Meinungsaustausch



Alles zum Schlagwort "Meinungsaustausch"


  • Fahrertreffen

    Mo., 14.03.2016

    Polizeibesuch beim Bürgerbus

    Einmal im Jahr, immer Anfang März, treffen sich die Fahrer des Hoetmarer Bürgerbusses zu einem Meinungsaustausch.

  • Sportpolitik

    So., 15.03.2015

    DOSB-Präsidium berät mit Spitzensportverbänden über Olympia-Bewerber

    Frankfurt/Mainz (dpa) - Hamburg oder Berlin: Bei einem intensiven Meinungsaustausch mit den Spitzensportverbänden läutet das Präsidium des DOSB heute den Countdown für die Kür der Bewerberstadt für die olymischen Sommerspiele 2024 ein. Von 15.00 Uhr an wird in einem Frankfurter Hotel diskutiert. Man gehe ohne Vorfestlegung in die Gespräche, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann im ZDF. Er deutete damit an, dass das Rennen der beiden Metropolen weiter offen ist - trotz Umfragen, in denen Hamburg in der Bürgergunst vorne lag.

  • Landratskandidat Blömker zu Besuch im Rathaus

    Di., 13.05.2014

    Intensiverer Dialog als Ziel

    Grundsätzliche Ansichten über das Verhältnis von Kreis und Kommunen standen im Mittelpunkt eines Meinungsaustausches, zu dem Bürgermeister Ludger Banken den Landratskandidaten von SPD und Grünen, Franz-Ludwig Blömker, an seiner alten Wirkungsstätte im Rathaus begrüßte.

  • CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking zu Gast

    Do., 24.04.2014

    Bestehendes Netzwerk sichert Betreuungsbedarf

    Gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Robert Wenking, CDU-Fraktionsvorsitzender Winfried Mollenhauer sowie Vertretern des CDU-Ortsverbandes besuchte sie das St.-Gertrudis-Haus. In einem regen Meinungsaustausch mit Corinna Blankenberg, Pflegedienstleiterin des Hauses, Annegret Greive, Leiterin der Sozialstation, und Burkhardt Baumann, dem Geschäftsführer der Domus-Caritas, diskutierten die Runde über die derzeitige Situation in der ambulanten und stationären Pflege.

  • International

    Do., 06.03.2014

    Merkel besucht Irland - Treffen mit Premier Kenny in Dublin

    Dublin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel trifft heute in Dublin den irischen Premierminister Enda Kenny zu einem bilateralen Meinungsaustausch. Dabei stehen nach Angaben der Bundesregierung aktuelle außen- und europapolitische Fragen im Mittelpunkt. Irland hatte im Dezember als erstes der europäischen Krisenländer den Euro-Rettungsschirm hinter sich gelassen. Das Land war 2010 wegen eines aufgeblähten Bankensektors in die Krise gestürzt. Die EU und der Internationalen Währungsfonds hatten Irland mit Kredithilfen von insgesamt 67,5 Milliarden Euro gestützt.

  • ISG-Diskussion zum Thema Innenstadt-Pflaster

    So., 16.02.2014

    Mitsprache beim „Farbenurteil“

    Grau oder Sandsteinfarben? Die Diskussionsteilnehmer schauten sich dazu die Probemuster an, die vor der Gaststätte „Alt Ochtrup“ verlegt sind.

    Grau oder Sandsteinfarben? So lautete beim Meinungsaustausch der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) am Samstagmorgen in der Gaststätte „Alt Ochtrup“ die Frage aller Fragen. Ging es doch um das künftige Bild der Innenstadt – genauer die Pflasterung. Viele Teilnehmer forderten mehr öffentliches Mitspracherecht in dieser Frage.

  • Innenstadt-Pflaster sorgt für Diskussion

    Fr., 14.02.2014

    ISG bittet interessierte Bürger Samstag zum Meinungsaustausch in die Gaststätte „Alt Ochtrup“

    Am Donnerstag soll der Rat der Stadt Ochtrup entscheiden, welches Pflaster in der Innenstadt verlegt werden soll. Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) sieht an dieser Stelle noch Diskussionsbedarf und möchte die Bürger mehr in die Entscheidung miteinbeziehen. Am Samstag findet deshalb um 11 Uhr ein Meinungsaustausch in der Gaststätte „Alt Ochtrup“ statt.

  • Reinhold Sendker trifft Paul Berlage

    Do., 06.02.2014

    Besuch aus Berlin

    Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker (Mi.) traf sich in der Stadtverwaltung mit Bürgermeister Paul Berlage (re.) und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Heinz Töns.

    Zum aktuellen Meinungsaustausch trafen sich Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker und Bürgermeister Paul Berlage sowie CDU-Fraktions-Chef Heinz Töns im Drensteinfurter Rathaus.

  • Vortrags- und Lesereihe „Willkommen in Gronau“ offenbarte überraschende Erkenntnisse

    Di., 21.01.2014

    Sprache ist das Wichtigste

    „Willkommen in Gronau“ lautet der Titel einer drei Abende umfassenden Vortrags- und Lesereihe des interkulturellen Vereins „Austausch und Integration“. Ein intensiver Meinungsaustausch kam dabei vor allem an einem Lesungsabend zustande. Dabei standen aber nicht die Gedichte und Kurzgeschichten des Autors Bahattin Gemici im Fokus, sondern seine persönlichen Erlebnisse in seiner neuen Heimat im Ruhrrevier.

  • Meinungsaustausch über Bürgerwindpark

    Do., 19.12.2013

    Kurzzeitig stürmisch

    Zeitweise zogen in Lengerich dunkle Wolken über das Projekt Bürgerwindpark. Am Mittwochabend lichteten sich die ein wenig nach einem intensiven Meinungsaustausch.

    Alle Verantwortlichen wollen ihn. Doch wie ein Bürgerwindpark in Lengerich realisiert werden sollte, darüber gehen die Meinungen auseinander. Am Mittwochabend saßen die aktuell Beteiligten zusammen und diskutierten über die bestehenden Probleme.