Kleingartenanlage



Alles zum Schlagwort "Kleingartenanlage"


  • Kriminalität

    Mi., 29.05.2019

    Mann in Kleingartenanlage getötet: Polizei sucht Zeugen

    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

    Wuppertal (dpa/lnw) - In Wuppertal ist am späten Dienstagabend an einer Kleingartenanlage die Leiche eines 58-jährigen Mannes entdeckt worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann getötet wurde und sucht nach einem jungen Mann mit schwarzer Kappe.

  • Kriminalität

    Fr., 24.05.2019

    Mann lebensgefährlich verletzt: Verdächtiger kracht in Mauer

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

    Essen (dpa/lnw) - In Essen ist am Donnerstagabend nach einem Streit in einer Kleingartenanlage ein 70-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Ein Verdächtiger floh vom Tatort und raste mit seinem Wagen in eine Mauer. Dadurch wurde auch der 43-Jährige schwer verletzt.

  • Verbrauchertipp

    Mo., 06.05.2019

    Gartenhäuschen vom Rundfunkbeitrag befreien lassen

    Bewohnbare Gartenhäuschen können als Nebenwohnung beitragsfrei gestellt werden. Ein entsprechender Antrag kann beim Beitragsservice für den Rundfunkbeitrag gestellt werden.

    Bewohnbare Gartenhäuschen außerhalb von Kleingartenanlagen sind zunächst nicht vom Rundfunkbeitrag befreit. Die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern erklärt, wie Besitzer trotzdem eine Befreiung erreichen.

  • Laubenpieper im Lütke Feld

    Di., 30.04.2019

    Kleinod für den grünen Daumen

    Seit Jahresanfang hat Angelika Schlegel wieder eine Parzelle in der Kleingartenanlage Lütke Feld. Im Verein teilt sie sich die Vorstandsaufgaben mit Sergei Kakowkin.

    Ein zarter Blütenduft liegt über dem Areal liegt über der Kleingartenanlage Lütke Feld. Die Vorsitzende Angelika Schlegel gewährt einen Blick in die Parzellen der Gartenfreunde, in denen nicht nur allerlei Hübsches, sondern auch einiges Essbare gedeiht.

  • Besuch in der Kleingartenanlage Steinbrückenkamp

    Sa., 20.10.2018

    Trockenheit bremst Hecken aus

    Schnurgerade, sauber gestutzte Buchenhecken sind Markenzeichen der Kleingartenanlage Steinbrückenkamp in Ahlen. Um den Heckenschnitt zu demonstrieren holt Frank Lindemann gerne die Heckenschere aus dem Verschlag.

    Sauber in Hüfthöhe gestutzte Buchenhecken ziehen sich stilgebend quer durch die Ahlener Kleingartenanlage Steinbrückenkamp. Nur hier und da wagt sich ein Ästchen hervor. Verantwortlich für das einheitliche Bild ist Frank Lindemann, der seinen Garten gleich links neben dem Eingangstor hat. Der Vereinsvorsitzende ist bekennender Hecken-Fan und überlässt, was das angeht, nur wenig dem Zufall.

  • Kleinod-Farm in Maestrup

    Sa., 01.09.2018

    Das etwas andere Gartenprojekt

    Jens Heitmann hat für die Gärten auch Bienenstöcke vorgesehen. Wer mit Bienen aber nicht gerade auf Du und Du steht, muss sich nicht kümmern. Das übernimmt dann Heitmann.

    Es war ein Versuch. Ein Versuch der Stadt, eine Kleingartenanlage an der Schmedehausener Straße zu schaffen. Doch: Der Versuch schlug fehl, das Interesse war zu gering. Das, was Jens Heitmann jetzt versucht, hat nur bedingt etwas mit Kleingartenanlage zu tun. Letztendlich versucht er mit seinem Projekt das wegzulassen, was Viele an einem Kleingarten stört. Er nennt das Projekt Kleinod-Farm. Und diese Farm liegt in Maestrup.

  • Feuerwehr-Einsätze

    So., 05.08.2018

    Zweifacher Alarm: Brände in Kleingartenanlage und in Wäldchen

    Feuerwehr-Einsätze: Zweifacher Alarm: Brände in Kleingartenanlage und in Wäldchen

    Zu zwei Einsätzen musste die Feuerwehr am Samstag in Münster ausrücken: In einem Wäldchen in Hiltrup sowie in einer Kleingartenanlage nahe der Weseler Straße war Feuer ausgebrochen.

  • Kleingärtner

    Sa., 21.07.2018

    Gartenglück mit Tradition

    Übersichtlich und gut aufgeräumt präsentiert sich die Kleingartenanlage „Zur Rose“. Als öffentlicher Erholungsraum stehen die Wege jedem Besucher offen. Nahrung für Bienen statt für Menschen. Der Versorgungsgedanke hat sich bei den Kleingärtnern gewandelt.

    Die Kleingartenanlage „Zur Rose“ versteckt sich perfekt hinter den Häusern der Sendenhorster Einfallsstraße. Die Zufahrt, ein enger Heckenweg vor den Bahngleisen, öffnet sich plötzlich zu einem bequemen Parkplatz. Hinter dem schmucken Eingangstor erfüllen sich über 50 Hobbygärtner auf jeweils genau 375 Quadratmetern Grund den Traum vom eigenen Garten.

  • Notfälle

    Mo., 09.07.2018

    Wespennest übersehen - Kleingärtner stirbt nach Gartenarbeit

    Herne (dpa) - Ein 50-jähriger ist in einer Kleingartenanlage in Herne von Wespen totgestochen worden, weil er beim Heckenscheiden vermutlich ein Nest der Insekten übersah. Nach Polizeiangaben hatte der Mann in seiner Parzelle mit einer Heckenschere in das Insektennest geschnitten. Er sei mehrmals im Gesicht gestochen worden und zu Boden gesackt. Ob er auch Wespen eingeatmet hatte, war zunächst unklar. Der Notarzt versuchte vergeblich, den Mann wiederzubeleben. Die Polizei schließt einen allergischen Schock nicht aus.

  • Notfälle

    Mo., 09.07.2018

    Wespennest übersehen: Kleingärtner stirbt nach Gartenarbeit

    Ein Notarztwagen mit Blaulicht ist zu sehen.

    Herne (dpa/lnw) - Ein 50-jähriger ist in einer Kleingartenanlage in Herne von Wespen totgestochen worden, weil er beim Heckenscheiden vermutlich ein Nest der Insekten übersehen hat. Nach Polizeiangaben vom Montag hatte der Mann in seiner Parzelle mit einer Heckenschere in das Insektennest geschnitten. Er sei mehrmals im Gesicht gestochen worden und zu Boden gesackt. Ob er auch Wespen eingeatmet hatte, war zunächst unklar. Der Notarzt versuchte vergeblich, den Mann wiederzubeleben - der Kleingärtner starb noch in der Anlage. Die Polizei schließt einen allergischen Schock nicht aus. Zuerst hatte die «Bild» über den Vorfall vom Freitagabend berichtet.