Partnerstadt



Alles zum Schlagwort "Partnerstadt"


  • Bürgermeister empfängt Läufer-Delegation aus Nysa

    Sa., 14.09.2019

    „Wunderbare, gelebte Partnerschaft“

    Die Gäste aus Polen, die für den Stadtfestlauf angereist waren, wurden am Freitag im Rathaus von Bürgermeister Richard Borgmann (M.) sowie von Lothar Kostrzewa-Kock (l.) von der Deutsch-Polnischen Gesellschaft begrüßt. Mit im Bild Michael Beer (2.v.l.),Manfred Neuhaus (3.v.r.) und Franz-Josef Schütte (4.v.r.) vom Lauftreff.

    Besuch aus Polen: Im Rathaus empfing Bürgermeister Richard Borgmann Gäste aus der Partnerstadt Nysa, die für den Stadtfestlauf angereist waren. Die gegenseitigen Besuche haben Tradition, die Borgmann als Zeichen für Europa wertet. Sie sind nicht nur Freundschaft auf Verwaltungsebene, sondern eine enge Verbindung unter den Bürgern.

  • Telgter Delegation im russischen Stupino

    Do., 12.09.2019

    Partnerschaft gefestigt

    Die Telgter Delegation unternahm zusammen mit ihren Gastgebern aus Stupino Ausflüge.

    Eine Delegation aus Telgte besuchte die russische Partnerstadt Stupino.

  • DLRG Nottuln

    Mi., 04.09.2019

    Langjährige Freundschaft

    Mit verschiedenen Booten wurden die Schwimmer beim Wettbewerb in Chodziez begleitet. An der Sicherung beteiligten sich auch sieben Rettungsschwimmer aus Nottuln.

    Der Austausch zwischen den Hilfsorganisationen DLRG in Nottuln und WOPR in der Partnerstadt Chodziez läuft. Sieben Nottulner Rettungsschwimmer unterstützten nun ihre polnischen Freunde bei einem Freiwasserwettkampf.

  • Im Wortlaut

    Di., 03.09.2019

    Für den Frieden in Europa einsetzen

    Brief an die Menschen in der Partnerstadt Chodziez.

  • Landtagswahl in der Partnerstadt Rheinsberg

    Di., 03.09.2019

    AfD holt jede vierte Stimme

    Landtagswahl in der Partnerstadt Rheinsberg: AfD holt jede vierte Stimme

    Die SPD hat bei der Landtagswahl in Brandenburg auch in der Ascheberger Partnerstadt Rheinsberg den ersten Platz trotz herber Verluste vor der AfD verteidigt.

  • DPG schreibt an Bürgermeister aus Nysa

    Sa., 31.08.2019

    Einsatz für den Frieden in Europa

    Der Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG), Karl-Heinz Kocar, schrieb dem Bürgermeister aus Lüdinghausens Partnerstadt Nysa anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls deutscher Soldaten auf Polen einen Brief. Darin betonte er die Verantwortung Deutschlands für Versöhnung und Freundschaft zwischen beiden Ländern. Karl-Heinz Kocar, Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Lüdinghausen.  Foto: kvb

  • Städtepartnerschaft mit vielen Zukunftsplänen-Plänen

    Fr., 30.08.2019

    Gemeinsame Zukunft

    Bürgermeisterin Manuela Mahnke überreichte Piotr Wittkowski und Beata Roguszka Nottuln-Bilder.

    Die Sitzung der Komitees aus den beiden Partnerstädten Nottuln und Chodziez fand ebenfalls in Danzig statt.

  • Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta

    Sa., 17.08.2019

    Mondlandung überstrahlt alles

    Die Austauschgruppe auf der Besucherplattform „Skydeck“ des Willis Towers in Chicago (hinten von linke) Mareile Matzat, Jan Glindmeyer, Jennifer Kröger, Marla Zeller, Alina Brügmann, Anika Goß; vorne von links Birgit Meiners (Begleiterin), Jarno Wagner, John Lennart Steinbeck, Emil Haller, Carla Bocklitz.

    Der Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta in diesem Jahr stand im Zeichen der Feierlichkeiten zur 50 Jahre zurückliegenden Mondlandung Neil Armstrongs, der in der Lengericher Partnerstadt im US-Bundesstaat Ohio geboren wurde. Jetzt sind die Gymnasiasten zurückgekehrt.

  • Praktikum in der Partnerstadt

    Mo., 29.07.2019

    Honig und Historisches für den Gast

    Zu einem ersten Erfahrungsaustausch traf sich der Rinkeroder Simon Horstkötter mit Bürgermeister Christian Dumas, „Gastmutter“ Joëlle Bonsergent sowie mit Stadtrat Franck Vignaud (v. re.) in der Verwaltung von Ingré.

    Die noch junge Städtepartnerschaft zwischen Drensteinfurt und Ingré macht es möglich: Einen Monat lang absolviert Simon Horstkötter derzeit eine Praktikum in Frankreich. Seinen Dienst dort versieht er im „Centre de Loisirs“, einer ganztägigen Kinderferienbetreuung.

  • Gruppe aus Tomball in Telgte zu Gast

    Fr., 26.07.2019

    Telgte hat sie beeindruckt

    Vier Schüler aus Tomball waren zusammen mit ihrer Lehrerin Brenda Bauske (vorne rechts) und ihrer Familien in Telgte und wurden von Gastfamilien betreut, die mit auf dem Bild sind.

    Zwei Wochen verbrachte eine kleine Gruppe aus Telgtes texanischer Partnerstadt Tomball jetzt in Telgte. Beladen mit vielen Eindrücken kehrten die Schüler und ihre Lehrerin wieder zurück.