmung: Die Piratenpartei will bei der Europawahl mit ihren Kernthemen punkten. Eine junge Piratin und ein Politikwissenschaftler sollen die Partei ins EU-Parlament führen.

  • Parteien

    Di., 26.11.2013

    Ringen um den Koalitionsvertrag bis zur letzten Minute

    Wird für die Ressorts Äusseres oder Finanzen gehandelt - wenn er ins Kabinett geht: Frank-Walter Steinmeier. Foto: Maurizio Gambarini

    Berlin (dpa) -Finale mit hohen Hürden: Auf den letzten Metern zur großen Koalition streiten Union und Sozialdemokraten ums Geld. Trotzdem geben sich viele Unterhändler optimistisch. Beim Kernthema Rente gab es überraschend eine Einigung.

  • Kinder- und Jugendförderplan 2015-2019 wird aufgestellt und umgesetzt

    Mi., 20.11.2013

    Inklusion ist ein Kernthema der Jugendhilfe

    „Es gibt noch viel zu tun“, sind sich die Fachleute des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien und der Jugendhilfe einig.

    Die Aufstellung und Umsetzung des Kinder- und Jugendförderplans von 2015 bis 2019 soll im kommenden Jahr das Kernthema der Arbeit des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien mit den Trägern der freien Jugendhilfe sein. Darauf verständigten sich die Fachleute jetzt bei ihrem Jahrestreffen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

  • Parteien

    Mo., 14.10.2013

    Schwarz und Rot suchen Mindestlohn-Kompromiss

    Hamburgs Erster Bürgermeister Scholz (l-r), NRW-Ministerpräsidentin Kraft, der SPD-Fraktionsvorsitzende Steinmeier, Parteichef Gabriel, die stellvertretende Parteivorsitzende Schwesig und der ehemalige SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück kommen in Berlin zu Sondierungsgesprächen mit der Union. Foto: Wolfgang Kumm

    Berlin (dpa) - Union und SPD haben bei ihren zweiten Sondierungen hart um Annäherung bei strittigen Kernthemen gerungen. Die Gespräche wirkten fast schon so intensiv wie Koalitionsverhandlungen. Nach fünf Stunden war am Montagabend laut Teilnehmerangaben erst etwa die Hälfte der elf Punkte umfassenden Themenliste abgearbeitet. Gegen 21 Uhr unterbrachen die Unterhändler die Gespräche für eine Pause. Notfalls könnte es eine dritte Verhandlungsrunde noch in dieser Woche geben. Bei den Grünen, die sich an diesem Dienstag erneut mit der Union treffen wollten, wuchs die Skepsis gegenüber Schwarz-Grün.

  • Parteien

    Mo., 14.10.2013

    Schwarz-rote Sondierung: SPD bei Mindestlohn hart

    Berlin (dpa) - Die SPD bleibt bei ihrem Kernthema Mindestlohn gegenüber der Union hart - trotzdem weisen die Signale in Richtung große Koalition. In Berlin sondieren CDU, CSU und SPD zum zweiten Mal die Chancen für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Nach mehr als drei Stunden drangen noch keine Zwischenstände nach außen. CSU-Chef Horst Seehofer hatte zuvor die Präferenz für eine Regierung mit den Sozialdemokraten unterstrichen. Notfalls könnte es weitere Sondierungen geben. Bei den Grünen wuchs vor dem zweiten Treffen mit der Union am Dienstag die Skepsis gegenüber Schwarz-Grün.

  • Umgang mit Demenz-Kranken

    Mo., 14.10.2013

    Nur die Ruhe

    Das Kernthema des Treffens der Parkinson-Regionalgruppe Kreis Steinfurt war die Kommunikation, insbesondere „Grundlagen der Kommunikation und Haltung im Umgang mit Menschen mit Demenz“.