Kontaktpflege



Alles zum Schlagwort "Kontaktpflege"


  • Dr. Stefan Zekorn besucht Pfarrgemeinden

    Fr., 08.03.2013

    Visitation des Weihbischofs

    Weihbischof Dr. Stefan Zekorn besuchte auf seiner ersten Station den Marienkindergarten in Füchtorf und sprach mit den Erzieherinnen und dem Erzieher.

    Hohen Besuch hatten die katholischen Pfarrgemeinden in Füchtorf und Sassenberg, denn Weihbischof Dr. Stefan Zekorn kam zur Visitation. In der Regel kommt er alle vier Jahre zur Kontaktpflege. Am Mittwoch besuchte er Füchtorf und war zum Auftakt bei den Erzieherinnen des Marienkindergartens. Leitern Carola Schulze Wienker freute sich gemeinsam mit den acht Erzieherinnen und einem Erzieher über die Möglichkeit des Gespräches.

  • Kontaktpflege an erster Stelle

    Fr., 01.03.2013

    VVG auf der Ausstellung Agrar Unternehmertage in der Halle Münsterland vertreten

    Auf dem Stand diskutiert Landwirt Franz Koddebusch (r.) aus Lüdinghausen mit Dirk Dömer (2.v.r.) und Hartmut Geerink über die Viehvermarktung und die Situation in der Landwirtschaft.

    Für die Viehvermarktung Lüdinghausen und Umgebung sowie die Bundes-Hybrid-Zucht-Programm GmbH ist die Teilnahme an den Agrar-Unternehmertagen in Münster ein „Muss“. Die Lüdinghauser Genossenschaft nutzt die Ausstellung, um mit neuen Kunden ins Gespräch zu kommen.

  • Premiere des Lotter Unternehmerfrühstücks

    Do., 22.11.2012

    Leckeres Forum für Kontaktpflege

    Premiere des Lotter Unternehmerfrühstücks : Leckeres Forum für Kontaktpflege

    Zu einer „Uraufführung“ begrüßte am DonnerstagLottes Bürgermeister Rainer Lammers im Namen von Rat und Verwaltung rund 50 Vertreter der ortsansässigen Wirtschaft. Zum ersten Unternehmerfrühstück öffnete die Hoffmann Company als Gastgeberin ihre Türen im neuen Gebäude an der Hansastraße in Büren.

  • Tipps für Geschäfte in China

    Do., 25.10.2012

    Kontaktpflege lohnt sich

    Tipps für Geschäfte in China : Kontaktpflege lohnt sich

    Geschäfte mit China erfordern ganz viel Fingerspitzengefühl. Das machte Frank Schröter von der Schlatter Deutschland GmbH beim Frühstück der Unternehmer deutlich. 150 Gäste folgten der Einladung der Wirtschaftsförderung, die zu Gast bei dem mittelständischen Maschinenbauer in Münster war. Der Geschäftsführer gab den Zuhöreren viele Tipps für Geschäfte in China mit auf den Weg.

  • Telgte

    Fr., 12.10.2012

    Volleyballer frischten in Prag ihre Kräfte auf

    Bei der Herren-Volleyballmannschaft des SV Ems Westbevern ist es bereits Tradition, vor Beginn der neuen Saison eine Mannschaftsfahrt zu unternehmen, die der Kontaktpflege und dem Zusammenhalt dient. Das Ziel der Grün-Weißen war dieses Mal die „goldene Stadt“ Prag. Vier Tage weilten die sieben Akteure in der Metropole und schauten sich ausgiebig um. Bei herrlichem Wetter nahmen sie unter anderem den Wenzelsplatz, den Pulverturm, die Prager Burg, den Altstädter Ring und das Rathaus in Augenschein. Der Besuch der Karlsbrücke und der Weg durch das Goldene Gässchen zählten ebenfalls zu den Höhepunkten der Reise. Alle Teilnehmer waren begeistert von der Fahrt und fiebern nun dem Wettkampf um Satz und Sieg in der Stadtliga entgegen.

