Krebs



Alles zum Schlagwort "Krebs"


  • Verein Selbsthilfe bei Krebs

    Mi., 07.06.2017

    Vorsorge-Untersuchungen sollten genutzt werden

    Dr. Sven Schwiedernoch 

    „Darmkrebs – Vorsorge und Therapie“ ist Thema eines Vortrags von Dr. Sven Schwiedernoch beim Treffen des Vereins Selbsthilfe bei Krebs und für Gefährdete am Dienstag, 13. Juni, in der Helios-Klinik.

  • Starker Typ

    Fr., 26.05.2017

    Den Krebs besiegt: Russ schon jetzt ein Pokalgewinner

    Frankfurts Marco Russ hat sich ins Leben zurückgekämpft.

    Vor einem Jahr erhielt Marco Russ nach einer Dopingkontrolle die niederschmetternde Diagnose: Hodenkrebs. Nach einer zehnmonatigen Leidenszeit mit Operation und Chemotherapie kehrte er vor elf Wochen zurück - und erlebt nun sein persönliches Happy End.

  • Erster Gronauer Brustzentrumstag am St. Antonius-Hospital

    Mo., 01.05.2017

    Schlagfertig im Kampf gegen Krebs

    Im Dialog miteinander, mit den Patientinnen und über die ganzheitlichen Angebote im Brustzentrum (v. l.): Heike Wojewski und Dr. Wilhelm Steinmann.

    Das letzte Wort zu haben – und zwar immer: Das ist eine Kunst, die nur wenige beherrschen. Besonders, wenn das Gegenüber eine Krankheit wie der Krebs ist. Nicole Staudinger hat dafür eine ganz eigene Strategie entwickelt, nachdem sie an ihrem 32. Geburtstag den Tumor in ihrer Brust ertastet hatte. Die Kölnerin hat als Schlagfertigkeitstrainerin allein schon von Berufs wegen gern das letzte Wort – und schrieb ein Buch über ihre Auseinandersetzung mit „Karl Arsch“ – ihrem Tumor. Am 7. Mai (Sonntag) wird sie beim ersten Gronauer Brustzentrumstag, dem „Brust. Dialog.“ am St. Antonius-Hospital aus „Brüste umständehalber abzugeben“ lesen.

  • Film

    Mo., 24.04.2017

    Trauer um Erin Moran - «Daktari»-Schauspielerin hatte Krebs

    Los Angeles (dpa) - Die tot aufgefundene «Daktari»-Schauspielerin Erin Moran litt dem Autopsiebericht zufolge an Krebs. Das berichtete der US-Sender CNN unter Berufung auf die Behörden in Harrison County. Danach starb die 56-Jährige vermutlich an den Folgen der fortgeschrittenen Erkrankung. Moran war am Samstag nach einem Polizeinotruf leblos in ihrer Wohnung in Corydon gefunden worden. Die Schauspielerin war hierzulande vor allem für ihre Rolle als Jenny Jones in der Fernsehserie «Daktari» bekannt, die ab 1969 in Deutschland ausgestrahlt wurde. 

  • Gesundheitsberatung

    Mi., 19.04.2017

    Leben nach dem Krebs: Nachsorgeprogramm für junge Patienten

    Alexander Stein, stellvertretender Leiter des «Cancer Center» am UKE, kümmert sich um junge Patienten, die am Krebsnachsorgeprogramm teilnehmen.

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Depressionen - wer bereits in jungen Jahren an Krebs erkrankt, hat nach erfolgreicher Therapie oft unter Spätfolgen zu leiden. In Hamburg gibt es ein Nachsorgeprogramm speziell für diese Patientengruppe.

  • Letzter Wunsch

    Do., 23.03.2017

    Beyoncé überrascht krebskranken Fan

    Letzter Wunsch : Beyoncé überrascht krebskranken Fan

    Die Jugendliche Ebony Banks aus Houston leidet an schwerem Krebs. Jetzt wurde ihr letzter Wunsch erfüllt: Sie konnte mit ihrem Idol Beyoncé sprechen."

  • Raucherhaushalt

    Do., 16.03.2017

    Zigarettenqualm kann auch bei Haustieren Krebs auslösen

    Zigarettenrauch gefährdet Haustiere.

    Passivrauchen ist schädlich für Hunde und Katzen. Halter sollten bedenken, dass Tiere in einem Raucherhaushalt ein deutlich höheres Krebsrisiko haben.

  • Früherkennung

    Di., 14.03.2017

    Krebs vorbeugen: Nicht zu viel von Lebensmitteln erwarten

    Einzelne Lebensmitteln sollen vor Darmkrebs schützen: Nüsse zum Beispiel.

    Eine ausgewogene Ernährung und viel Bewegung gehören zu einer Darmkrebs-Prävention dazu. Manch einer legt dafür wichtige Früherkennungsuntersuchungen ad acta. Doch davor warnen Mediziner.

  • Informationstag Krebs

    Di., 07.03.2017

    Fokus auf Früherkennung

    Die frühe Diagnose hat Gisela Gravelaar ein neues Leben geschenkt. Privatdozent Dr. Jan Groetzner (l.) und Dr. Frank Fischer als Vertreter der „Münsteraner Allianz gegen Krebs“ möchten bei der Informationsveranstaltung am Mittwoch alle Interessierten auf das Thema Früherkennung, Prävention und Umgang mit Krebs aufmerksam machen.

    Früherkennung, Prävention und Umgang mit Krebs sind die bestimmenden Themen beim Informationstag der Münsteraner Allianz gegen Krebs am Mittwoch in der Bürgerhalle der Bezirksregierung.

  • Prostata-Forum des Universitäts-Klinikums

    Mo., 06.03.2017

    Kaffee kann Krebs vorbeugen

    Expertenrunde: Prof. Dr. Andres Jan Schrader (4.v.r.), Prof. Dr. Walter Heindel (3.v.l.), Prof. Dr. Axel Semjonow, (3.v.r.), Urologe Dr. Jörg Schewe (r.) und Moderator Dr. Norbert Tiemann (l.). Dabei waren auch Bürgermeisterin Karin Reismann (2.v.r.) und die Geschäftsführerin des Fördervereins, Christiane Bothe (2.v.l.).

    Von den Möglichkeiten der Vorsorge bis hin zu High-Tech-Möglichkeiten der Behandlung – das Spektrum der behandelten Themen konnte beim Prostata-Forum des münsterischen Universitäts-Klinikums breiter kaum sein.