Reisebeschränkung



Alles zum Schlagwort "Reisebeschränkung"


  • Reisebeschränkungen

    Di., 28.04.2020

    Urlaub trotz Corona? Tourismusbranche drängt auf Lösungen

    Ein Werbeschild für eine freie Ferien-Wohnung steht auf der Insel Usedom am Straßenrand.

    Hotelzimmer und Ferienwohnungen stehen in der Corona-Krise leer, die Grenzen sind zu. Die Tourismusbranche trifft das hart. Auch Aussichten auf nationale Lockerungen machen nicht allen Mut.

  • Tennis-Star

    Do., 23.04.2020

    Alexander Zverev vermisst wegen Corona-Krise seine Freundin

    Alexander Zverev hofft, dass er seine Freundin bald wiedersehen kann.

    Wegen der Reisebeschränkungen können sich zur Zeit viele Paare nicht sehen. Tennis-Star Alexander Zverev ist von seiner Freundin Brenda Patea tausende Kilometer entfernt.

  • Einheitliche Regeln gefordert

    Sa., 04.04.2020

    Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland

    An der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein kontrolliert die Polizei von Mecklenburg-Vorpommern Einreisende.

    Nicht nur an den Außengrenzen wird wieder kontrolliert. Auch innerhalb Deutschlands schaut die Polizei zu Teil genau hin, wer von Bundesland zu Bundesland fährt. Das sorgt für Kritik.

  • Reisebeschränkungen

    Do., 02.04.2020

    In Europa: «Diese Ostern werden anders sein»

    Ostereier in einem Garten.

    Kein Urlaub, kein Tagesausflug, keine Fahrt zu Freunden und Verwandten - die Corona-Krise wirft die Osterpläne vieler Deutscher über den Haufen. Auch im europäischen Ausland hat sie vielerorts beispiellose Auswirkungen auf das wichtigste christliche Fest.

  • Ende der Reisebeschränkungen

    Di., 24.03.2020

    Coronavirus: Betroffene Provinz Hubei hebt Blockade auf

    Menschen halten Abstand, während sie in Wuhan für Schweinefleisch anstehen.

    Rund 60 Millionen Menschen in der chinesischen Provinz Hubei standen aufrund der Coronavirus-Pandemie wochenlang unter Zwangsquarantäne. Nun sollen sich die Maßnahmen lockern - mit einer Ausnahme.

  • Folgen der Corona-Krise

    Di., 24.03.2020

    Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen brechen weiter ein

    Der wegen der Corona-Krise weltweit nahezu zum Erliegen gekommene Flugverkehr hinterlässt beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport weiterhin tiefe Spuren.

    Internationale Reisebeschränkungen und Grenzschließungen haben auch Auswirkungen auf die zivile Luftfahrt. Immer weniger Menschen reisen. Das bekommt nun auch der Flughafenbetreiber Fraport zu spüren.

  • Fluggesellschaften unter Druck

    So., 15.03.2020

    Lufthansa setzt Dividende aus - Neue Kredite für die Krise

    Der Lufthansa-Konzern streicht sein Flugprogramm für die kommenden Wochen wegen der Coronaviurs-Krise um bis zu 70 Prozent zusammen.

    Die Reisebeschränkungen wegen der Ausbreitung des Coronavirus treffen Fluggesellschaften besonders. Die Lufthansa muss sparen, streicht die Dividende und sichert sich zusätzliche Kredite.

  • Gesundheit

    Di., 02.09.2014

    Westafrika drohen durch Ebola Ernteausfall und Nahrungsmangel

    Rom (dpa) - Die Ebola-Epidemie gefährdet in den betroffenen Ländern die Ernten und die Nahrungsmittelversorgung von außen. Lebensmittel seien durch Reisebeschränkungen und Quarantäne-Zonen oft teuer geworden und schwer zu bekommen, warnte die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft in Rom. Auch die Landwirtschaft Liberias, Sierra Leones und Guineas leidet demnach enorm: Für die Haupterntezeit für Mais und Reis fehlen auf den Farmen wegen der Reisebeschränkungen und der Flucht vieler Familien oft Arbeiter.

  • EU

    Do., 05.12.2013

    Asylmissbrauch: EU erlaubt Reisebeschränkungen für Balkanstaaten

    Brüssel (dpa) - Deutschland bekommt im Streit um steigende Asylbewerberzahlen vom Balkan Rückendeckung aus Brüssel. Die EU-Staaten dürfen künftig im Notfall von Reisenden aus den Balkanländern wieder Visa verlangen. Das beschlossen die EU-Minister in Brüssel. Demnach dürfen EU-Länder die Visafreiheit für Staatsangehörige aus bestimmten Nicht-EU-Ländern wie zum Beispiel Serbien für eine begrenzte Zeit aussetzen. Mehrere Staaten hatten von der EU diese Notfall-Klausel verlangt, weil immer mehr Menschen aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro Asyl beantragt hatten.

  • So berichteten wir am 28. Oktober 1989

    Mi., 28.10.2009

    Bürger haben wieder freie Fahrt in die CSSR