Parklandschaft



Alles zum Schlagwort "Parklandschaft"


  • Kreis Warendorf

    Fr., 01.04.2016

    Was ist die „Mühlen-Spargel-Tour“?

    Milte und Füchtorf sind untereinander über Radwege und abgelegene Straßen sehr gut mit dem Rad zu erreichen. Die etwa zehn Kilometer führen durch die Münsterländer Parklandschaft vorbei am Kloster Vinnenberg und dem Vinnenberger Staatswald. Die Organisatoren der Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine und inMilte e.V. werden die Route für Ortsfremde mit Hinweisschildern versehen. Beworben wird das „Dorffest-Hopping“ auch mit entsprechenden Hinweisplakaten auf den beiden Veranstaltungen.

  • Blickpunkt der Woche: Der Eper Park

    Sa., 17.10.2015

    Paradies ohne Besucher

    „Warum bewache ich dieses kleine Paradies eigentlich? Kommt ja doch kaum jemand...

    Das Münsterland wird weithin gerühmt für seine Parklandschaft. Eine Landschaft, der man den Eingriff der Menschen in die Natur zwar ansieht, die aber dennoch als wohl­tuend erlebt wird mit ihren kleinen Wäldchen, den Büschen, Feldern, Wiesen und Gewässern. Die Parklandschaft ist ein Raum, durch den man sich gerne – zum Beispiel mit dem Fahrrad oder zu Fuß – bewegt.

  • Heimatfreunde unterwegs

    Sa., 29.08.2015

    Von der Kapelle aus Torfplaggen . . .

    Die Gruppe vor und in der Barockkirche Zwillbrock, wo Bruder Hubert Müller die Geschichte erläuterte.

    Münsterländische Parklandschaft pur haben Mitglieder des Heimatvereins Eggerode auf ihrer zweitägigen Radtour nach Zwillbrock nun erlebt.

  • Selbsterfahrung: Golfspielen beim GC Aldruper Heide

    Fr., 31.07.2015

    Die Magie des Spiels

    So kennt man es aus dem Fernsehen: Bevor der Golfball eingeputtet wird, muss zunächst einmal die Geländeneigung analysiert werden.

    Golf spielt man in wirklich malerischen Parklandschaften. Das Spiel ist eine tolle Verbindung zwischen Naherholung und Sport. Grundvoraussetzung: Geduld mit sich selbst. Denn Golf ist eine der komplexesten Sportarten, die es überhaupt gibt.

  • Halbjahresprogramm St.-Agatha-Domizil

    Fr., 17.07.2015

    Von Pumpernickel bis Parklandschaft

    Die Verbindung von Kultur, Bildung, Unterhaltung und Seelsorge ist ein wichtiges Ziel des sozialen und kulturellen Engagements des Fachbereichs Altenhilfe der St.-Antonius-Hospital Gronau GmbH

  • WN OnlineMarketing Club

    Billerbeck

    Hotel Restaurant Weissenburg

    Billerbeck : Hotel Restaurant Weissenburg

    Inmitten der malerischen Parklandschaft des Münsterlandes, in der waldreichen Hügellandschaft der Baumberge, liegt unser Tagungshotel, die Weissenburg. Oben am Hang, mit Blick auf den Erholungsort Billerbeck und umgeben von einem parkähnlichen Garten, pflegen wir in vierter Generation die Tradition unseres Hauses, in dem sich westfälische Gemütlichkeit und moderner Komfort auf das Beste vereinen. Entdecken und erleben Sie die unberührte Natur der Baumberge und genießen Sie den Charme westfälischer Gastlichkeit.

  • Neuer „Tourenplaner Münsterland“

    Di., 30.09.2014

    Orientierung für alle

    Reiter und Radler: Auch sie irren nicht mehr orientierungslos durchs Münsterland.

    Was dem Autofahrer längst recht ist, wird Radlern und Reitern im Münsterland nun billig: Mit dem „Tourenplaner Münsterland“ können sie ihre Ausflüge elektronisch planen und sich dann durch die Parklandschaft navigieren lassen.

  • Fest für Freizeitradler

    Di., 25.03.2014

    Ab an den Beach

     

    Zentral eingebettet in die Radregion Münsterland liegt Greven. Der kleinste Strom Deutschlands – die Ems – führt mitten durch die Stadt. Was liegt da näher, als die Auen- und Parklandschaft vor den Toren der Emsstadt per Rad und Kanu zu erkunden?

  • Radfahren

    Mi., 19.03.2014

    Mit der Leeze auf Frühlingstour

    Am kommenden Samstag treffen sich die Radwanderfreunde zur Frühlingstour. Doch nicht nur mit dem Hollandrad geht es durch die münsterländische Parklandschaft.

  • Halb-Tages-Touren

    Durch die Münsterländer Parklandschaft

    Lernen Sie die Münsterländer Parklandschaft bei einer Bosseltour und einem Grill Picknick im Freien besser kennen. Der Münsterländer Fünfkampf sorgt dann nochmal für mehr Bewegung am Tag, bevor dann eine leckere Kaffee-Tafel den Abschluss bildet.