Spielschluss



Alles zum Schlagwort "Spielschluss"


  • Juniorenfußball

    Mo., 07.10.2013

    Nullachter zahlen Lehrgeld

    Der Nullachter Luca Gino Lapke (re.) und Julian Conze vom 1. FC Gievenbeck lieferten sich nicht nur in dieser Szene einen rassigen Zweikampf.

    Die Enttäuschung stand dem Trainer nach Spielschluss ins Gesicht geschrieben. Kolja Zeugner trottete mit gesenktem Haupt über den Platz, seine Spieler waren längst in der Kabine verschwunden. Mit 0:2 hatte die von Zeugner betreute U 15 des SC Münster 08 zuvor gegen den Lokalrivalen 1. FC Gievenbeck verloren.

  • Roxel auf dem Weg der Besserung

    Sa., 05.10.2013

    BSV drängt Delbrück an den Rand der Niederlage und sichert sich zumindest einen Punkt

    Streicheleinheiten für Martin Lambert:  Er traf aus elf Metern zur Roxeler Führung.

    Nach Spielschluss ergriff Gundolf Lorenz das Wort. „Ich möchte meiner Mannschaft ein Kompliment aussprechen“, erklärte der Trainer des BSV Roxel. „Sie hat heute sehr viel investiert. Wir sind sehr kompakt aufgetreten, haben gut gestanden.“ Man merkte: Lorenz war das Lob wichtig. Gegen favorisierte Delbrücker war sein Team der Marschroute beherzt gefolgt: Zweikampfhärte, sicheres Verschieben, direktes Angriffsspiel – die BSV-Spieler setzten es um. Um den Lohn brachten sie sich am Ende beim 1:1 aber auch ein bisschen selbst. „Das ist sehr bitter“, fand Lorenz.

  • Schalke gegen Bayern 0:4

    Mo., 23.09.2013

    Blut, Schweiß und Tränen

    Die Brüder taten sich nicht weh: Kevin-Prince (li.) und Jerome Boateng kamen sich beim 4:0-Sieg der Bayern nur selten ins Gehege. Hier behält der Bayer Boateng gegen den Schalker die Oberhand.  

    Es waren die Fans in der Nordkurve, die einem auch Minuten nach Spielschluss noch die Gänsehaut hoch und runter jagten. „Wir sind die Fans, die auch zu dir steh’n, wenn Du verlierst. Du bist mehr als nur ein Club, Schalke meine Sucht“, sangen sie zu Tausenden und beeindruckten damit sogar Josep „Pep“ Guardiola

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 08.09.2013

    Remis hilft keinem weiter

    Andre Grave (l.) rückt seinem Münsteraner Gegenspieler mit vollem Körpereinsatz auf die Pelle. Für den BSV-Mittelfeldspieler war es das erste Match nach seiner Fingerverletzung.

    Wirklich zufrieden wirkten beide Teams nach Spielschluss nicht. Weder dem BSV Ostbevern noch der Reserve des SC Münster 08 hilft die gestrige 3:3 (1:2)-Punkteteilung weiter. Beide Aufgebote bleiben mit nur einem Punkt aus drei Spielen im unteren Drittel der Kreisliga A stecken.

  • Preußen stehen in Runde zwei

    Di., 06.08.2013

    DFB-Pokal: Münster, wie es tobt und jubelt

    Münster, wie es tobt und jubelt: Torschütze Matthew Taylor (verdeckt) nach dem 1:0 vor der Haupttribüne. Nach Abpfiff feierte Trainer Pavel Dotchev (vorne) wie weiland Boris Becker, Stephan Küsters und die Ersatzbank heben ab.

    Die Nacht von Sonntag auf Montag war eine kurze. Nach Spielschluss feierte der SC Preußen Münster, am Montag gab es für die gesamte Geschäftsstelle einen Tag frei, die Spieler mussten nicht trainieren, alles ruhte nach dem Pokal-Coup gegen den FC St. Pauli. Die Elf von Trainer Pavel Dotchev hat erneut die 2. Runde im Pokal-Wettbewerb erreicht, 15 000 Zuschauer im Preußenstadion waren Zeuge dieses Kampfes auf Augenhöhe. Am kommenden Samstag wird die nächste Runde ausgelost, in der Münster am 24. oder 25. September gegen einen Bundesligisten Heimrecht genießen wird.

  • Fußball-Aufstiegsspiel

    So., 16.06.2013

    Münster 08: Mallorca kann kommen

    Die Enttäuschung überwog so direkt nach Spielschluss: Mit 0:1 (0:1) musste sich Fußball-Bezirksligist Münster 08 gestern Nachmittag im zweiten Aufstiegsspiel zur Landesliga in Nordkirchen gegen den SV Fortuna Herringen geschlagen geben. „Die Jungs wollten unbedingt hoch und Mallorca känzeln“, so Trainer Andreas Höppner. Aber: „In zwei, drei Tagen ist das vorbei, und dann freuen wir uns auf die Insel. Es wird keinen Trauerzug nach Malle geben.“ Das mit der Stornierung hat sich damit erledigt, die Koffer können doch noch gepackt werden.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 26.05.2013

    Schwenniger mächtig enttäuscht über BSV-Auftritt

    „Ich bin mächtig enttäuscht über das Auftreten meiner Mannschaft“, war Michael Schwenniger die schlechte Laune noch eine Stunde nach Spielschluss deutlich anzumerken. Mit 1:3 (1:1) hatten die Fußballer des BSV Ostbevern beim Zehnten der Kreisliga A verloren. „Hiltrup 2 war schwach, wir waren noch schwächer.“

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 03.03.2013

    Fabian Dertenkötter hält überragend

    Fabian Dertenkötter

    Nach Spielschluss wussten die BSV-Fußballer, bei wem sie sich bedanken mussten. Torhüter Fabian Dertenkötter war zum Rückrundenstart in die Kreisliga A gemeinsam mit Torschütze Waldemar Lemke der Matchwinner beim 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg gegen SC Münster 08 II.

  • Erster Fehlschuss kostet einen Punkt

    Mo., 26.11.2012

    Kapitän Stefan Kühne vergibt Strafstoß

    Erster Fehlschuss kostet einen Punkt : Kapitän Stefan Kühne vergibt Strafstoß

    Stefan Kühne klärte nach Spielschluss auf. „Eigentlich wollte ich in die andere Ecke schießen, habe mich aber beim Anlauf anders entschieden“, beschrieb Münsters Kapitän eine der Schlüsselszenen dieser Partie. Kühne hatte für die Preußen immer vom Elfmeterpunkt getroffen, allein drei Mal in dieser Saison. Aber der 32-Jährige wählte erneut von sich aus gesehen die rechte Ecke.

  • Handball-Bezirksliga 3

    Mo., 12.11.2012

    HSG kassiert bittere Niederlage

    Handball-Bezirksliga 3 : HSG kassiert bittere Niederlage

    Die HSG Ascheberg/Drensteinfurt verlor mit 26:27 gegen Westfalia Kinderhaus 2. Die Niederlage gegen den Aufsteiger war verdient, hätte aber nicht sein müssen.