Sperre



Alles zum Schlagwort "Sperre"


  • Urteil

    Do., 12.12.2019

    Kündigen wegen Pflegefall: Sperre bei Arbeitslosengeld droht

    Wer seinen Job kündigt, um einen Angehörigen zu pflegen, muss mitunter mit einer Sperrzeit von der Bundesagentur für Arbeit rechnen.

    Wer kündigt, muss in der Regel eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld in Kauf nehmen. Der Anspruch ruht in dieser Zeit. Doch gilt das auch, wenn man einen nahen Angehörigen pflegen muss?

  • Sportpolitik

    Mo., 09.12.2019

    Russland-Fall könnte Auswirkungen auf Olympia 2024 haben

    Lausanne (dpa) - Die Sperre für Russland könnte auch für die Olympischen Spiele 2024 in Paris gelten. Dies wäre womöglich der Fall, wenn Russland die Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas anfechten sollte. «Wenn die Sperre erst nach den Spielen 2020 in Tokio vom Cas final bestätigt werden würde, würde sie für die vierjährige Periode bis Paris 2024 gelten», sagte Jonathan Taylor, Leiter der unabhängigen Prüfkommission CRC. Die Wada hat Russland wegen der Manipulierung der Dopingdaten aus dem Moskauer Labor für vier Jahre gesperrt.

  • Linksabbieger statt Sperre am Ring

    Mi., 04.12.2019

    Richard: Edeka gibt Standort auf

    Schlechter Abfluss: Geradeaus geht‘s künftig auch links in die Kapellenstraße. Das entlastet. Unterdessen scheint die Zukunft des Edeka an der Richard-Wagner-Straße schon besiegelt.

    Existenzängste um den kleinen Edeka am Eck – die nahm CDU-Ratsmitglied Erhard Richard am Montagabend in der Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses mit einer Nachricht, die aufhorchen ließ.

  • Wohnquartier Wagner-Straße

    Do., 28.11.2019

    Stadt schreibt Sperre vorerst ab

    Der Probelauf im Frühsommer. Für einen Monat war die Richard-Wagner-Straße vom Konrad-Adenauer-Ring abgeklemmt.

    Die Stadt Ahlen sieht keine Notwendigkeit für eine dauerhafte Sperre, die die Richard-Wagner-Straße vom Konrad-Adenauer-Ring trennt. Stattdessen soll sich auf der Stadtumgehung jetzt etwas tun.

  • Sportpolitik

    Sa., 23.11.2019

    WADA-Prüfkomitee empfiehlt neue Sperre für RUSADA

    Montreal (dpa) - Die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA soll wegen Manipulation von Doping-Daten aus dem Moskauer Labor wieder gesperrt werden. Diese Empfehlung hat die unabhängige Prüfkommission der Welt-Anti-Doping-Agentur dem Exekutivkomitee der WADA gegeben, wie am Abend mitgeteilt wurde. Russland droht nun sogar der Ausschluss von den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

  • Fußball

    Fr., 22.11.2019

    Eintracht Frankfurt und Abraham akzeptieren Sperre

    Frankfurt/Main (dpa) - Fußballprofi David Abraham und Bundesligist Eintracht Frankfurt akzeptieren nun doch die verhängte Sperre von sieben  Wochen. Dies teilten die Hessen am Freitag mit. «Das hat der Spieler nach Rücksprache mit Eintracht Frankfurt entschieden, um die Angelegenheit nunmehr zu einem Ende zu bringen», erklärte die Eintracht. Kapitän Abraham hatte in der Partie beim SC Freiburg am 10. November den gegnerischen Trainer Christian Streich umgestoßen. Er war daraufhin vom DFB für sieben Wochen suspendiert worden.

  • Eintracht-Kapitän

    Fr., 22.11.2019

    Frankfurt und Abraham akzeptieren Sperre über sieben Spiele

    David Abraham (l) nach dessen Roter Karte mit Freiburg-Coach Christian Streich.

    Frankfurt/Main (dpa) - Fußballprofi David Abraham und Bundesligist Eintracht Frankfurt akzeptieren nun doch die verhängte Sperre von sieben  Wochen. Dies teilten die Hessen mit.

  • Fußball

    Do., 21.11.2019

    Drei Jahre Sperre nach Schiedsrichter-Angriff in Hessen

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach seiner brutalen Attacke auf einen Schiedsrichter in einem C-Liga-Fußballspiel Ende Oktober in Südhessen ist ein Spieler zu einer dreijährigen Sperre verurteilt worden. Zudem wurde sein Verein FSV Münster mit einer sechsmonatigen Spielsperre und einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro belegt. Die Attacke auf den Schiedsrichter in der Partie des FSV Münster gegen den TV Semd hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Der Unparteiische hatte dem Spieler die gelb-rote Karte gezeigt und war von diesem dann bewusstlos geschlagen worden.

  • American Football

    Fr., 15.11.2019

    NFL-Skandal: Profi schlägt Gegner mit Helm - lange Sperre

    Myles Garrett (l) schlug mit dem Helm seines Gegenspielers zu.

    Ein Football-Spieler prügelt auf einen Gegner mit dessen Helm ein - die US-Sportszene ist fassungslos. Der Abwehrspieler wurde für mindestens den Rest der Saison gesperrt. Dabei war dieser vor gut drei Jahren noch der begehrteste Jungprofi der Liga.

  • Eintracht Frankfurt

    Do., 14.11.2019

    DFB-Vizepräsident: Einspruch gegen Abraham-Sperre «komisch»

    Eintracht Frankfurt muss einige Wochen auf David Abraham verzichten.

    Stuttgart (dpa) - DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann hat kein Verständnis für den Einspruch von Eintracht Frankfurt gegen die siebenwöchige Sperre von David Abraham.