Kinderflohmarkt



Alles zum Schlagwort "Kinderflohmarkt"


  • Kinderflohmarkt im Rathaus

    So., 06.08.2017

    Zu viel Kram, zu wenig Taschengeld

    Die jungen Verkäufer hatten ihren Spaß, die jungen und älteren Käufer machten Schnäppchen.

    Für wenige Stunden wurde das Steinfurter Rathaus am Samstag zum Basar. Der Kinderflohmarkt unter dem Banner der Ferienspaß-Aktion präsentierte ein vielfältiges Angebot.

  • 38. Kinderflohmarkt

    Do., 27.07.2017

    Großer Bahnhof für kleine Händler

    Weil diesmal das Sommerspektakel vor dem Rathaus den Platz für die Bühne braucht, ist der Flohmarkt zeitgleich auf dem Kirchplatz zu finden.

    Es könnte enger werden als gewohnt. Die 38. Ausgabe des Kinderflohmarktes ist in das Sommerspektakel am 5. August eingebunden. Deshalb haben die Organisatoren auch eine Bitte an die Aussteller.

  • Kinderflohmarkt am Paul-Gerhardt-Heim

    Mo., 19.06.2017

    Alles rund ums Kind

    Rund ums Paul-Gerhardt-Heim s

    Der Kinderflohmarkt am Paul-Gerhardt-Heim findet am Samstag (24. Juni) statt. Kinderspielzeug, -kleidung und -bücher und alles andere rund ums Kind können zum Verkauf angeboten werden. Die Einnahmen bleiben bei den Verkäufern. Einen Tisch oder eine Decke und Wechselgeld sollte jeder mitbringen. Die Standgebühr ist ein Kuchen oder ein Salat.

  • Kinderflohmarkt bestens bestückt

    Mo., 19.09.2016

    Schon die Kleinsten zeigten Talent beim Feilschen

    Ein buntes Angebot an Spielsachen fand sich auf den Decken der Freundinnen Sophie, Lisa und Merle (v.r.), die extra für den Flohmarkt ihre Kinderzimmer ausgemistet hatten.

    Da kamen alle auf ihre Kosten – Käufer wie auch Verkäufer. Einmal mehr erwies sich der Kinderflohmarkt am Stadtfest-Sonntag als Publikumsmagnet.

  • Kinderflohmarkt zur Kirmes

    Mo., 12.09.2016

    Reger Betrieb in der verkehrsberuhigten Zone

    Kinderflohmarkt zur Kirmes : Reger Betrieb in der verkehrsberuhigten Zone

    So belebt wie am Montagmorgen sähen die Westerkappelner Kaufleute die verkehrsberuhigte Zone im Ortskern wohl am liebsten jeden Tag. Die Geschäfte wurden aber vorwiegend vor den Ladentüren gemacht.

  • Cityfest

    Di., 06.09.2016

    Ein Dauerbrenner

    Die Organisatoren von Greven Marketing, GWG, Musikakademie und den Vereinigten Schützen freuen sich auf das Schützenfest. Nur dem Holzadler ist schon ganz schummerig . . .

    Kinderflohmarkt, Musikdarbietungen, die Einbindung vieler Akteure, Shoppen – an den Grundelementen des Cityfestes hat sich nichts geändert. Und so werden diese Elemente auch in diesem Jahr dazugehören.

  • Flohmarkt des Jugendzentrums

    Mo., 18.07.2016

    Wo Kinder gerne feilschen

    Linus Kersten verkauft das zweite Jahr in Folge Spielzeug auf dem Kinderflohmarkt.Mit dabei sind auch seine Eltern.

    Kleidung, Spielzeuge, Bücher und Autos. Das Angebot beim Kinderflohmarkt auf dem Kirchplatz war vielseitig. Bereits seit Jahren veranstaltet das Jugendzentrum den Markt im Rahmen des Kinderferienprogrammes. Nach einem Besucheransturm zur Eröffnung des Verkaufs verlief der restliche Vormittag eher ruhig.

  • Sommerfest des Fachwerks

    Mo., 04.07.2016

    Alle Zutaten stimmen

    Endrik, der Magier, war nicht die einzige Attraktion auf dem Sommerfest des Gievenbecker Fachwerks. Passend zur Fußball-Europameisterschaft hatten die Veranstalter mit dem Fußball-Sumo (kl. Foto) ein entsprechendes Fußball-Event auf die Beine gestellt. Die Gäste freuten sich über so viel Abwechselung.

    Strahlender Sonnenschein über Gievenbeck, dazu tolle Angebote für Familien und ein Kinderflohmarkt ohne Standgebühren – die Zutaten für das Sommerfest des Fachwerks Gievenbeck waren wie aus dem Bilderbuch.

  • Achte Auflage

    Fr., 20.05.2016

    Familienfest verspricht viel Spaß

    Zum achten Familienfest lädt der TuS Laer 08 am 18. Juni zum Sportgelände ein. Das Orga-Team steht bereits in den Startlöchern, um allen Besuchern unterhaltsame Stunden mit viel Spiel und Spaß zu bieten. Auch ein Kinderflohmarkt gehört zum Programm.

  • Vier-Türme-Markt in Sendenhorst

    Do., 14.04.2016

    Sehen – hören – staunen – genießen

    Schicke Oldtimer, Autos, Roller und Trecker werden beim nächsten Vier-Türme-Markt sicher wieder die Aufmerksamkeit vieler Besucher auf sich ziehen.

    Das Programm ist vielversprechend: Von Kunst und Kultur, über Informationen, Musik und Tanz, bunte Verkaufsstände, einen Kinderflohmarkt, geöffnete Geschäfte bis zu Leckere für Gaumen und Magen hat der Vier-Türme-Markt am 24. April vieles zu bieten.