Springpokal



Alles zum Schlagwort "Springpokal"


  • Reiten: Turnier in Sendenhorst

    Do., 28.06.2018

    Dritte Runde im Springpokal beim Turnier des PSV Wessenhorst

    Vor einer Woche richtete der RFV Milte-Sassenberg die Milter Reitertage aus.

    Der Schwerpunkt liegt im Springparcours: Die Höhepunkte beim Turnier des PSV Wessenhorst sind eine Prüfung der schweren Klasse und die dritte Runde im Volksbank-Springpokal.

  • Reiten: Turnier RFV Warendorf

    Mo., 11.06.2018

    Springpokal: RFV Vornholz gibt den Ton an

    Holger Ronne vom RFV Telgte-Lauheide, hier auf Barnabas, gewann am Sonntag das Springen der Klasse M* mit Stechen.

    Beim Turnier des RFV Warendorf gewann der RFV Vornholz die Wertungsprüfung für den Springpokal. Der RFV Ostbevern wurde Vierter. Erfolgreich war auch Holger Ronne, der für den RFV Telgte-Lauheide reitet.

  • Reiten: Springpokal

    Mi., 09.05.2018

    RFV Gustav Rau Westbevern auf den zweiten Platz

    Tim Kolkmann und Florentina belegten beim ersten Wertungsspringen des Springpokals mit dem REV Gustav Rau Westbevern den zweiten Platz.

    Der RFV Ennigerloh-Neubeckum war nicht zu schlagen bei der ersten Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals in Sendenhorst. Das spannende Rennen um Platz zwei entschied der RFV Gustav Rau Westbevern für sich – und das in einem sehr anspruchsvollen Parcours.

  • Reiten: Springpokal

    Di., 08.05.2018

    Natalie Freye vom RFV Milte-Sassenberg erringt Platz drei

    Platz drei in der ersten Wertung zum Springpokal holten sich in Sendenhorst Natalie Freye vom RFV Milte-Sassenberg und Camillo.

    Die Titelverteidiger hatten zum Auftakt nichts zu bestellen: Der Vorjahresvierte gewann die erste Wertung des Springpokals.

  • Reiten: 1. Wertungsprüfung Springpokal

    Mo., 07.05.2018

    RZFV Ennigerloh-Neubeckum an der Spitze

    Sieger des ersten Vergleichs beim Springpokal wurde der RZFV Ennigerloh-Neubeckum mit (ab 2. v.l.) Matthias Kimmeyer, Alexandra Lüth, Lena Pautmeier und Daniel Nienkemper. Dazu gratulierten (l.) Thomas Haddenhorst (Vors. KRV) und Martin Fink (Fachleiter Springen).

    Der RZFV Ennigerloh-Neubeckum hat bei der ersten Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals vorgelegt. Bei den Sendenhorster Reitertagen war der Vierte des vergangenen Jahres nicht zu schlagen und blieb nach dem Streichergebnis als einzige Mannschaft ohne Strafpunkte.

  • Reiten

    Di., 06.02.2018

    RFV Warendorf und RFV Sendenhorst feiern historischen Sieg

    Den Volksbank-Springpokal holte sich im vergangenen Jahr mit der Startgemeinschaft RFV Sendenhorst/RFV Warendorf zum ersten Mal eine Equipe, die sich aus zwei Vereinen zusammensetzt.

    Der Springpokal verlief 2017 nicht nur spannend – er fand am Ende der Saison auch einen ungewöhnlichen Sieger.

  • Reiten: Springpokal

    Di., 06.02.2018

    SG Sendenhorst/Warendorf nimmt Wander-Pokal entgegen

    Das siegreiche Team der Startgemeinschaft Sendenhorst/Warendorf hat am Freitag den Pokal entgegengenommen.

    Diese Ehrung hat schon eine gute Tradition: Kurz vor dem Start in die neue Reitersaison werden die erfolgreichen Mannschaften des Volksbank-Springpokals des Vorjahres geehrt. Am Freitag waren die besten Mannschaften zur Feierstunde in die Waldmutter in Sendenhorst eingeladen.

  • Reiten: RFV Ostbevern ausgezeichnet

    Mo., 05.02.2018

    Historische Ehrung beim Volksbank-Springpokal

    Die Equipe des RFV Ostbevern wurde für den vierten Platz ausgezeichnet.

    Die erfolgreichsten Mannschaften des Volksbank-Springpokals 2017 wurden in Sendenhorst geehrt, darunter der RFV Ostbevern. Die Serie im Kreisreiterverband Warendorf gibt es seit 1980, diese Ehrung jetzt war aber historisch.

  • Reiten: PSV Wessenhorst

    Do., 31.08.2017

    Reiter aus Wessenhorst sammeln Schleifen in allen Farben

    Die Mannschaft aus Wessenhorst freute sich beim Kampf um den Springpokal über Rang zwei Mit im Team waren (von links): Kim Kuhlmann mit Vescovino, Wenke Kohl mit Dublin, Naike Kuhlmann mit Lord Candillo und Sönke Fallenberg mit Cumano B

    Auf ein erfolgreiches Wochenende schauen die Reiter des PSV Wessenhorst zurück. Allen voran jubelte die Mannschaft mit Kim Kuhlmann, Wenke Kohl, Naike Kuhlmann und Sönke Fallenberg, die einen tollen zweiten Platz im Springpokal der Volksbanken des Kreises Warendorf erreicht haben.

  • Reiten: Springpokal in Ostbevern

    Mo., 28.08.2017

    Sendenhorst macht große Sprünge

    Die Siegermannschaft des Volksbank-Springpokals 2017 (RV Warendorf/RFV Sendenhorst): v.l. Herbert Figgener (Springbeauftragter KRV Warendorf), Günther Lange (Sendenhorst), Maren Schneider (Warendorf), Katharina Schulze Balhorn (Sendenhorst), Dennis Lilienbecker (Warendorf), Theresa Gunnemann (Sendenhorst), Anja Heitmann (Warendorf) und Volksbankvertreter Christoph Schulze Hagen.

    Spannender konnte es kaum sein: Erst im Stechen wurde die letzte Wertungsprüfung um den Volksbank-Springpokal beim Sommerturnier des RFV Ostbevern entschieden, und damit auch die Gesamtwertung. Mit 126 Punkten aus den vier Wettbewerben holte sich die Startgemeinschaft des RFV Sendenhorst/RFV Warendorf den Gesamtsieg.