Meerschweinchen



Alles zum Schlagwort "Meerschweinchen"


  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 13.10.2017

    Harmonie bei den Meerschweinchen: So klappt's

    Tipps für Tierfreunde: Harmonie bei den Meerschweinchen: So klappt's

    Für Harmonie muss man sorgen - auch bei Meerschweinchen. Das beginnt bei der Gruppenbildung und macht auch vor neuen Tieren in einer Gemeinschaft nicht Halt. Hier erfahren Halterm wie es geht.

  • Unbewusste Reaktion

    Do., 14.09.2017

    Luftsprünge bei Meerschweinchen sind normal

    Unbewusste Reaktion: Luftsprünge bei Meerschweinchen sind normal

    Meerschweinchen sind lebhaften Nagetiere. Sie futtern, murmeln, quieken und plötzlich hopsen sie ruckartig hoch. Was hat es mit diesem Verhalten auf sich?

  • Tipp für Halter

    Mo., 07.08.2017

    Meerschweinchen im Sommer erst abends richtig füttern

    Tipp für Halter : Meerschweinchen im Sommer erst abends richtig füttern

    Auch Meerschweinchen wird es im Sommer warm. Dann bewegen sie sich weniger und brauchen kleinere Mengen Futter. Zudem ist frisches Wasser wichtig, damit die Vierbeiner bei Hitze hydriert bleiben.

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 05.05.2017

    Kahle Stellen beim Meerschweinchen: Gefahr durch Hautpilze

    Meerschweinchen sind nicht gerne alleine. Hautpilz-Infektionen sind allerdings ansteckend und müssen von einem Tierarzt behandelt werden.

    Meerschweinchen-Besitzer aufgepasst: Haarlose Hautstellen können auf einen Pilz hinweisen. Wie groß die Gefahr der Ansteckung für Artgenossen und Menschen ist, und welche Maßnahmen getroffen werden sollten, erklären Tierärzte.

  • Flauschige Freunde

    Fr., 10.03.2017

    Chinchillas reagieren auf Grünfutter mit Durchfall

    Chinchillas vertragen kein frisches Grünfutter.

    Bei der Chinchilla-Fütterung gibt es einiges zu beachten. Die putzigen Tiere gehören zwar zur Familie der Nagetiere, doch sie brauchen anderes Futter als Kaninchen und Meerschweinchen. Spezielle Pellets verhindern, dass sie krank werden.

  • Acht Tondi von Silke Rehberg

    Di., 07.03.2017

    Familienporträt einer Meerschweinchensippe

    Am Institut für Verhaltensbiologie an der Badstraße hat Silke Rehberg das Familienporträt einer realen Meerschweinchen-Sippe unter der Traufe angebracht.

    Dürers Hase, Picassos Stier, die blauen Pferde von Franz Marc – Künstler widmen sich gerne mal den Tieren als Sujet. Dabei sollen die Mitgeschöpfe der Menschen natürlich gerne jene Eigenschaften verkörpern, die museales Potenzial haben: Fruchtbarkeit, Stärke, Schönheit – so was halt. Warum aber finden sich dann keine Meerschweinchen in Kunstmuseen?

  • Verhaltensbiologie

    Do., 02.03.2017

    Die Wahrheit über das Meerschweinchen: Frechheit siegt – manchmal

    Wie dieses Meerschweinchen sich in der Konkurrenz um eine Partnerin verhält, ist nicht ersichtlich: Lebte es während der Pubertät in einer großen Gruppe von Tieren, zeigt es mit hoher Wahrscheinlichkeit eine gewisse Zurückhaltung.

    Münsterische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Meerschweinchen sich tendenziell ähnlich verhalten wie der Mensch. Zumindest in der Pubertät.

  • Tiere

    Mi., 04.01.2017

    Gericht stuft Jagdhund als gefährlich ein

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht hat einen Solinger Jagdhund als gefährlich eingestuft, der zehn Meerschweinchen und acht Kaninchen getötet haben soll. Das Gericht bestätigte im Eilverfahren am Mittwoch einen von der Stadt Solingen verhängten Leinen- und Maulkorbzwang für den Hund der Rasse Deutsch Drahthaar. Alle Erkenntnisse sprächen dafür, dass der Rüde das «Kleintiermassaker» begangen habe, teilte das Gericht mit.

  • Komplizierte Partnerwahl

    Fr., 18.11.2016

    Meerschweinchen sind nicht gern allein

    Komplizierte Partnerwahl : Meerschweinchen sind nicht gern allein

    Stirbt ein Meerschweinchen, wird Ersatz nötig. Doch nicht immer verläuft das Zusammenbringen von einem neuen und einem alten Haustier reibungslos. Über ihr Verhalten kann der Halter ziemlich in Erstaunen geraten.

  • Mangelerscheinungen

    Fr., 28.10.2016

    Meerschweinchen fehlt es im Winter oft an Vitamin C

    Meerschweinchen brauchen im Winter viel Vitamin C - dafür muss ausreichend frisches Gemüse im Futter sein.

    Der Winter kann auch für Meerschweinchen eine anstrengende Jahreszeit sein. Weil die Nager Vitamin C nicht selbst bilden können, drohen Hautentzündungen und Knochenerkrankungen. Mit dem richtigen Futter können Halter jedoch sehr gut vorbeugen.