Kranzniederlegung



Alles zum Schlagwort "Kranzniederlegung"


  • Geschichte

    So., 11.09.2016

    Amerikaner gedenken der Opfer vom 11. September 2001

    Washington (dpa) - Mit Feierstunden, Kranzniederlegungen, Schweigeminuten und Glockengeläut gedenken die Amerikaner heute der Opfer vom 11. September 2001. Terroristen hatten vor 15 Jahren Flugzeuge ins New Yorker World Trade Center und Washingtoner Pentagon gesteuert, eine weitere entführte Maschine war von Passagieren in Pennsylvania gezielt zum Absturz gebracht worden, um Schlimmeres zu verhindern. Fast 3000 Menschen starben.

  • Schütztenfest in Pentrup

    Di., 28.06.2016

    Zähe Biervögel und ein König

    Die Majestäten und Jubelkönige des Schützenvereins Pentrup präsentierten sich den Fotografen.

    Antonius Albertmann regiert die Pentruper Schützen. Nach 338 Kleinkaliberschüssen und drei „Dicken“ stand er als neuer König des Schützenvereins Pentrup fest.

  • Volkstrauertag-Gedenken am Rathaus

    Mi., 11.05.2016

    Kranzniederlegung wird verlegt

    Die Kranzniederlegung findet nicht mehr am „Dreizehner-Denkmal“ statt.

    Nach der Kritik am Ort der Kranzniederlegung beim Volkstrauertag im vergangenen Jahr soll dieser Teil der Gedenkfeier verlegt werden.

  • Atom

    Di., 26.04.2016

    Ukraine erinnert an Super-GAU von Tschernobyl

    Tschernobyl (dpa) - Mit Kranzniederlegungen, Konzerten und Ausstellungen gedenkt die Ukraine heute der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 30 Jahren. Präsident Petro Poroschenko wird zu einer Trauerstunde an der Ruine des havarierten Atomkraftwerks erwartet. Auch in Russland und Weißrussland wird der Katastrophe gedacht. Durch die Reaktorexplosion wurden weite Teile Europas verstrahlt. Experten schätzen, dass Zehntausende Menschen an den Spätfolgen des Super-GAUs gestorben sind.

  • Atom

    Di., 26.04.2016

    Ukraine gedenkt 30. Jahrestag des Super-GAUs in Tschernobyl

    Tschernobyl (dpa) - Die Ukraine gedenkt heute mit Kranzniederlegungen, Konzerten und Ausstellungen der Atomkatastrophe von Tschernobyl vor 30 Jahren. Präsident Petro Poroschenko wird zu einer Trauerstunde an der Ruine des havarierten Atomkraftwerks erwartet. Auch in Russland und Weißrussland wird der Katastrophe gedacht. Die Reaktorexplosion vom 26. April 1986 löste den bislang heftigsten Atomunfall in der Geschichte der zivilen Nutzung der Kernenergie aus. Experten schätzen, dass Zehntausende Menschen an den Spätfolgen des Super-GAUs gestorben sind.

  • Kranzniederlegung am Ehrenmal

    Mo., 16.11.2015

    Damit die Toten nicht schweigen

    Ein Kranz wurde am Ehrenmal niedergelegt.

    Der Volkstrauertag erinnert an die Toten der beiden Weltkriege. Angesichts der brisanten Ereignisse in der französischen Hauptstadt am Freitagabend bekam die Gedenkfeier am Sonntag einen noch nachdrücklicheren Bezug.

  • Vdk initiiert Kranzniederlegung zum Volkstrauertag:

    So., 15.11.2015

    Gedenken an Opfer von Krieg und Terror

    Nur wenige beteiligten sich an der Kranzniederlegung des VdK Senden, die auch im Zeichen der grausamen Terroranschläge von Paris stand.

    Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal möchte der VdK eine Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Senden initiieren. Bei dieser Gelegenheit wurde am Sonntag auch der Opfer der Terroranschläge von Paris gedacht.

  • Volkstrauertag umstritten

    Sa., 14.11.2015

    Wehrmacht-Spruch erhitzt Gemüter

    Dreizehner-Denkmall an der Promenade. 

    Der Ort für die Kranzniederlegung am Volkstrauertag erhitzt die Gemüter.

  • Kranzniederlegung

    Di., 10.11.2015

    Gedenken am Volkstrauertag

    Am Volkstrauertag wird in Havixbeck der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

    Am Volkstrauertag wird auch in Havixbeck der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

  • Zahlreiche Veranstaltungen zum Volkstrauertag

    Mo., 09.11.2015

    Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen

    Mit Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen wird in der Gemeinde am Volkstrauertag, 15. November, der Opfer von Krieg, Gewalt und Terrorherrschaft gedacht.