Rebsorte



Alles zum Schlagwort "Rebsorte"


  • Ernährung

    Mo., 24.03.2014

    Elf Rebsorten sollt ihr sein: Das Weinland Brasilien

    Das Weingut Lidio Carraro will als offizieller Lieferant der Fifa mit seiner WM-Wein-Reihe «Faces» punkten. Foto: Nina Zimmermann

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Brasilien ist im Fußballfieber. Das gilt auch für die Weinmacher. Sie haben einen Wein mit Zutaten in Fußballmannschafts-Stärke kreiert - frei nach dem Motto: Elf Rebsorten sollte ihr sein. Der ist jetzt FIFA-WM-Wein. Aber das Weinland Brasilien hat noch mehr zu bieten.

  • Agrar

    Mo., 28.10.2013

    Alte Rebsorten: Neue Wertschätzung des Regionalen

    Rote Trauben der seltenen Sorte «Roter Riesling». Sie sollen die Vorfahren des heutigen weißen Rieslings sein. Foto: Fredrik von Erichsen

    Wiesbaden (dpa) - Heunisch, Roter Riesling oder Gelber Orleans - das sind klangvolle Namen kaum noch bekannter alter Rebsorten. Doch diese sind jetzt wieder gefragt - denn die alten Reben erleben ein Comeback.

  • Agrar

    Mi., 25.09.2013

    Traum erfüllt: Junge Winzer im Osten setzen auf alte Weine

    Bad Sulza/Dorndorf (dpa) - In den meisten Weinanbaugebieten Deutschlands hat die Lese bereits begonnen. So auch im kleinsten und nördlichsten entlang der Saale und Unstrut. Viele junge Winzer setzen hier zunehmend auf Qualität statt Masse - und auf alte Rebsorten.

  • Ernährung

    Di., 26.03.2013

    Alvarinho: Portugal bietet Weinentdeckern viel

    Weinbau wird in Portugal groß geschrieben - so auch am Fluss Douro im Norden des Landes. Foto: Hilke Segbers

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Portugal ist ein Weinland mit rund 250 einheimischen Rebsorten. Rund 40 davon sind heute mengenmäßig bedeutend - darunter die Alvarinho, aus der der bekannte Vinho Verde erzeugt wird, ebenso wie eine der wichtigsten roten Reben: Touriga Nacional.

  • Ernährung

    Fr., 09.11.2012

    Der Grauburgunder - Der Passionierte mit geringer Säure

    Ernährung : Der Grauburgunder - Der Passionierte mit geringer Säure

    Mainz (dpa) - Er ist ein Kind aus gutem Hause, steht aber dennoch im Schatten des Rieslings: der Grauburgunder. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Rebsorte auf dem deutschen Weinmarkt jedoch zunehmend einen Namen gemacht.

  • Wein

    Mo., 23.05.2011

    Weiße Rebsorten erleben Renaissance

    Berlin - Riesling, Weißburgunder oder Chardonnay: Weiße Rebsorten aus Deutschland erleben nach Expertenansicht eine Renaissance. Die Anbauflächen wachsen zumindest. «In den 90er Jahren war Riesling ein Insidertipp», sagte Steffen Schindler vom Deutschen Weininstitut (DWI) am Montag (23. Mai) in Berlin. «Das hat sich in den vergangenen 15 Jahren dramatisch geändert», sagte er...