Redebedarf



Alles zum Schlagwort "Redebedarf"


  • Präsident im Abwehrkampf

    Sa., 20.05.2017

    Temer fordert Ermittlungsstopp gegen ihn

    Am Donnerstag hatte Temer einen Rücktritt noch kategorisch ausgeschlossen.

    Eine Krisensitzung jagt die nächste. Brasilien ist nach brisanten Enthüllungen in Aufruhr. Im Zentrum des Sturms: Der Präsident. Er will nicht zurücktreten. Doch sogar das Militär hat Redebedarf.

  • Wasserbeschaffungsverband

    Fr., 10.03.2017

    Unterschiedliche Akzeptanz von Gutachten

    Stellten die landwirtschaftliche Begutachtung des Einzugsgebietes Wasserwerk Füchtorf vor (v. l.): Andreas Pöhler (Versmolds Kämmerer), Thomas Baum (Gutachter), Josef Uphoff (Bürgermeister Sassenberg-Füchtorf) und Ulrich Bultmann (Landwirtschaftskammer).

    Am Dienstagabend wurden die Landwirte bei der Landwirtschaftlichen Begutachtung im Einzugsgebiet des Wasserwerks Füchtorf über die Ertragsentschädigungen informiert. Es gab aber auch sonst jede Menge Redebedarf.

  • Motorsport

    Mo., 29.08.2016

    Sieger-Gen mit Crash-Gefahr – Sorge wegen Verstappen

    Max Verstappen sorgte mit seinem Manöver gegen Kimi Räikkönen für Aufregung.

    Für Max Verstappen dürfte der Auftritt in Belgien ein Nachspiel haben. Die Kollegen sind wütend und auch besorgt. Sie haben Redebedarf. Der 18 Jahre alte Shootingstar sieht das offensichtlich anders.

  • Handball

    Sa., 23.07.2016

    Handballer nehmen Niederlage als Weckruf

    Das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson verlor im Halbfinale beim EuroTournoi gegen Dänemark mit 19:25.

    Die Niederlage gegen Dänemark tut den deutschen Handballern weh, kommt aber vielleicht zur rechten Zeit. Torhüter Andreas Wolff fordert eine andere Einstellung. Beim letzten Härtetest vor Olympia wartet nun Ägypten statt des Spitzenspiels gegen Frankreich.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 02.03.2016

    Steffen auf der Suche nach der Wunschelf

    Redebedarf: Abdenour Amachaibou, Niklas Lomb und Philipp Hoffmann (v.l.) analysieren die Niederlage des SCP bei Fortuna Köln.

    Einen herben Dämpfer mussten die Drittliga-Fußballer des SC Preußen Münster auch noch am Mittwochmorgen beim Training verarbeiten. Die 1:2-Niederlage bei Fortuna Köln sorgte für Redebedarf, selbstkritisch analysierten die Kicker mit Trainer Horst Steffen die Partie – und machten sich Mut für das Derby.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 08.11.2015

    TuS gewinnt Torfestival mit 6:4

    Dieses Duell zwischen dem Freckenhorster Jannik Harte (rechts) und Julian Wiesner endet unentschieden, das Spiel gewann der TuS mit 6:4 gegen Hörste-Garfeln.

    Zum „Tag des Offenen Tores“ trafen sich die beiden Aufsteiger TuS Freckenhorst und VfL Hörste-Garfeln. Mit 6:4 (4:0) behielten die Gastgeber am Ende die Oberhand, Redebedarf dürfte es aber für Trainer Andreas Strump trotzdem geben.

  • Motorsport

    Do., 29.10.2015

    Hamilton will Schampus und Tequila in Mexiko

    Lewis Hamilton steigt mit den beliebten mexikanischen Wrestlern in den Ring.

    Der Zoff schwelt weiter. Lewis Hamilton kämpft erst im Ring. An der Strecke macht er deutlich: Redebedarf mit Nico Rosberg sieht er nicht. Helfen wird er ihm auch nicht. Der Deutsche rechnet auch gar nicht damit.

  • Versuchte Einbrüche: Polizei informiert

    Sa., 10.10.2015

    Ein ungutes Gefühl

    Informieren und beruhigen: Das sind die Aufgaben, die Polizeioberkommissar Ralf Struß am Freitagmorgen im Gespräch mit den Anwohnern zu erfüllen hat. Nach 15 versuchten Einbrüchen und einem vollendeten geht die Spurensuche weiter.

    Eine Nacht ist vergangen, das mulmige Gefühl aber bleibt: Die Anwohner am Hagedornweg, der Brinkstraße, der Fischerstraße und am Beitelbrink hatten am Freitagmorgen Redebedarf. In der Nacht zu Donnerstag war an 15 Stellen in ihrem Viertel versucht worden einzubrechen, einmal wurde die Tat vollendet und etwas gestohlen. Die Fragen beantworten, durch Information Sicherheit vermitteln und auf die Suche nach neuen Spuren gehen, dazu waren Polizeioberkommissar Ralf Struß und seine Kollegin, Kriminalhauptkommissarin Karina Čajo, am Freitagmorgen da.

  • 15 Tagesordnungspunkte in 75 Minuten

    Sa., 27.06.2015

    Rat zeigt sich entschlussfreudig

    Damit hatte die Verwaltung bei der Einladung zur Ratssitzung am Donnerstag im Seppenrader Heimathaus wohl nicht gerechnet. Hatte sie doch angesichts der umfangreichen Tagesordnung inklusive Wahl des neuen Beigeordneten mit erheblich mehr Redebedarf der Politiker gerechnet und den Sitzungsbeginn auf unübliche 16 Uhr terminiert.

  • Schwarz-Rot kehrt zurück zur Innenpolitik

    Di., 24.02.2015

    Es gibt Redebedarf

    Wohin man schaut – überall nur Krisen – Griechenland, Ukraine, IS-Terror in Syrien. Und die Kanzlerin mittendrin – als globale Krisenmanagerin in Minsk, Paris oder auch in Washington. Deutsche Innenpolitik? Kaum wahrzunehmen. Dabei gibt es durchaus Redebedarf.