Quartalszahl



Alles zum Schlagwort "Quartalszahl"


  • Mehr Konkurrenz

    Fr., 27.04.2018

    Smartphone-Schwäche bringt Sony rote Quartalszahlen

    Das Smartphone-Geschäft macht Sony schon seit längerer Zeit Probleme.

    Sony-Sanierer Kazuo Hirai verlässt die Konzernspitze mit einem Rekord-Jahresgewinn. Nur die Verluste im Smartphone-Geschäft sorgen zum Schluss noch für einen Kratzer.

  • Online-Netzwerk

    Do., 26.04.2018

    Facebook mit Gewinnsprung - Dämpfer erwartet

    Kann sich über kräftige Zuwächse bei Umsatz und Gewinn freuen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

    Das Facebook-Geschäft legte zu Jahresbeginn weiter ungebremst zu. Der Datenskandal kam sowieso zu spät, um die Quartalszahlen noch zu beeinflussen. Aber die neue EU-Datenschutzverordnung sieht Facebook als Bremsklotz - mit noch unklaren Langzeitfolgen.

  • Quartalszahlen

    Di., 24.04.2018

    China-Geschäft bringt Puma mehr Gewinn

    Puma hat vermehrt neue Produkte mit einer höheren Gewinnspanne verkauft und zugleich seinen eigenen Materialeinkauf weiter verbessert.

    Herzogenaurach (dpa) - Der Sportartikelhersteller Puma ist vor allem dank einer starken Nachfrage aus China gut ins neue Geschäftsjahr gestartet.

  • Quartalszahlen

    Mi., 31.01.2018

    Der Hunger nach Speicherchips beschert Samsung Rekordgewinn

    Bei Samsung sprudeln die Gewinne.

    Samsung profitiert kräftig von der starken Nachfrage nach Speicherchips. Erneut verzeichnet der Apple-Rivale deswegen im Schlussquartal 2017 ein Rekordergebnis. Auch im ersten Quartal scheint der Bedarf an Speicherbauteilen nicht nachzulassen.

  • Quartalszahlen enttäuschen

    Fr., 10.11.2017

    Disney bringt neue «Star Wars»-Trilogie

    Quartalszahlen enttäuschen: Disney bringt neue «Star Wars»-Trilogie

    Der nächste Teil der «Star Wars»-Reihe ist noch nicht mal in den Kinos angelaufen, da kündigt Disney bereits eine neue Trilogie an. Die Aussicht auf weitere Sternenkrieger-Blockbuster vertreibt an der Börse die Ernüchterung über durchwachsene Quartalsergebnisse.

  • Internet

    Di., 07.11.2017

    Aktie von Snapchat-Firma bricht nach Quartalszahlen ein

    Los Angeles (dpa) - Die Firma hinter der Foto-App Snapchat hat die Anleger auch mit ihren frischen Quartalszahlen verschreckt. Die Aktie der Snap Inc. stürzte im nachbörslichen Handel um rund 16 Prozent ab. Der Verlust hatte sich im Jahresvergleich mehr als verdreifacht, Umsatz und Nutzerzuwachs lagen deutlich unter den Erwartungen der Wall Street. Snap muste zudem rund 40 Millionen Dollar auf liegengebliebene Geräte seiner Kamera-Sonnenbrille abschreiben. Die Zahl täglich aktiver Nutzer legte nur um drei Prozent zu.

  • Börsen

    Fr., 03.11.2017

    Apple, Nasdaq und Dow zünden Rekordfeuerwerk

    New York (dpa) - Starke Quartalszahlen von Apple und in der Folge ein Rekordhoch der Aktie sowie Übernahmefantasie in der Halbleiterbranche haben die US-Börsen befeuert. Der Dow Jones Industrial Average legte um 0,10 Prozent auf 23 539,19 Punkte zu und kommt auf Wochensicht auf ein Plus von 0,45 Prozent. Der Eurokurs hielt sich mühsam über 1,16 US-Dollar und notierte zuletzt bei 1,1610 Dollar.

  • Zuckerberg warnt Anleger

    Do., 02.11.2017

    Facebook-Gewinn steigt auf 4,7 Milliarden Dollar

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg: «Wir investieren soviel in Sicherheit, dass es unsere Profitabilität beeinflussen wird.»

    Der US-Internetriese Facebook hat dank sprudelnder Werbeerlöse einen kräftigen Gewinnsprung gemacht. Die Quartalszahlen platzen mitten in die Diskussionen um Wahlmanipulation, Propaganda und Hetze im Internet. Facebook-Chef Zuckerberg kommt um das Thema nicht herum.

  • Internethandel

    Fr., 27.10.2017

    Quartalszahlen von Amazon erfreuen Anleger

    Im Amazon Logistikzentrum in Baltimore wird ein Paket für den Versand verpackt.

    Der Online-Handelsriese Amazon wächst weiter rasant. Angekurbelt von der Rabattschlacht «Prime Day» und dem boomenden Cloud-Geschäft fielen Quartalsumsatz- und Gewinn höher als erwartet aus. Auch der Ausblick auf das Weihnachtsquartal kam bei Anlegern gut an.

  • Bessere Quartalszahlen

    Mi., 06.09.2017

    Meg Whitman will weiter HPE-Chefin bleiben

    Meg Whitman will als Chefin des IT-Dienstleisters HPE weitermachen, nachdem es mit dem Wechsel an die Spitze von Uber nicht geklappt hat.

    Palo Alto (dpa) - Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman will als Chefin des IT-Dienstleisters HPE weitermachen, nachdem es mit dem Wechsel an die Spitze von Uber nicht geklappt hat.