Kursverlust



Alles zum Schlagwort "Kursverlust"


  • Unternehmen

    Do., 18.08.2016

    Studie: Dax-Konzerne korrigierten Prognosen besonders häufig

    Aktienhändler auf dem Parkett der Deutschen Börse in Frankfurt am Main.

    Für Aktionäre ist es ärgerlich, wenn ihr Unternehmen seine Umsatz- und Gewinnprognose kassieren muss. Kräftige Kursverluste können die Folge sein. Weniger stark machen sich dagegen Korrekturen nach oben bemerkbar.

  • EU

    Fr., 24.06.2016

    Brexit: Helaba-Chefvolkswirtin warnt vor Zerfall Europas

    Noch ist unklar, was für Auswirkungen das Referendum in Großbritannien letztlich haben wird.

    Frankfurt/Main (dpa) - Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud Traud rechnet angesichts des für einen EU-Austritt Großbritanniens mit massiven Kursverlusten am deutschen Aktienmarkt.

  • Börsen

    Mo., 02.05.2016

    Guter Monatsstart für den Dax

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine kräftigen Kursverluste der vergangenen Woche abgeschüttelt. Zum Handelsschluss stand der Dax 0,84 Prozent höher bei 10 123,27 Punkten. Der Kurs des Euro notierte zuletzt bei 1,1518 US-Dollar.

  • Börsen

    Fr., 29.04.2016

    Dax mit deutlichen Kursverluste am Monatsende

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist mit klaren Kursverlusten ins Wochenende gegangen. Der Dax büßte 2,73 Prozent auf 10 038,97 Punkte ein. Der Eurokurs legte zuletzt auf 1,1455 US-Dollar zu.

  • Börsen

    Mo., 25.04.2016

    Leichte Kursverluste an Deutscher Börse

    Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat zum Wochenstart weiter nachgegeben. Der Dax schloss 0,76 Prozent tiefer bei 10 294,35 Punkten. Der Euro trat auf der Stelle. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1264 US-Dollar.

  • Prozesse

    Di., 05.04.2016

    Kursverlust der Deutschen-Bank-Aktie trübt Fitschens Finanzen

    Prozesse : Kursverlust der Deutschen-Bank-Aktie trübt Fitschens Finanzen

    Der Kursverlust der Deutsche-Bank-Aktien beschäftigt auch die Richter im Strafprozess gegen Co-Chef Fitschen: Sie überzeugten sich im Gerichtssaal davon, dass das Papier derzeit nur rund 14 Euro wert ist. Für die Frage nach Fitschens Vermögen ist der Kurs relevant.

  • Börsen

    Do., 29.10.2015

    Deutsche Bank lastet auf Dax

    Frankfurt/Main (dpa) - Belastet von kräftigen Kursverlusten bei der Deutschen Bank hat der Dax nachgegeben. Das deutsche Leitbarometer ging mit einem Abschlag von 0,29 Prozent auf 10,800,84 Punkten aus dem Handel. Der Kurs des Euro kletterte zuletzt wieder leicht über den von der Europäischen Zentralbank am Nachmittag festgesetzten Referenzkurs von 1,0930.

  • Wirtschaft

    Do., 24.09.2015

    Moderate Kursverluste in New York

    New York (dpa) - Die New Yorker Börsen sind mit moderaten Kursverlusten aus dem Handel gegangen. Die Unsicherheit aus Europa habe belastet, sagten Händler. Anleger fürchteten eine Ausweitung des Abgas-Skandals beim deutschen Autobauer Volkswagen auf andere Unternehmen. Zudem bleibe der geldpolitische Kurs in den USA unsicher. Der Dow-Jones-Index ging 0,48 Prozent tiefer bei 16 201,32 Punkten aus dem Handel. Der Eurokurs scheiterte an 1,13 US-Dollar. Zuletzt wurde der Euro nur noch bei 1,1225 Dollar gehandelt.

  • Wirtschaft

    Mi., 23.09.2015

    New Yorker Börsen im Sog von Öl- und Industriewerten im Minus

    New York (dpa) - Die New Yorker Aktienbörsen haben leichte Kursverluste verzeichnet. Ein erneuter Rückschlag bei den Rohölpreisen habe die Stimmung am Gesamtmarkt gedämpft und die Indizes über die schwachen Öltitel belastet, sagten Händler. Aber auch Industriewerte standen unter Druck. Der Dow-Jones-Leitindex ging 0,31 Prozent tiefer bei 16 279,89 Punkten aus dem Handel. Der Kurs des Euro pendelte um die Marke von 1,12 US-Dollar. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1182 Dollar gehandelt.

  • Auto

    Mo., 21.09.2015

    VW stoppt Dieselwagen-Verkauf in den USA - Kursverluste in Frankfurt

    Wolfsburg (dpa) - Im Skandal um manipulierte Abgastests muss VW die Notbremse ziehen. Vorerst wird der Verkauf von Diesel-Autos mit Vierzylinder-Motoren in den USA gestoppt. Ein Sprecher des Konzerns bestätigte heute entsprechende Medienberichte. Betroffen seien Modelle von VW und Audi. Die Wolfsburger hatten gestern eingeräumt, dass Abgaswerte von Diesel-Autos in den USA für Fahrzeugtests manipuliert worden waren. Die Börse reagierte prompt: Die VW-Aktie brach am Morgen in Frankfurt um bis zu 19 Prozent ein.