  • Musiker aus Koronowo und Senden

    So., 23.09.2012

    Notenschlüssel öffnen die Herzen

    Musiker aus Koronowo und Senden : Notenschlüssel öffnen die Herzen

    Ein gemeinsames Konzert sowie Begegnung und Kontaktpflege stehen im Mittelpunkt einer Visite des Jugendblasorchesters aus Koronowo in Senden. Begleitet werden die Musiker von einer hochrangigen Delegation aus der polnischen Partnerstadt.

  • Erste Vorbereitungen sind bereits angelaufen

    Mo., 30.07.2012

    kfd-Frauenchor feiert Jubiläum

    Erste Vorbereitungen sind bereits angelaufen : kfd-Frauenchor feiert Jubiläum

    Freude am Singen, Kontaktpflege und Geselligkeit: Das sind drei Säulen des Frauenchores der kfd seit der Gründung im Jahr 1993. Zum runden Geburtstag, dem 20-jährigen Bestehen in 2013, sind die ersten Vorbereitungen bereits angelaufen. Zudem sucht der Chor weitere Mitglieder. „Frauen, die Interesse am Chorgesang haben, sind willkommen“, betont die Vorsitzende Margret Meier. Sie gibt Interessierten unter ' 88 207 bei Bedarf nähere Auskünfte. Interessierte können sich aber auch direkt zu den wöchentlichen Proben, die mittwochs um 19 Uhr im Pfarrheim stattfinden, begeben.

  • Spielerische Kontaktpflege

    Do., 12.07.2012

    Maike Dahlhoff auf Tour / Studentin beendet im September ihre Arbeit in Altenberge

    Spielerische Kontaktpflege : Maike Dahlhoff auf Tour / Studentin beendet im September ihre Arbeit in Altenberge

    Seit Oktober 2010 ist Maike Dahlhoff für die sogenannte mobile Jugendarbeit in Altenberge zuständig. 20 Stunden in der Woche sucht sie den Kontakt zu den Jugendlichen im Ort, zehn Stunden davon ist sie in der Ludgerischule im Einsatz. Ihr Ziel: Mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen, ihre Sorgen ernst nehmen und für sinnvolle Freizeitangebote sorgen. Nun hat Maike Dahlhoff zusammen mit der Leiterin des Jugendheimes, Ulla Wilken, ein neues Projekt ins Leben gerufen – ein kleines Spielmobil wurde angeschafft. Damit sucht Maike Dahlhoff künftig Spielplätze und Treffpunkte von Kindern und Jugendlichen – wie den Appelhoffplatz, den Spielplatz am Rönnetal oder am K+K-Markt – auf.

  • Familienfest des Schützenvereins Horn

    Di., 17.04.2012

    Ein Spaß für alle Generationen

    Familienfest des Schützenvereins Horn : Ein Spaß für alle Generationen

    Geselligkeit, Begegnung, Kontaktpflege – aber nicht nur: Sowohl für die Kinder als auch für die ältere Generation stand beim Familienfest des Schützenvereins Horn auch die Punktejagd auf dem Programm.

  • Kontaktpflege vom Scheitel bis zur Sohle

    Mi., 04.01.2012

    CDU-Ortsunion Roxel will für die Bürger Schuhe putzen

    Kontaktpflege vom Scheitel bis zur Sohle : CDU-Ortsunion Roxel will für die Bürger Schuhe putzen

    Wo kommt man zwanglos ins Gespräch? Beim Frisör. Oder vielleicht beim Schuhputzer? Gibt es nicht mehr? Gibt es doch. Jedenfalls bald wieder, dank der CDU-Ortsunion Roxel. Im Mai wollen die Christdemokraten auf dem Roxeler Wochenmarkt nicht nur Kaffee und Kuchen anbieten, um in Kontakt mit den Bürgern zu kommen, sondern sie scheuen nicht davor zurück, auch deren Schuhe zu putzen.