Kostengrund



Alles zum Schlagwort "Kostengrund"


  • Beitragskosten für die Haftpflicht-Versicherung kommen einem Berufsverbot gleich

    Di., 18.03.2014

    Hebammen stehen vor dem „Aus“

    Ein glücklicher Moment. Eine Mutter hält ihr Neugeborenes auf dem Bauch fest. Freiberuflichen Hebammen bleibt dieses Erfolgserlebnis ihrer Arbeit immer häufiger versagt: Die Versicherungsprämien sind kaum noch zu bezahlen.

    Im eigentlichen Sinne sind Hebammen Geburtshelferinnen, etymologisch sind sie „Großmütter, die Neugeborene heben“. Was aber, wenn diese Kernaufgabe aus Kostengründen einfach wegfällt? Der Beruf der Hebammen steht auf dem Prüfstand. Schon seit Jahren steigen die Versicherungskosten für freiberufliche Hebammen immer weiter an.

  • Neuer Plan – neues Glück

    Do., 30.01.2014

    Ortsdurchfahrt Langenhorst: Stadt schlägt günstigere Alternative vor

    Symbolbild

    Nachdem der erste Plan zur Umgestaltung der Ortsdurchfahrt in Langenhorst aus Kostengründen gescheitert ist, hat die Stadt Ochtrup nun eine günstigere Alternative entwickelt. Der Landesbetrieb Straßen.NRW übernimmt aus diesmal die Planung.

  • Aus dem Ausschuss

    Do., 28.11.2013

    Rialto-Brücke: Teurer Umbau

    Wird nicht umgebaut: die Rialto-Brücke.

    Aus Kostengründen soll die Rialto-Brücke vorläufig nicht behindertengerecht umgebaut werden. Das entschied der Bau- und Verkehrsausschuss einstimmig. Geprübt werden soll allerdings, ob der Steverseitenweg in Richtung Wolfsberger Straße verlängert werden kann.

  • Architektur

    Di., 25.06.2013

    Berlin spart Internationale Bauausstellung ein

    Berlin (dpa) - Das Land Berlin verzichtet im neuen Haushalt aus Kostengründen auf die Internationale Bauausstellung (IBA) im Jahr 2020 - das hat bei der Architektenkammer der Hauptstadt Bedauern ausgelöst.

  • Trennung in der Schwimmsportszene

    Di., 12.03.2013

    SGS ohne hauptamtlichen Trainer

    Bald ein Bild aus der Vergangenheit der Startgemeinschaft Schwimmen: Trainer Dirk Bludau im Gespräch mit einer Athletin.

    Das sitzt: Die Startgemeinschaft Schwimmen Münster wird sich aus Kostengründen von Trainer Dirk Bludau trennen.

  • NRW

    Do., 07.02.2013

    Rund 1,6 Millionen Deutsche wechseln ihre Autoversicherung

    NRW : Rund 1,6 Millionen Deutsche wechseln ihre Autoversicherung

    Köln (dpa/lnw) - Rund 1,6 Millionen Deutsche haben zum Jahresende 2012 hauptsächlich aus Kostengründen ihre Autoversicherung gewechselt. Das geht aus einer Studie des Meinungsforschungsinstituts «YouGov» hervor. Ein Teil der Wechsler sei jedoch nicht wegen niedrigerer Kosten umgestiegen, sondern wegen zusätzlicher Absicherungen, zum Beispiel gegen Marderbisse oder Wildschäden. «Die Kfz-Wechselphase ist also nicht nur ein Treffpunkt für Cent-Fuchser», sagte YouGov-Vorstand Oliver Gaedeke. Ende 2011 hatten 1,4 Millionen Deutsche ihre Autoversicherung gewechselt.

  • Junge Familien und Paare verlassen die Stadt und ziehen ins Umland

    Sa., 01.12.2012

    Stadtflucht aus Kostengründen

    Nicht nur junge Familien mit Kindern verlassen Münster in Richtung Umland – sondern zunehmend auch Paare jenseits der 45. Einer der Hauptgründe: Die hohen Kosten für Immobilien und Mietwohnungen in Münster.

  • Empörung über „Oma-Export“

    Fr., 23.11.2012

    Demenzkranke werden in Pflegeheime ins Ausland „verschoben“

    Empörung über „Oma-Export“ : Demenzkranke werden in Pflegeheime ins Ausland „verschoben“

    Das „Abschieben“ deutscher Demenzkranker ins Ausland ist bei einer Fachtagung im nordrhein-westfälischen Landtag scharf kritisiert worden. Ein solcher „Oma-Export“ aus Kostengründen sei menschenunwürdig, sagte die Vizevorsitzende der Alzheimer Gesellschaften NRW, Regina Schmidt-Zadel, in Düsseldorf. Es liege der Verdacht nahe, dass einigen Kommunen die finanzielle Entlastung gelegen käme.

  • Abgabe am 17. November

    Mi., 31.10.2012

    Aktionskreis sammelt Kleidung

    Abgabe am 17. November : Aktionskreis sammelt Kleidung

    Der Aktionskreis Pater Beda sammelt am 17. November (Samstag) tragbare Kleidung, Federbetten, Schuhe (paarweise gebündelt) sowie Haushalts- und Bettwäsche. Aus Kostengründen werden im Vorfeld keine Plastiksäcke ausgegeben. Es wird gebeten, eigene Plastiksäcke zu verwenden oder die Textilien in Kartons zu verpacken.

  • Gemeinde kündigt Widerstand an

    Di., 30.10.2012

    Telekom will Freileitung bauen

    Das gefällt der Gemeinde gar nicht. Die Telekom möchte aus Kostengründen von der Erdverkabelung auf Freileitungen umschwenken. In Gesprächen will die Kommune das Unternehmen von diesem Vorhaben abbringen.