Sammelaktion



Alles zum Schlagwort "Sammelaktion"


  • Erfolgreiche Sammelaktion

    Do., 29.11.2018

    Weihnachtspäckchen auf dem Weg

    Mit viel Freude nahmen die Kinder der Kita St. Nikolaus den Abtransport der Kleiner-Prinz-Weihnachtspäckchen in die Hand.

    Die Aktion „Kleiner Prinz“ brachte ihre Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder in Rumänien auf den Weg.

  • Sammelaktion der kfd

    Mo., 26.11.2018

    44 Kilo Stifte für syrische Mädchen

    Zwei große Pakete voll ausgedientem Schreibgerät packte Claudia Langkamp zum Abschluss der KFD-Sammelaktion zugunsten von syrischen Flüchtlingen in einem libanesischen Lager.

    Insgesamt 44 Kilo leer geschriebener Stifte hat Claudia Langkamp vom Vorstandsteam der kfd gesammelt. Diesen Beitrag leistete die kfd im Rahmen der Aktion „Stifte machen Mädchen stark“. Das Projekt dient nicht nur dem Ressourcenschutz, sondern eröffnet auch syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon eine Zukunftsperspektive. Pro Schreibgerät bezahlt das betraute Recyclingunternehmen einen Cent.

  • Unterstützung aus Telgte

    Mo., 09.07.2018

    Schulranzen für Bedürftige

    Jutta Holtkötter organisiert in diesem Jahr die achte Schulranzen-Sammelaktion.

    Sammelaktion von gebrauchten Ranzen und neuem Schulmaterial, zu Gunsten der internationalen Hilfsorganisation GAiN, findet in diesem Sommer zum achten Mal statt.

  • Jugendliche sammelten für die Tafel

    Do., 28.06.2018

    Spendenaktion war ein toller Erfolg

    Messdiener und Konfirmanden sammelten jetzt Lebensmittel für die Tafel. Die Aktion war ein voller Erfolg, wie die Tafel meldet.

    Die Sammelaktion der Messdiener und Konfirmanden in Epe (WN berichteten im Vorfeld) führte zu einem hervorragenden Ergebnis. Zu einem ansehnlichen Berg türmten sich die gefüllten Kisten für die Tafel.

  • Sammelaktion an der Wibbelt-Schule

    Mi., 13.06.2018

    Rohstoffe aus alten Handys erhalten

    Ab in die Tonne zum Recyceln: Diethild Sicking, Michael Dierkes, Tessa Zenker, Lilli Ostkamp, Yetta Kriemann, Barbara Untiedt, Elina Hasselmann, Cornelia Papenfort und Anna Jackson (v. l.).

    In Handys stecken jede Menge Rohstoffe, die es angesichts sinkender Rohstoffreserven zu bewahren gilt. Deshalb sollten Althandys auch nicht im normalen Müll landen, sondern wiederverwertet werden.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Di., 17.04.2018

    1312 Euro für Kriegsgräberfürsorge

    Bürgermeister Klaus Gromöller (l.) dankte den Schülerinnen und Schülern der Anne-Frank-Gesamtschule für deren Engagement bei der Sammlung bei der Kriegsgräberfürsorge.

    Die Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs der Anne-Frank-Gesamtschule haben sich im November 2017 an der Sammelaktion für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge beteiligt.

  • Sammelaktion

    Mi., 28.03.2018

    Stifte für die Bildung

    Rosi Ausmann (Familienzentrum, r.) und Brigitte Kockmann (kfd).

    Hier im Ort geht Vieles auf kurzen Wegen: Als die Anfrage auf Unterstützung des Projekts „Stifte machen Mädchen stark“ der Frauengemeinschaft (kfd) im E-Mail-Fach vom Familienzentrum landete, wurden kurzerhand die Kitas der evangelischen Jugendhilfe informiert.

  • Leezen in Ostbevern gesucht

    So., 18.02.2018

    Leezen schenken mobile Freiheit

    Die letzte Aktion war im Jahr 2016. Nun werden erneut Leezen gesucht, die sich mit geringem Aufwand wieder flott machen lassen.

    Mobilität auf zwei Reifen, dass das einem ganz neue Möglichkeiten gibt, wissen auch die Organisatoren der Fahrradwerkstatt Ostbevern. Deswegen starten sie erneut eine Sammelaktion, bei der gebrachte Leezen am kommenden Samstag zu Gunsten von Flüchtlingen abgegeben werden können.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Mi., 14.02.2018

    Sammelaktion für Kinder in Afrika

    Die Sammelaktion für „Mary‘s Meals“ findet in der Fastenzeit statt. Die Schüler mit (v.l.) Lehrerin Ingrid Schürmann, der stellvertretenden Schulleiterin Jutta Glanemann und Schulleiter Holger Siegler freuen sich darauf.

    In der Fastenzeit wollen die Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums für die Organisation „Mary‘s Meals‘ aktiv werden.

  • Fritz-Winter-Gesamtschule

    Di., 06.02.2018

    Jeder Verschluss zählt

    Schrauben und sammeln was das Zeug hält: die Schüler der Sozial-AG der Fritz-Winter-Gesamtschule.

    Mit Flaschenschraubverschlüssen können Impfungen finanziert werden. Die Sozial-AG der Fritz-Winter-Gesamtschule hat erfolgreich eine Sammelaktion gestartet.