Mitgliederbefragung



Alles zum Schlagwort "Mitgliederbefragung"


  • Parteien

    Fr., 24.07.2015

    Berliner CDU mehrheitlich gegen Homo-Ehe

    Berlin (dpa) - Die Berliner CDU hat sich mehrheitlich gegen eine Öffnung der Ehe für alle entschieden. Dieses Ergebnis einer Mitgliederbefragung gab der Berliner CDU-Generalsekretär Kai Wegner bekannt.

  • Mitgliederversammlung beim Marathon

    Mo., 09.03.2015

    Mitgliederbefragung führt zu Änderungen

    75 Mitglieder waren der Einladung zur Mitgliederversammlung von Marathon Steinfurt gefolgt. Der Vorsitzende Tom Köhler und seine Vorstandskollegen erinnerten an viele Veranstaltungen im letzten Jahr. Ein wichtiger Punkt war die Mitgliederbefragung, die eine große Grundzufriedenheit der Mitglieder zeigte. „Es gibt keine echten Baustellen im Verein“, so Köhler. Immerhin ein Drittel hatten sich an der Befragung beteiligt.

  • Parteien

    Fr., 05.12.2014

    Wolf gewinnt Entscheid zur CDU-Spitzenkandidatur im Südwesten

    Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Parlamentspräsident Guido Wolf soll nach dem Willen der CDU-Parteibasis im Südwesten Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2016 werden. Er setzte sich in der Mitgliederbefragung gegen Landeschef Thomas Strobl durch, wie die Deutsche Presse-Agentur und andere Medien aus der CDU in Stuttgart erfuhren.

  • Regierung

    Di., 04.11.2014

    Thüringer SPD-Basis stimmt für Rot-Rot-Grün

    Die SPD-Basis hat den Weg für Koalitionsverhandlungen mit Linken und Grünen frei gemacht. Foto: Martin Schutt

    Erfurt (dpa) - Thüringen nimmt 25 Jahre nach dem Mauerfall Kurs auf einen Regierungswechsel zu Rot-Rot-Grün mit dem ersten Ministerpräsidenten der Linkspartei. Die SPD-Basis machte am Dienstag den Weg frei für Koalitionsverhandlungen mit Linken und Grünen.

  • Nachrichtenüberblick

    Di., 21.10.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Thüringens SPD-Mitglieder entscheiden über Empfehlung Rot-Rot-Grün

  • SPD-Mitgliederversammlung

    Mi., 11.12.2013

    „Ein Bündnis auf Zeit“

    Gerrit Thiemann (M.) kandidiert für den Kreistag im kommenden Jahr. Eine große Mehrheit der Altenberger SPD stimmte für Thiemann. Es gratulierten Ulrike Reifig (Fraktionsvorsitzende) und Willibert Steffens (Ortsvereinsvorsitzender).

    Gerrit Thiemann wurde während der Mitgliederversammlung der SPD einstimmig als Kandidat für den Kreistag gewählt. Außerdem diskutierten die Sozialdemokraten über die Mitgliederbefragung zur großen Koalition.

  • Parteien

    So., 01.12.2013

    Nahles: Mitglieder-Votum nicht inflationär machen

    Berlin (dpa) - Die SPD wird künftig Mitgliederbefragungen wie jetzt zum Koalitionsvertrag mit der Union nur sehr dosiert vornehmen. Generalsekretärin Andrea Nahles sagte im ZDF: Sie glaube nicht, dass die SPD alle paar Wochen so etwas machen könne und wolle. Ein Mitgliedervotum sei «logistisch und vom Vorlauf ein Riesenaufwand». Sie könne sich aber vorstellen, dass die SPD auch zum nächsten Koalitionsvertrag 2017 ein solches Votum einholen wird. «Aber das muss man nicht inflationär machen», sagte Nahles.

  • Ahlener CDU holt Mitgliedervotum ein

    Mi., 13.11.2013

    60,52 Prozent für Rathaus-Sanierung

    Nach der Auszählung der Stimmen stand fest: Eine Mehrheit der Mitglieder will das Rathaus saniert sehen.

    Das Ergebnis ist nicht bindend, aber eine deutliche Richtschnur für die Parteispitze: Bei der Mitgliederbefragung zum Thema Rathaus stimmten am Mittwochabend 46 von 76 CDU-Mitgliedern für eine Sanierung des bisherigen Verwaltungsbaus. 22 sprachen sich für einen Umzug in die Arbeitsagentur aus.

  • Parteien

    Di., 24.09.2013

    SPD: Ruf nach Mitgliederbefragung wird lauter

    In der SPD wird der Ruf nach einer Mitgliederbefragung über eine große Koalition lauter. Foto: Peter Kneffel/Archiv

    Berlin (dpa) - In der SPD wächst die Zustimmung zu einer Mitgliederbefragung über eine mögliche große Koalition. Immer mehr Landesverbände plädieren dafür, die Basis im Fall von Koalitionsverhandlungen mit der Union über das Ergebnis abstimmen zu lassen.

  • Politik

    Mo., 04.03.2013

    Piraten hoffen auf enttäuschte Grünen-Wähler

    Politik : Piraten hoffen auf enttäuschte Grünen-Wähler

    Berlin (dpa) - Einen personellen Neuanfang bei den Piraten wird es trotz der Krise der Partei nicht geben - jedenfalls nicht vor der Bundestagswahl. Parteichef Bernd Schlömer setzt vor allem auf enttäuschte Grünen-Wähler.