Plätzchen



Alles zum Schlagwort "Plätzchen"


  • Rinkeroder Weihnachtsmarkt

    Mo., 03.12.2018

    „Tausend tolle Plätzchen“

    Während der Heimatverein im Backhaus den Steinofen angeheizt hatte, verkauften die Landfrauen deftige westfälische Wurstwaren. Und zu gewinnen gab es bei der Tombola auch noch etwas.

    Trotz des regnerischen Wetters war auch der zweite Tage des Rinkeroder Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg. Mit der Resonanz zeigten sich Standbetreiber und Organisatoren zufrieden.

  • Kinderkiste und Heimatverein backen in altem Steinofen

    Sa., 17.11.2018

    Ran an die Plätzchen!

    Hoch konzentriert rollen die Kleinen den Teig und stechen die Plätzchen aus. Eine kleine Kostprobe gehört natürlich dazu.

    Welch ein verlockender Duft strömt denn da aus dem Alten Spieker. Drinnen geht es so richtig zur Sache. Die Mädchen und Jungen aus der Sandwichgruppe der Kinderkiste haben eine Backschürze vorgebunden und sind emsig mit Teig ausrollen, Kneten und Ausstechen beschäftigt. Sterne, Tannenbäume und Tierfiguren füllen nach und nach die Bleche.

  • Bäume im „Grünen Finger“

    Mi., 13.06.2018

    Neubepflanzung für mehr Schatten

    Die beiden Kommunalpolitikerinnen Beate Kretzschmar (r.) und Doris Feldmann wiesen schon 2015 auf das Schatten-Defizit am Grünen Finger hin. Ihrer Meinung nach konnte die Pergola keinen Schutz bieten.

    Schattige Plätzchen sind auf der Anlage „Grüner Finger“ im Gievenbecker Auenviertel Mangelware. Besonders Kinder, Eltern und ältere Leute sind in den Sommermonaten nicht selten einer massiven Sonnenbestrahlung ausgesetzt.

  • Sonderveröffentlichung

    Christmas

    Fr., 22.12.2017

    WestLotto wünscht frohe Weihnachten

    Christmas: WestLotto wünscht frohe Weihnachten

    Plätzchen und Eiserkuchen backen, auf den Weihnachtsmärkten schlendern und den Tannenbaum schmücken: Die Adventszeit bietet viele Möglichkeiten, den Alltag hinter sich zu lassen und sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Wir träumen von einer besinnlichen, ruhigen Zeit mit der Familie und Freunden.

  • Heimathaus öffnet zum Weihnachtsmarkt

    Do., 14.12.2017

    Plätzchen nach alten Rezepten

    Während des Weihnachtsmarkts werden Agnes Wallmeyer (l.) und Margret Hille ihre in liebevoller Handarbeit gefertigten kleinen Kunstwerke im Heimathaus zum Kauf anbieten.

    Selbst gebackene Plätzchen, Pinguine, Raben, Engel, und Windlichter aus Ton sowie handgemachte Krippen und Neujahrskuchen – das Heimathaus öffnet zum Borghorster Weihnachtsmarkt seine Türen und hält dahinter jede Menge kleine Schätze bereit.

  • Backaktion des Nikolaus-Komitees

    Sa., 09.12.2017

    Neuer Plätzchen-Rekord

    So viele Plätzchen wie noch nie zuvor haben die Mitglieder des Nikolaus-Komitees unter Anleitung von Bäckermeister Marc Mundri (l.) in der Backstube Diepenbrock gebacken.

    Knapp über 4 500 Plätzchen haben die Mitglieder des Nikolaus-Komitees in diesem Jahr in der Backstube der Bäckerei Diepenbrock unter der fachkundigen Anleitung von Bäckermeister Marc Mundri gebacken. „Das ist der bisherige Rekord“, bilanziert Carsten Uennigmann vom Nikolaus-Komitee.

  • Sassenberg

    Fr., 08.12.2017

    Füchtorfer wählen neuen Vorstand für Jugendausschuss

    Sassenberg: Füchtorfer wählen neuen Vorstand für Jugendausschuss

    Bei gemütlicher Atmosphäre mit Plätzchen und Getränken trafen sich Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren im Sportlerheim Füchtorf, um einen neuen Vorstand des Jugendausschuss zu wählen.

  • Verbindung besonderer Orte

    Di., 28.11.2017

    Weihnachts-Plätzchen

    Die Klosterkirche mit Kreuzgang ist ein Programmpunkt der Warendorfer Weihnachts-Plätzchen-Aktion.

    Verantwortlich für alle „Weihnachts-Plätzchen“ zeichnen Kulturschaffende im ehemaligen Franziskanerkloster, die Warendorfer Gastronomie und Kulturinstitutionen aus der Stadt. Der Eintritt zu allen „Plätzchen“ ist frei. Diese Plätzchen kann man nicht essen – die Rede ist von Plätzen, an denen man verweilen kann. Zu einem Adventsspaziergang durch die östliche Altstadt lädt eine Kulturinitiative am zweiten Adventswochenende (9. und 10. Dezember) ein.

  • Spenden sind gefragt

    Fr., 24.11.2017

    Plätzchen für alle

    Helfen kann so einfach sein: Die Tafel hofft auf viele Backpakete.  

    Die Ehrenamtlichen der Tafel und die Lokalredaktion rufen erneut dazu auf, Backzutaten zu spenden, die die Klienten der Tafel zu Keksen verarbeiten können.

  • Plätzchen backen wie in einer Großfamilie

    Do., 16.11.2017

    Flüchtlingshilfe Lotte kreativ aktiv

    Eine fröhliche Keksbackaktion  richtete die Flüchtlingshilfe Lotte im Wersener Jugendtreff „Sit In“ aus.

    „Großfamilie“, sagte Michaela Birngruber lächelnd und blickte gutmütig auf das geschäftige Treiben im Wersener Jugendtreff „Sit In“. Die Flüchtlingshilfe Lotte hatte Kinder dorthin zum winterlichen Plätzchenbacken eingeladen.