Kirchplatz



Alles zum Schlagwort "Kirchplatz"


  • Kirchplatz 1981

    Mo., 22.07.2019

    Das Vereinshaus am Kirchplatz

    Kirchplatz 1981: Das Vereinshaus am Kirchplatz

    Sieht fremd aus, ist aber ein bekanntes Haus

  • Zehn Jahre „Sommersandkasten“

    Fr., 19.07.2019

    Schaumparty zum „Geburtstag“

    Für einen Riesenspaß sorgte die Schaumkanone beim Sommersandkasten. Zum zehnjährigen Bestehen hatte sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen.

    Mit einer großen Schauparty feierten die Ostbeverner das zehnjährige Bestehen ihres beliebten „Sommersandkastens“ auf dem Kirchplatz. Das war nicht nur ein Spaß für die kleinen Gäste. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Jugendblasorchester des Musikvereins. Abends ließen sich die Erwachsenen von „DJ Klausi“ unterhalten.

  • Dritter Bauabschnitt am Kirchplatz beginnt

    Di., 16.07.2019

    Bagger rückt Richtung Kita vor

    Die Arbeiten zur Neugestaltung des Kirchplatzes werden ab 22. Juli (Montag) in Richtung Kita „Steverspatzen“ fortgesetzt.

    Die Gestaltung des St. Laurentius-Kirchplatzes geht am Montag (22. Juli) in den dritten Bauabschnitt, der den Bereich am Pfarrheim und vor der Kita „Steverspatzen“ umfasst. Da die Arbeiten zum Teil laut sind, haben Bauunternehmen und Gemeinde Lärmschutz-Maßnahmen vorbereitet.

  • Rotes Zelt am Kirchplatz

    Do., 11.07.2019

    Erzählkunst in digitalen Zeiten

    Thomas Hoffmeister-Höfener ist professioneller Erzählkünstler. Er schlug sein rotes Zelt auf der Wiese neben der St.-Marien-Kirche auf.

    Im roten Zelt am Kirchplatz wurden Geschichten erzählt: morgens für Kinder, mittags für Senioren und nachmittags für alle anderen Interessierten.

  • Kirchplatz: Baustelle auf ehemaligem Friedhof

    Mi., 10.07.2019

    Gebeine beim Graben entdeckt

    An dieser Stelle neben dem Kreuz an der Ostseite der Kirche werden die Gebeine erneut beigesetzt.

    Beim Buddeln auf dem Kirchplatz wurden menschliche Knochen entdeckt – Hinterlassenschaft eines Friedhofs, den die Pfarrgemeinde dort betrieben hatte. Die Gebeine werden erneut bestattet.

  • Kirchplatz St. Clemens in Telgte

    Fr., 05.07.2019

    Parkplatz adé

    Poller versperren ab sofort wieder die Zufahrt zum Kirchplatz von St. Clemens.

    Wer einen Parkplatz im Herzen Telgtes sucht, der hat ab sofort eine Alternative weniger. Der Kirchplatz von St. Clemens ist wieder durch einen Poller abgesperrt.

  • Tag der Kirchenmusik

    Mo., 01.07.2019

    Ein eindrucksvoller Rahmen

    Beim Tag der Kirchenmusik gestalteten zunächst die Chöre der Pfarrgemeinde St. Dionysius den Gottesdienst, anschließend lud Thorsten Schlepphorst alle Nordwalder zum gemeinsamen Singen ein.

    Die Chöre in der Kirche, alle zusammen anschließend auf dem Kirchplatz: Beim Tag der Kirchenmusik wurde viel gesungen – vom christlichem „Lobet den Herrn“ bis zum „Pack die Badehose ein...“.

  • Zweites Picknick der Kulturen auf dem Kirchplatz

    So., 30.06.2019

    Köstlichkeiten aus aller Herren Länder

    Viele kleine und große Leute kamen bei blauem Himmel und Sonnenschein miteinander ins Gespräch und es sich schmecken.Die Kirchenband „Confession“ begleitete den internationalen Abend mit ebensolchen Songs aus seinem Repertoire.

    Trotz der hitzigen Temperaturen hatten es sich zahlreiche Besucher am Freitag nicht nehmen lassen, beim Picknick der Kulturen auf dem Westerkappelner Kirchplatz Köstlichkeiten aus aller Herren Länder zu genießen.

  • Brunnen-Entwürfe vorgestellt

    Mi., 26.06.2019

    Walbert zieht an den „Werselauf“

    Der Brunnen am Kirchplatz ist marode. Er soll im kommenden Jahr durch einen symbolisierten Flusslauf samt Walbertfigur ersetzt werden.

    Der marode Betonbrunnen auf dem Kirchplatz soll verschwinden. An seiner Stelle wird ein symbolisierter Werselauf angelegt, in dessen Mitte die Walbertfigur des einstigen Marktplatzbrunnens ein neues „Zuhause“ finden soll. Im Fachausschuss wurden die ersten Pläne vorgestellt.

  • Pfarrfest auf Kirchplatz von St. Agatha

    Fr., 21.06.2019

    Pfarrfest bietet neue Kontakte

    Gut angenommen wurde der Gottesdienst zu Fronleichnam von St. Nikolaus Münster, der im Garten des ehemaligen Pfarrhauses von St. Agatha in Angelmodde-Dorf stattfand.

    Der Ortswechsel der Fronleichnams-Prozession von St. Nikolaus Münster in den Pfarrgarten von St. Agatha bereitete keine Probleme.