Lokalkolorit



Alles zum Schlagwort "Lokalkolorit"


  • Karneval

    Sa., 06.01.2018

    Heiße Ohrstöpsel

    Die Schottenröcke lassen die Elferratsmitglieder im Schrank hängen. Dieses Mal steht beim Männerballett ein Märchen im Mittelpunkt.

    Jede Menge Lokalkolorit gibt es in diesem Jahr wieder bei den NSKKV-Büttveranstaltungen. Gleich drei Mal treten Schöppinger und Eggeroder ins grelle Scheinwerferlicht und erklären den Besuchern ihre Sicht auf die weite (dörfliche) Welt. Der Bütt-abend findet am 26. Januar (Freitag) um 20 Uhr und der Büttnachmittag am 28. Januar (Sonntag) um 15 Uhr im Alte-Post-Hotel statt.

  • Liveticker

    Fr., 29.12.2017

    Hallenfußball-Turnier des SV Wilmsberg - Vorrunde Tag 2

    Liveticker: Hallenfußball-Turnier des SV Wilmsberg - Vorrunde Tag 2

    Eine volle Halle, prickelnder Fußball und eine gehörige Portion Lokalkolorit – Fußball-Bezirksligist SV Wilmsberg lockt von Donnerstag bis Samstag mit der 30. Auflage seines Hallenturniers. Wir berichten heute live ab 18.30 Uhr von der Gruppenphase der Gruppen C und D.

  • Liveticker

    Do., 28.12.2017

    Hallenfußball-Turnier des SV Wilmsberg - Vorrunde Tag 1

    Liveticker: Hallenfußball-Turnier des SV Wilmsberg - Vorrunde Tag 1

    Eine volle Halle, prickelnder Fußball und eine gehörige Portion Lokalkolorit – Fußball-Bezirksligist SV Wilmsberg lockt von Donnerstag bis Samstag mit der 30. Auflage seines Hallenturniers. Wir berichten heute live vom Auftakt ab 18.30 Uhr von der Gruppenphase.

  • Neuer Kalender

    Mi., 06.12.2017

    Lokalkolorit steht an erster Stelle

    Zum dritten Mal hat Philipp Posmyk einen Kalender für Altenberge herausgegeben. Wieder einmal hat der 20-Jährige dabei ausschließlich Motive aus dem Hügeldorf ausgewählt.

    Zum dritten Mal hat Philipp Posmyk einen „Altenberge-Kalender“ herausgebracht. Vor allem früh morgens ist der 20-Jährige mit seiner Kamera unterwegs, um besondere Aufnahmen zu machen. Alle Motive des Kalenders wurden im Hügeldorf aufgenommen.

  • Rockiges „Tralla-City“-Finale

    So., 20.08.2017

    Virtuose Soli und coole Ansagen

    „Mr. Hillybilly“ Wolfgang Hillmann und Dimi (gr. Foto) legten am Freitagabend vor, gefolgt von „Tiger Bonesaw“.

    Lokalkolorit am letzten „Tralla-City“-Abend der Saison hat schon Tradition. Mit Dimi Kassiouris alias Dimi, mittlerweile Urgestein der Ahlener Musikszene, sowie der Band „Tiger Bonesaw“ kann das Sommerkulturprogramm obendrein auch mal richtig rockig ausklingen – so wie am Freitagabend.

  • Rockiges „Tralla-City“-Finale

    Di., 15.08.2017

    Wie ein 68er-Mustang auf der Überholspur

    Dimi lebt die Musik. Bei ihm ist alles echt, handgemacht und intensiv.

    Ein erstklassiges Rockkonzert mit viel Lokalkolorit – inzwischen ist dieses Konzept traditioneller Bestandteil des Ahlener Sommer-Kulturprogramms. In diesem Jahr bestreitet „Dimi on the Rocks“ mit seinem deftigen Rock‘n‘Roll-Blues-Country-Sound den Auftakt dieses fünften und letzten „Tralla-City“-Abends am Freitag, 18. August, ab 21 Uhr.

  • Ehemalige Skulptur-Projekte unter die Lupe genommen

    Fr., 09.06.2017

    Kulturerlebnis mit Lokalkolorit

    Autorin Renate Rave-Schneider (l.) und Überraschungsgast und Künstler Martin Schlathölter (r.). referierten über die alten Skulptur-Projekte in der Stadt.

    Kunst, Lyrik und Musik an nur einem Abend - das konnten Kulturfreunde beim Kulturabend im Atrium am Sprickmannplatz erleben. Passend zur Eröffnung der Skulptur-Projekte am Wochenende nahm Autorin Renate Rave-Schneider unter anderem die ehemaligen Skultur-Projekte unter die Lupe.

  • Mit viel Lokalkolorit

    Di., 16.05.2017

    Irland-Krimi: Mord an Halloween

    Hannelore Hippe setzt unter ihrem Pseudonym Hannah O'Brien ihre Serie fort. Im neuen Fall verwebt sie Mythologie, Traditionen und Bräuche der Iren.

  • «Bitterer Calvados»

    Di., 07.03.2017

    Mord im Urlaubsparadies

    Ein Krimi mit Humor und reichlich Lokalkolorit: Ein Krimi-Autor wird ermordet aufgefunden. Bald wird klar, dass der Mann für seine Karriere über Leichen gegangen ist, Tatverdächtige gibt es also zu Hauf.

  • Seniorenkarneval in der Stadthalle

    Mo., 20.02.2017

    Rüstiges Rollator-Rennen über‘s neue Pflaster

    Zum Brüllen komisch: Ingeborg und Heinz entführten samt Rollator auf‘s neue Marktplatzpflaster, auf dem sich bald Rennen fahren lassen.

    Viel Lokalkolorit steckte im Seniorenkarneval in der Stadthalle. Einer der großen Lachnummern: Ahlens neues Marktpflaster. Auf dem sich demnächst rasante Rollator-Rennen fahren lassen, oder?