Rechtspopulismus



Alles zum Schlagwort "Rechtspopulismus"


  • Parteien

    Fr., 09.11.2018

    Grüne wollen gegen Ausbreitung der Rechten in Europa kämpfen

    Leipzig (dpa) - Die Grünen haben sich auf einen entschlossenen Kampf gegen Rechtspopulismus und für einen Neuaufbruch in Europa eingeschworen. Zum Start ihres Europaparteitags in Leipzig forderte Grünen-Chefin Annalena Baerbock eine «humane, geordnete Flüchtlings- und Migrationspolitik». Europa stecke in einer tiefen Krise, sagte Baerbock. Das sehe man am Brexit und überall da, wo die Rechtsextremisten und Rechtspopulisten an die Macht kommen - und an der Handlungsunfähigkeit der nationalen Regierungen. Politik auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner verschärfe aber die Krise.

  • Journalist Olaf Sundermeyer warnt vor Rechtspopulismus

    Di., 09.10.2018

    Angst vor Überfremdung

    Dietrich Schulze-Marmeling (l.) im Gespräch mit Olaf Sundermeyer.

    Schützt der Staat die Demokratie? Es gibt Strömungen, allen voran die AfD, die Zweifel nähren. Wichtigen Aspekten des „Rechtsrucks“ ging am Montagabend auf Einladung des Familienbündnisses und eines Kreises engagierter Bürger Journalist Olaf Sundermeyer nach.

  • Olaf Sundermeyer in der Kulturwerkstatt

    Sa., 06.10.2018

    „Schützt unser Staat die Demokratie?“

    Olaf Sundermeyer

    Am 8. Oktober können interessierte Bürger Olaf Sundermeyer live erleben. Sundermeyer, von Beruf Journalist beim Sender RBB und der ARD und einer der profiliertesten Experten in Sachen Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus, kommt dann in die Kulturwerkstatt.

  • Was Deutschland umtreibt

    Fr., 21.09.2018

    Jenseits des Hasses

    Demonstranten tragen bei einem Protestzug deutsche Flaggen. Ein Jahr nach der Bundestagswahl gibt es viel Anlass für Verunsicherung in Deutschland.

    Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland?

  • Beratungen im Bundestag

    Fr., 14.09.2018

    Koalition will Populismus durch Sozialpolitik bekämpfen

    Arbeitsminister Hubertus Heil spricht im Bundestag in Berlin.

    Rechtspopulismus in Deutschland steht auch am letzten Tag der Haushaltsberatungen im Bundestag im Fokus - auch wenn es um ganz andere Sachthemen geht.

  • Aufbruch statt Vermächtnis

    Mi., 12.09.2018

    Juncker fordert mehr EU-Souveränität

    EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hält im Europäischen Parlament seine Rede zur Lage der Europäischen Union.

    Migrationsstreit, Rechtspopulismus und Terrorpropaganda - die EU muss drängende Probleme lösen. Kommissionschef Juncker will die Union daher «weltpolitikfähig» machen. Doch knapp neun Monate vor der Europawahl weht ihm heftiger Gegenwind ins Gesicht.

  • Rechtspopulismus im Kreis Warendorf

    Do., 12.04.2018

    Spaltung der Gesellschaft verhindern

    Tauschten sich über die Gefahren des Rechtspopulismus und die Herausforderung der Integration aus (v. l.): Reinhold Sendker sowie Michael Sturm und Christina Möllers von der Beratungsstelle mobim.

    Aktueller geht es nicht: Freitag spricht Björn Höcke in Ahlen. Am Vortag sind die Gefahren von Rechtspopulismus und Rechtsextremismus Gegenstand eines Gesprächs zwischen der Beratungsstelle mobim und dem Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker. Dabei geht der CDU-Mann mit der eigenen Partei kritisch ins Gericht.

  • Tecklenburger Gespräche

    So., 11.02.2018

    Risse in der Gesellschaft

    Im Rahmen der ökumenischen Tecklenburger Gespräche ist am 15. Februar der Chefredakteur der evangelischen Wochenzeitung Westfalens zu Gast. Gerd-Matthias Hoeffgen spricht über „Risse und Verwerfungen in unserer Gesellschaft mit dem Erstarken des Rechtspopulismus.“

  • TV-Tipp

    So., 17.12.2017

    Tatort: Dunkle Zeit

    Grosz (Franziska Weisz) und Falke (Wotan Wilke Möhring) suchen Paula.

    Der Rechtspopulismus in Deutschland ist Thema eines packenden «Tatort»-Falls. In «Dunkle Zeit» ermitteln die Bundespolizisten Falke und Grosz im Umfeld einer scharfzüngigen Parteivorsitzenden. Die Rolle übernimmt Anja Kling.

  • 10. Bildungskonferenz Kreis Steinfurt über Vorurteile, Stereotype und Rechtspopulismus

    Do., 26.10.2017

    Diskriminierung wirksam begegnen

    Dr. Beate Küpper  erläuterte unter anderem Mechanismen, wie sich Diskriminierung verfestigen und rechtspopulistische Positionen auf die Arbeit von kommunalen und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen Einfluss nehmen können.

    „Es sind nicht nur krasse rechtsradikale Äußerungen, die das Klima in unserer Gesellschaft vergiften, sondern häufig auch subtile, scheinbar harmlos hingesagte Ausdrücke und Sätze, die Ausgrenzung und Diskriminierung befeuern“, hat Dr. Beate Küpper, Professorin für Soziale Arbeit an der Hochschule Niederrhein, bei der 10. Bildungskonferenz des Kreises Steinfurt in Steinfurt festgestellt.