Preissenkung



Alles zum Schlagwort "Preissenkung"


  • Handel

    Mo., 03.11.2014

    Landwirte besorgt: Milch und Fleisch werden billiger

    Die Verbraucher können sich über Preissenkungen bei Milch freuen. Foto: Martin Gerten

    Essen (dpa) - Die Verbraucher können sich über Preissenkungen bei Milch, Molkereiprodukten und auch Fleisch freuen. Ein Überangebot macht das möglich. Landwirten bereitet die Talfahrt dagegen große Sorgen.

  • Telekommunikation

    Mi., 15.10.2014

    Telekom stellt neue Festnetz-Tarife vor

    Im Tarifdschungel greifen immer mehr Kunden zu einfacheren Flatrate-Angeboten. Die Telekom reagiert darauf mit neuen Komplett-Tarifen für Festnetz und Internet. Foto: Martin Gerten

    Bonn (dpa) - Die Telekom hat neue Einheitstarife für das Festnetz vorgestellt und verspricht Preissenkungen für viele Telefonie- und Internetkunden.

  • Agrar

    Do., 04.09.2014

    Bauernverband: Discounter nutzen Ukrainekrise aus

    Nicht nur bei Obst und Gemüse, auch bei Milchprodukten ist der Preisdruck infolge der Russland-Sanktionen zu spüren. Foto: David Ebener

    Osnabrück (dpa) - Der Bauernverband hält Lebensmittelketten vor, das Einfuhrverbot nach Russland für Preissenkungen in Deutschland zu missbrauchen - zum Schaden für die Erzeuger. Der Handel weist das zurück.

  • Agrar

    Do., 04.09.2014

    Bauernverband: Handel nutzt Verunsicherung wegen Ukrainekrise aus

    Osnabrück (dpa) - Der Bauernverband wirft deutschen Handelsketten vor, die negativen Folgen des Einfuhrverbots für Lebensmittel nach Russland für Preissenkungen in Deutschland zu missbrauchen. Die aktuelle Verunsicherung der Märkte werde genutzt, um Einkaufspreise zu optimieren, sagte Verbandsgeschäftsführer Bernhard Krüsken der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Der Discounter Aldi hatte den Preis für 250 Gramm Butter von 99 auf 85 Cent gesenkt. Auf den deutschen Bauern lastet infolge des Einfuhrverbots ein starker Preisdruck. Europäische Anbieter weichen zunehmend auf den deutschen Markt aus, so Krüsken.

  • Technik

    Mo., 30.06.2014

    Touchen und Telefonieren - Neues aus der Technik-Welt

    München (dpa/tmn) - Eine Preissenkung, ein Tablet mit Telefonfunktion und ein Smartphone für ältere Nutzer: Diese Neuheiten haben die Technik-Unternehmen Apple, Acer und Yezz verkündet.

  • Handel

    Do., 01.05.2014

    Preissenkung bringt Kaffeeröster Tchibo weniger Umsatz

    Niedrigere Kaffeepreise und Wechselkurseffekte haben 2013 auf das Geschäft des Rösters Tchibo gedrückt. Foto: Marcus Brandt

    Hamburg (dpa) - Preissenkungen und Wechselkurseffekte haben 2013 auf das Kaffeegeschäft des Anbieters Tchibo gedrückt. Der Umsatz sei um 3,0 Prozent auf 3,46 Milliarden Euro zurückgegangen, teilte der Kaffeeröster in Hamburg mit.

  • Fußball

    Fr., 04.04.2014

    Kein staatlicher Rabatt für WM-Trikots

    Die Fans müssen für das Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft tief in die Tasche greifen. Foto: Andreas Gebert

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will den deutschen Fußballfans keinen WM-Rabatt bescheren. Einer staatlich verordneten Preissenkung für die Weltmeisterschafts-Trikots der DFB-Elf erteilte Regierungssprecher Steffen Seibert eine Absage.

  • Handel

    Do., 27.03.2014

    Rewe erwartet weitere Preiskämpfe im Einzelhandel

    Die Rewe-Gruppe überspringt beim Umsatz die 50-Milliarden-Euro-Marke. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

    Köln (dpa) - Der Handelsriese ärgert sich über die Preissenkungen von Aldi. Doch sieht er keine Chance, sich der Preisspirale zu entziehen. Denn die Kunden sind äußerst preissensibel. Wer nicht mitmacht, wird von ihnen bestraft.

  • Internet

    Di., 25.03.2014

    Google greift bei Cloud-Diensten an

    Das Google-Logo ist in der Google-Zentrale in Mountain View zu sehen. Foto: Robert Galbraith

    Mountain View (dpa) - Google greift bei Cloud-Diensten Rivalen wie Amazon mit einer erweiterten Produktpalette und Preissenkungen an. Die Preise für verschiedene Dienstleistungen aus dem Netz sollen um 30 bis 85 Prozent sinken, kündigte das Unternehmen in San Francisco an.

  • Handel

    Mo., 10.03.2014

    Tierschützer und Lidl kritisieren Aldi-Preissenkung bei Fleisch

    Deutschlands zweitgrößter Discounter Lidl hat die jüngsten Preissenkungen des Marktführers Aldi kritisiert, macht aber bei der Preisrunde mit. Foto: Oliver Berg

    Bonn (dpa) - Eine Aldi-Rotstiftaktion entfacht Diskussionen über Billigfleisch. Tierschützer rügen die Preissenkungen als «Dumping-Strategie» auf dem Rücken der Tiere. Lidl plädiert für ein Preisniveau, das «Anstrengungen für mehr Tierwohl unterstützt».