Lieferwagen



Alles zum Schlagwort "Lieferwagen"


  • Notfälle

    Mo., 23.04.2018

    Neun Tote nach Vorfall mit Lieferwagen in Toronto

    Toronto (dpa) - Bei dem Vorfall mit einem Lieferwagen in der kanadischen Metropole Toronto sind neun Menschen getötet und 16 weitere verletzt worden. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

  • Notfälle

    Mo., 23.04.2018

    Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Festnahme

    Toronto (dpa) - Ein Lieferwagen ist im kanadischen Toronto in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mehrere Menschen erfasst. Berichten von Augenzeugen zufolge seien bis zu zehn Menschen verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Sender CBC berichtete unter Berufung auf Rettungskräfte von rund fünf Verletzten. In einem Radiobericht ist von fünf Toten die Rede. Der Fahrer wurde festgenommen. Weitere Verdächtige gibt es laut Polizei nicht. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

  • Notfälle

    Mo., 23.04.2018

    Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Festnahme

    Toronto (dpa) - Ein Lieferwagen ist in der kanadischen Metropole Toronto in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mehrere Menschen erfasst. Ersten Berichten von Augenzeugen zufolge seien dabei acht bis zehn Menschen verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur nach dem Vorfall vom Montagmittag. Bestätigen konnte er diese Zahl zunächst nicht. Der Fahrer sei festgenommen worden, weitere Verdächtige gebe es nicht, sagte der Sprecher. In Toronto hatten sich am Sonntag und Montag die Außenminister der G7-Staaten versammelt.

  • Verkehr

    Mo., 12.03.2018

    Radfahrer von Lieferwagen erfasst: Tot

    Lüdinghausen (dpa/lnw) - Ein 65 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Lüdinghausen (Kreis Coesfeld) von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Er habe den Wagen am frühen Montagabend an der Einmündung einer Landstraße in die B235 übersehen, teilte die Polizei mit. Der 65-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Landstraße und die Bundesstraße waren während der Unfallaufnahme etwa drei Stunden lang gesperrt.

  • Flüchtlinge

    Fr., 09.03.2018

    Polizei entdeckt 22 Flüchtlinge bei Prag in Lieferwagen

    Prag (dpa) - Die tschechische Polizei hat eine internationale Schleuserbande ausgehoben. 22 Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und der Türkei seien am Prager Stadtrand in einem Lieferwagen entdeckt worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Unter ihnen seien vier Kinder und eine hochschwangere Frau, die nun ärztlich behandelt werde. Ziel der Flüchtlinge sei Deutschland gewesen. Drei mutmaßliche Schleuser aus der Türkei seien festgenommen worden. Ihnen drohe im Falle einer Verurteilung eine Haftstrafe von bis zu acht Jahren.

  • Gewerkschaftlicher Aschermittwoch

    Do., 15.02.2018

    Wohnen im Lieferwagen

    Das „Duo Postale“ ging spitzzüngig auf die Probleme der Zusteller ein. Sie dichteten: „1000 Pakete hier, 100 Kunden vor der Tür / ein riesiger Tower in Bonn – was haben wir davon?“

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Manchmal ist das, was die Mitarbeiter im Zustelldienst der Post von „Oben“ vorgegeben oder erzählt bekommen, wirklich nur mit Humor oder gar Sarkasmus zu ertragen. Das war zumindest die Botschaft beim gewerkschaftlichen Aschermittwoch der Verdi-Postbetriebsgruppe Münster im Deutschen Haus.

  • 18 Verletzte in China

    Fr., 02.02.2018

    Unfall in Shanghai: Wagen mit Gasflaschen rast in Passanten

    Das von einem Handy-Video erstellte Standbild zeigt Einsatzkräfte der Feuerwehr beim Löschen des brennenden Lieferwagens.

    Der Fahrer eines Lieferwagens mit Gasflaschen raucht. Es gibt ein Feuer. Er verliert die Kontrolle, fährt auf den Fußweg in Passanten. Was für einige erst wie ein Anschlag aussieht, ist nur ein Unfall.

  • Unfälle

    Fr., 02.02.2018

    Lieferwagen fährt in Shanghai in Passanten

    Shanghai (dpa) - Ein Lieferwagen ist in Shanghai mit hoher Geschwindigkeit in Passanten gefahren und hat mindestens 18 Menschen verletzt. Drei wurden schwer verletzt, berichtete die Stadtregierung. Erste Berichte in sozialen Medien über Todesopfer bestätigten die Behörden vorerst nicht. Die Hintergründe des Zwischenfalls waren zunächst unklar. Der Zwischenfall passierte, während die britische Premierministerin Theresa May zum Abschluss ihres dreitägigen China-Besuchs in Shanghai weilte.

  • Anfälliges Handwerkerauto

    Di., 26.09.2017

    Praktischer Kummerkasten: Citroën Berlingo als Gebrauchter

    Zweischneidiges Gefährt: Der sehr praktische und familientaugliche Hochdachkombi Citroën Berlingo bekommt als Gebrauchtwagen von ADAC und TÜV keine guten Noten.

    Egal ob als Lieferwagen oder Familienkutsche, der französische Hochdachkombi überzeugt mit seiner praktischen und familiären Ausstattung. Technisch jedoch hat der Berlingo weniger Qualitäten.

  • Chronologie

    Fr., 15.09.2017

    Terroranschläge in Großbritannien

    Ein vom Bombenanschlag im Juli 2005 zerstörter Bus in London.

    London (dpa) - Großbritannien und insbesondere die Hauptstadt London sind seit Jahren Ziel von Terroranschlägen. Einige herausragende Beispiele: