Ladepunkt



Alles zum Schlagwort "Ladepunkt"


  • Kaum Schnellladestationen

    So., 03.11.2019

    E-Autos: «Gipfel» sucht Wege für Ladenetz ohne Lücken

    Eine Markierung zeigt einen Parkplatz mit Ladesäule für Elektrofahrzeuge an.

    Die Autobranche ist eine Kernindustrie in Deutschland. Sie steckt in einem schwierigen Wandel, Gewerkschaften fürchten Jobverluste. Beim «Autogipfel» am Montag geht es um zentrale Fragen.

  • Auto

    So., 03.11.2019

    FDP kritisiert Förderpolitik der Regierung bei E-Auto-Ladepunkten

    Berlin (dpa) - Die FDP hat die Förderpolitik der Bundesregierung zum Ausbau von Ladepunkten für Elektroautos kritisiert. Gerade einmal jede sechste Ladestation sei als Schnellladepunkt geplant, kritisiert die FDP. Morgen ist im Kanzleramt ein Spitzentreffen von Politik und Autoindustrie geplant. Dabei ist ein Schwerpunkt der Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht, sind zwar bei einem Förderprogramm des Bundes 3511 Ladepunkte bewilligt worden. Errichtet worden sei aber noch kein einziger.

  • «Masterplan Ladeinfrastruktur»

    Sa., 02.11.2019

    E-Ladestationen: Regierung will Wirtschaft in Pflicht nehmen

    Ein Elektro-Auto wird auf der Rastanlage “Demminer Land“ in Mecklenburg-Vorpommern an der A20 mit einem CCS-Ladestecker an einer Schnellladesäulen betankt.

    Wo können Elektroautos aufgeladen werden, gibt es genügend Ladepunkte? Das fragen sich vermutlich viele Kunden, die den Kauf eines E-Fahrzeugs in Betracht ziehen. Wie ist der Stand, was ist geplant? Am Montag kommt es zu einem Spitzentreffen.

  • Auto

    Sa., 02.11.2019

    E-Ladepunkte: Regierung will Wirtschaft in Pflicht nehmen

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den flächendeckenden Aufbau von Ladepunkten für Elektroautos vorantreiben und dabei die Wirtschaft stärker in die Pflicht nehmen. Das geht aus einem «Masterplan Ladeinfrastruktur» der Bundesregierung hervor, der der dpa vorliegt. Der Ausbau von öffentlich zugänglichen Ladesäulen könne nicht allein über Förderung gestemmt werden: «Wo eine bedarfsgerechte Versorgung marktgetrieben nicht erfolgt, werden daher auch ordnungsrechtliche Maßnahmen erwogen.» Dies können zum Beispiel Auflagen sein.

  • Neue E-Tankstelle in Betrieb

    Do., 24.10.2019

    Zwei exklusive Ladepunkte

    Seit Mittwoch ist die Ladestation der Stadtwerke Ostmünsterland am Landsbergplatz in Betrieb. Sie ist allerdings – zumindest vorläufig – den beiden städtischen E-Autos vorbehalten. Für die Öffentlichkeit ist die Innogy-Ladesäule am Bahnhof gedacht.

    Die vor einem Vierteljahr errichtete Ladesäule der Stadtwerke Ostmünsterland am Landsbergplatz ist nun freigeschaltet. Aber dort darf nicht jeder tanken. Zumindest vorläufig sind die beiden Ladepunkte für die städtischen E-Autos, von denen eins bald als Car-Sharing-Fahrzeug angeboten wird, reserviert.

  • «Masterplan Ladeinfrastruktur»

    Do., 24.10.2019

    Bundesregierung will Ladesäulenbau für E-Autos beschleunigen

    Eine flächendeckende Ladeinfrastruktur im öffentlichen und privaten Bereich gilt als zentrale Voraussetzung dafür, dass E-Autos den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen.

    Die Autoindustrie ist mitten in einem grundlegenden Wandel. Das belastet viele Firmen. Für mehr E-Autos kommt es vor allem auf eine flächendeckende Ladeinfrastruktur an. Dazu soll es nun einen «Masterplan» geben.

  • Stadtwerke Tecklenburger Land bauen E-Ladeinfrastruktur aus

    Fr., 11.10.2019

    Jetzt fünf Säulen in Westerkappeln

    Zwei neue E-ladesäulen haben die Stadtwerke am Schulzentrum aufgestellt.

    Die Stadtwerke Tecklenburger Land haben in den vergangenen Monaten die Ladeinfrastruktur in ihrem Versorgungsgebiet erheblich erweitert – auch in Westerkappeln.

  • Neue Ladepunkt für E-Autos

    Mo., 02.09.2019

    Vier neue Ladepunkte

    In Gronau und Epe entstehen neue Ladepunkte, die mit der Ladenetz-Karte der Stadtwerke genutzt werden können.

    Die Stadtwerke Gronau erweitern das Ladenetz für E-Autos in Gronau. Gab es bislang nur einen Standort an der Laubstiege, sollen in Kürze auch Fahrzeuge an jeweils einem Ort in den Zentren von Gronau und Epe laden können.

  • Elektromobilität

    Mi., 14.08.2019

    Deutlicher Anstieg bei Zahl der Ladepunkte für E-Autos

    Fahrer von Elektroautos können ihren Wagen an immer mehr öffentlich zugänglichen Stationen aufladen.

    Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Wie ist der Stand?

  • Ladeinfrastruktur

    Mi., 14.08.2019

    Deutlicher Anstieg bei Zahl der Ladepunkte für E-Autos

    Ein E-Golf von VW lädt im Werk von Volkswagen Sachsen in Zwickau an einer Ladesäule.

    Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Wie ist der Stand?