Südwesten



Alles zum Schlagwort "Südwesten"


  • Neue LTE-Station im Sassenberger Süden

    Mo., 20.01.2020

    Mobiles Breitband für 5000 Bürger

    Von der neue LTE-Station profitieren alle Handynutzer, die sich im Umkreis von drei Kilometern aufhalten.

    Vodafone bringt LTE nach Sassenberg.Drei Kilometer um die neue Station im Süden und Südwesten Sassenberg herum wird die Qualität der Mobiltelefonie besser, der Download von HD-Filmen superschnell:

  • Brände

    Do., 02.01.2020

    Trauer im Südwesten nach Feuerkatastrophe im Krefelder Zoo

    Zahlreiche Bilder, Plüschtiere und Kerzen liegen vor dem Haupteingang des Krefelder Zoos.

    Der Feuertod mehrerer Menschenaffen in Krefeld hat auch die Zoos im Südwesten schockiert. In Karlsruhe ruft der Brand ungute Erinnerungen wach.

  • Atomkraft

    Di., 31.12.2019

    Block 2 im Atomkraftwerk Philippsburg endgültig abgeschaltet

    Philippsburg (dpa) - In Baden-Württemberg ist am Abend das vorletzte im Südwesten noch laufende Atomkraftwerk vom Netz gegangen. Wie die Betreiberin EnBW mitteilte, wurde Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg bei Karlsruhe wie geplant gegen 18.55 Uhr abgeschaltet. Im Rahmen des Atomausstiegs war festgeschrieben worden, dass der Meiler spätestens bis Jahresende stillgelegt sein muss. Damit läuft im Südwesten nur noch Neckarwestheim 2 im Kreis Heilbronn. Dieser Meiler darf noch bis Ende 2022 Strom produzieren.

  • Atomkraft

    Di., 31.12.2019

    Atommeiler Philippsburg 2 geht endgültig vom Netz

    Philippsburg (dpa) - Nach 35 Jahren Betrieb geht heute in Philippsburg in Baden-Württemberg das vorletzte im Südwesten noch laufende Atomkraftwerk für immer vom Netz. Block 2 des Kernkraftwerks soll gegen 19.00 Uhr heruntergefahren werden. Damit läuft der Meiler bis zum letztmöglichen Tag - allerdings ein paar Stunden kürzer, als gesetzlich erlaubt gewesen wäre. Im Rahmen des Atomausstiegs war festgeschrieben worden, dass der Meiler spätestens bis 31. Dezember um Mitternacht stillgelegt sein muss.

  • Einbruchserie in Ascheberg

    Mo., 30.12.2019

    Unbekannte auf Beutezug

     

    Mehrere Einbrüche ereigneten sich im Umfeld des Wochenendes im Ascheberger Südwesten. Die Polizei prüft, ob es sich um eine Serie handelt.

  • Umbruch in Autoindustrie

    So., 22.12.2019

    Daimler: Südwesten sollte sich nicht nur auf uns verlassen

    Daimler Personalvorstand Wilfried Porth.

    Stuttgart (dpa) - Angesichts des Umbruchs in der Autoindustrie mit Auswirkungen auch auf Hersteller und Zulieferer im Südwesten empfiehlt Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth, Baden-Württemberg solle sich nicht nur auf diesen Industriezweig verlassen.

  • Verkehr

    Sa., 21.12.2019

    Bahnstreik in Frankreich - Auswirkungen in Deutschland

    Stuttgart (dpa) - Wegen des Streiks der französischen Bahnen ist nur eine sehr begrenzte Anzahl von Zugfahrten aus dem Südwesten Deutschlands nach Frankreich möglich. Betroffen sind nach Angaben der Deutschen Bahn die Verbindung von Frankfurt/Main über Mannheim nach Marseille sowie die Verbindung Stuttgart über Strasbourg nach Paris. Die Bahn empfiehlt daher, solche Reisen erst nach Ende des Streiks - voraussichtlich am 5. Januar 2020 - anzutreten oder andere Verkehrsmittel zu nutzen. Bereits gebuchte Fahrkarten für die betroffenen Strecken könnten kostenfrei storniert werden.

  • Wetter

    So., 15.12.2019

    Mehrere Tote bei Unwetter in Frankreich

    Paris (dpa) - Nach den schweren Sturmböen und Überschwemmungen im Südwesten Frankreichs ist die Zahl der Todesopfer auf drei gestiegen. Ein seit Freitag vermisster Mann wurde heute in seinem Wagen in der Gemeinde Onard im Département Landes tot aufgefunden, teilte die Nachrichtenagentur AFP mit. Für Montag soll wegen des Hochwassers der Flüsse Garonne, Adour und Midouze noch für vier Departements die zweithöchste Unwetter-Warnstufe gelten. Insgesamt erlitten fünf Menschen durch umstürzende Bäume Verletzungen. Rund 12 500 Haushalte waren noch ohne Strom.

  • Überschwemmungsgefahr

    Sa., 14.12.2019

    Sturm und Stromausfälle in Frankreichs Südwesten

    Eine Welle bricht am Hafendamm der Gemeinde Saint-Jean de Luz an der französischen Atlantikküste.

    Sturmböen toben über dem Südwesten Frankreichs und über Korsika. Ein Mensch kommt ums Leben. Tausende sind stundenlang ohne Strom.

  • Land weist viertes Verdachtsgebiet aus

    Di., 03.12.2019

    Wolf-Alarm im Bergischen

    In Nordrhein-Westfalen sind jetzt offiziell vier Wölfe „ortstreu“ geworden

    Es sind bisher nur einzelne Tiere. Aber die genießen eine extrem hohe Aufmerksamkeit – weil es Wölfe sind. Im Südwesten von NRW haben sich die Hinweise auf einen vierten „ortstreu“ gewordenen Wolf bestätigt.