Resonanz



Alles zum Schlagwort "Resonanz"


  • Reiten: Ahlener Stadtmeisterschaft

    Mo., 15.04.2019

    Resonanz war schon mal größer

    Camilla Budt vom gastgebenden RFV Enniger-Vorhelm gewann auf Victorias Secret den Stilspringwettbewerb bei den Ahlener Stadtmeisterschaften im Reiten.

    War es mangelndes Interesse? Waren es die tiefen Temperaturen? Die beim RFV Vorhelm-Schäringer Feld ausgerichteten Stadtmeisterschaften im Reiten gerieten angesichts überschaubarer Teilnehmerzahlen fast zu einer internen Meisterschaft des gastgebenden Vereins mit einigen treuen Gästen von außerhalb. Die Teilnehmer aber boten ansehnlichen Reitsport.

  • Jugendheim

    Mo., 15.04.2019

    Schicke Taschen aus Lkw-Plane

    Ulla Wilken (3.v.l.), Leiterin des Jugendheimes, und Martina Lückener von der Kulturwerkstatt (3.v.r.) unterstützten die Kinder beim „Upcycling“. Angeboten wurde auch Hip-Hop.

    Gute Resonanz auf den Backpacker´s Day: Rund 40 Kinder kamen ins Jugendheim, um an zahlreichen kreativen Angeboten teilzunehmen.

  • Gute Resonanz für eine neue Kindergruppe

    Fr., 12.04.2019

    JRK Herbern öffnet die Ascheberger Tür

    Während Phillis Krämer und Dörte Kaufmann mit den Kindern Kennenlernspiele anboten, informierten Peter Koch und Michael Schütte Nütgen die Eltern.

    Ein Fuß des Jugendrotkreuzes Herbern steht in der Ascheberger Tür. Eine neue Kindergruppe hat sich erstmals getroffen.

  • Hospizkreis

    Do., 11.04.2019

    Trauer gehört zum Leben

    Cordelia Balzer-Ickert zog bei der Abschlussveranstaltung Resümee. Die Grundschüler hörten gespannt zu. Gefühle lassen sich auch durch Malen mit Farben ausdrücken.

    Die Resonanz war gut: „Die Kinder sind sehr wissbegierig“, sagt Cordelia Balzer-Ickert vom Hospizkreis. Borndalschüler beschäftigten sich Aspekte rund um das Thema Tod.

  • Leichtathletik

    Do., 11.04.2019

    Laufkurse des TV Friesen treffen auf überwältigende Resonanz

    Abteilungsleiter Mirco Borgmann (schwarzes Trikot links) durfte mehr als 120 Teilnehmer zum Auftakt der Laufkurse beim TV Friesen begrüßen. Weitere Einsteiger können sich in den ersten beiden Wochen noch anschließen.

    Die Resonanz war überwältigend: Mehr als 120 Personen fanden sich zum Auftakt der Laufkurse des TV Friesen ein. Sie sind auf mehrere Gruppen aufgeteilt worden.

  • Kandidatensuche fürs Schiedsamt

    Mi., 10.04.2019

    Bislang noch keine Resonanz auf Appell

    Ob sich noch Kandidaten für das Schiedsamt finden? Die Gemeinde hofft darauf.

    Vor gut einem Monat hat die Verwaltung einen Aufruf gestartet, sich bei der Gemeinde für das Amt der Schiedsperson zu bewerben. Hintergrund ist, dass die Amtszeiten von Dr. Anja Oetmann-Mennen und Dr. Edgar Klinger ablaufen. Die Resonanz bislang: null.

  • Steuerzahlerbund überreicht Unterschriften

    Mi., 10.04.2019

    850 Metelener gegen Anliegerbeiträge

    Janine Bergendahl und Harald Schledorn (l.) vom Bund der Steuerzahler übergaben die Listen mit 850 Unterschriften im Beisein von Unterstützer Michael Focke (r.) an Günter Wigger von der Gemeindeverwaltung.

    Eine überdurchschnittliche Resonanz gab es zum Aufruf des Steuerzahlerbundes gegen die Straßenbaubeiträge in NRW. Allein 850 Unterschriften wurden in Metelen gesammelt.

  • Netzwerken im Kreis Steinfurt

    Do., 14.03.2019

    Unternehmerinnen tauschen sich aus

    Rund 60 Frauen waren zum Treffen des Unternehmerinnen-Netzwerkes nach Brochterbeck gekommen.

    Auf große Resonanz ist die Einladung der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt) zum ersten kreisweiten Unternehmerinnennetzwerk-Treffen des Jahres in Tecklenburg-Brochterbeck gestoßen. Rund 60 Teilnehmerinnen waren dazu in das Ringhotel Teutoburger Wald gekommen.

  • Große Resonanz auf Aufruf

    Di., 05.03.2019

    400 Kilogramm gespendete Hosen

    40 Kartons voll mit Hosen verluden (v.l.) Doris Hess-Diebäcker, Amir El-Omari, Georgios Tsakalidis und Pauline Vormann.

    Nicht ihr letztes Hemd, sondern lediglich nicht mehr benötigte Hosen sollten die Münsteraner als Hilfe für geflüchtete Menschen in Lesbos geben. Und es kamen einige zusammen.

  • Tischtennis: Mini-Meisterschaften

    Di., 19.02.2019

    Erwartungen des BSV Ostbevern weit übertroffen

    Stolz präsentierten die Sieger und Platzierten ihre Pokale und Urkunden.

    Die Resonanz auf die Mini-Meisterschaften hat alle Erwartungen des BSV Ostbevern übertroffen. Und: „Die sonst üblichen Tränen hat es nur vereinzelt gegeben“, sagte BSV-Abteilungsleiter Markus Redbrake. Den Schulvergleich gewann die Franz-von-Assisi-Grundschule.