Osterferien



Alles zum Schlagwort "Osterferien"


  • Gesundheit

    Sa., 04.04.2020

    Ferienstart in Krisenzeiten: «Lassen Sie jetzt nicht nach»

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht im Landtag.

    Es könnte so herrlich sein. Wochenende, Sonne, Osterferien. Doch das Leben in NRW wird vom Coronavirus dominiert.

  • Mit Einschränkungen

    Fr., 03.04.2020

    Wissenschaftler: Lockerung nach Osterferien denkbar

    Ein Schild mit der Aufschrift «Bitte Abstand halten» auf einem Wochenmarkt.

    Frühlingssonne, Ostern als Familienfest, Urlaub am Meer - all das können die Menschen in Deutschland nur eingeschränkt genießen. Grund sind die Vorgaben im Kampf gegen das Coronavirus. Experten denken laut darüber nach, wann und wie einige Auflagen fallen könnten.

  • Schulen längst geschlossen

    Fr., 03.04.2020

    Die Osterferien beginnen - aber größere Ausflüge sind tabu

    In vielen Bundesländern beginnen die Osterferien - doch die Schulen sind längst dicht.

    In den Schulferien wegfliegen, über Ostern zu Oma und Opa: Das soll in der Corona-Krise nicht sein. Im Kampf gegen die Epidemie greifen Einschränkungen auch über Feiertage - nicht nur für längere Reisen.

  • Handball: Jugend-Qualifikation

    Do., 02.04.2020

    Thomas Hammerschmidt: „Status quo bewahren“

    Eine Woche nach Osterferien soll, auf Kreisebene, der Qualifikations-Marathon für die Nachwuchsteams beginnen – kaum vorstellbar in Zeiten von Covid-19. Thomas Hammerschmidt (ASV Senden) hätte da einen anderen Vorschlag.

  • Interview mit Lehrer über die aktuelle Situation

    Mi., 01.04.2020

    Digital ist derzeit das Zauberwort

    Täglich steht Lehrer Karsten Rossien von seinem Arbeitszimmer aus in Kontakt mit den Schülern sowie als Jahrgangsstufenleiter auch mit etlichen Eltern.

    In Zeiten von Corona sind alle Schulen in Nordrhein-Westfalen erst einmal bis nach den Osterferien geschlossen. Über seinen Alltag als Lehrer in Home Office Zeiten berichtet Karsten Rossien vom Telgter MSMG. 

  • Corona-Krise: Neustart für Schulen nach den Osterferien bleibt unklar

    Di., 31.03.2020

    Hängepartie ist für Abiturienten nicht vorbei

    Stühle stehen in einer Schule auf den Tischen.

    Ob und wann der Unterricht für alle Schüler nach den Osterferien startet, bleibt ebenfalls offen.

    Offenbar ist die zähe Hängepartie für die Abiturienten und Prüflinge noch nicht vorbei.

  • Tischtennis: Warten auf Signal des DTTB

    Di., 31.03.2020

    Christoph Menges erwartet Schlussstrich

    Die kleine Tischtennis-Kugel ruht. Vermutlich wird die Saison schon bald vorzeitig beendet.

    In der Regel neigt sich eine Tischtennis-Saison kurz vor den Osterferien ihrem Ende entgegen. Die aktuelle wird als Konsequenz der Corona-Krise vermutlich abgebrochen, davon ist auch Christoph Menges, Vorsitzender des Bezirks Münster, überzeugt. Der Deutsche Tischtennis-Bund bemüht sich um eine einheitliche Lösung – von der Bundesliga hinab bin in die unterste Kreisklasse.

  • Gleisarbeiten auf der Baumbergebahn

    Sa., 28.03.2020

    Busse ersetzen Züge in den Osterferien

    Die Bahnsteige des Billerbecker Bahnhofs wurden bereits modernisiert. In den Osterferien folgt die Erneuerung der Gleise. Deshalb fahren keine Züge zwischen Havixbeck und Coesfeld.

    Während der Osterferien werden Gleisbauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Billerbeck durchgeführt. Deshalb fallen die Züge der Baumbergebahn zwischen Havixbeck und Coesfeld aus und werden durch Busse ersetzt.

  • Nordrhein-Westfalen

    Fr., 27.03.2020

    Schulministerin: Gehe von Schulöffnung am 20. April aus

    Nordrhein-Westfalen: Schulministerin: Gehe von Schulöffnung am 20. April aus

    NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer geht davon aus, dass die Schulen nach den Osterferien am 20. April wieder öffnen können. Dann könnten auch die angehenden Abiturienten wieder mit dem Stoff zur Vorbereitung auf die Prüfungen konfrontiert werden, die um drei Wochen verschoben werden.

  • Verkehr

    Di., 24.03.2020

    S6-Bahnstrecken um Leverkusen über Osterferien gesperrt

    Das Logo der S-Bahn.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Neben der Coronakrise müssen sich Bahnpendler im Rheinland in den Osterferien auch wieder auf Streckensperrungen wegen Bauarbeiten einstellen. Das betrifft besonders den Raum Leverkusen. Wie die Deutsche Bahn am Dienstag mitteilte, wird die S6 zwischen Samstag, 4. April, und Donnerstag, 9. April zwischen Köln-Mülheim und Langenfeld nicht verkehren. Zwischen Freitag, 10. April, und Sonntag, 19. April, entfallen die Halte der S6 zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf Hauptbahnhof. Grund dafür sind die Bauarbeiten für die RRX-Strecke zwischen Köln und Dortmund.