Stich



Alles zum Schlagwort "Stich"


  • Streit auf offener Straße

    So., 22.07.2018

    Mann in Hengelo durch Stiche schwer verletzt

    Bei einer Auseinandersetzung in Hengelo ist am Freitagabend ein Mann durch Stiche schwer verletzt worden. Die Polizei nahm kurz nach der Tag im Umfeld des Tatortes einen Verdächtigen fest.

  • Kriminalität

    Mo., 16.04.2018

    Von Bienen attackiert: Stiche verraten Diebe in Israel

    Tel Aviv (dpa) - Zwei Bienen-Diebe sind der Polizei in Israel ins Netz gegangen, weil sie von dem gestohlenen Schwarm angegriffen worden sind. Die beiden jungen Männer fielen einer Polizeipatrouille auf, weil sie nordöstlich von Tel Aviv am Wegesrand aufeinander einschlugen. Die beiden waren mit Stichen übersät. Sie hätten aufeinander eingeschlagen, um die wütenden Insekten zu vertreiben, hieß es. In ihrem Auto seien drei gestohlene Bienenstöcke gefunden worden. Einer der Männer musste wegen der Stiche ins Krankenhaus, den anderen nahmen die Beamten mit auf die Wache.

  • Kriminalität

    Fr., 23.02.2018

    31-Jähriger durch Stiche getötet

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Bergneustadt (dpa/lnw) - Ein 31-Jähriger aus Bergneustadt bei Gummersbach ist am Freitagmorgen in seiner Wohnung durch Stiche tödlich verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 34-Jähriger. Er wurde festgenommen, wie die Kölner Polizei erklärte. Ein Bekannter des Opfers hatte den 31-Jährigen am Vormittag verletzt in dessen Wohnung gefunden. Ein Rettungswagen brachte ihn noch in eine Klinik. Dort starb er wenig später. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Tatverdächtigen kurz darauf in Bergneustadt festnehmen. Opfer und mutmaßlicher Täter haben die deutsche Staatsangehörigkeit. Nähere Einzelheiten und Hintergründe teilte die Polizei zunächst nicht mit.

  • Dopingskandal

    Di., 05.12.2017

    NADA-Chefin: Russland ließ Athleten «schändlich im Stich»

    Andrea Gotzmann wünscht sich einen Olympia-Ausschluss Russlands.

    Berlin (dpa) - Dopingjägerin Andrea Gotzmann hat der russischen Sportspitze wegen des systematischen Dopings von Athleten Verantwortungslosigkeit vorgeworfen.

  • Stiche in Hals und Rücken

    So., 26.11.2017

    Zwei Schwerverletzte nach Messerattacke in Disco

    Der Wagen eines Notarztes auf dem Weg zu einem nächtlichen Einsatz.

    Hannover (dpa) - Bei einem Messerangriff in einer Disco in Hannover sind zwei Männer in der Nacht zum Sonntag schwer verletzt worden. Die 40 und 43 Jahre alten Opfer waren zuvor mit zwei jüngeren Männern aneinandergeraten, wie die Polizei mitteilte.

  • Sorge um Hamburger Turnier

    Di., 26.09.2017

    Stich verärgert über DTB-Vergabe des Rothenbaum-Turniers

    Ist sauer auf den Deutschen Tennis Bund: Michael Stich.

    Hamburg steht als ATP-Tennis-Standort auf der Kippe. Turnierdirektor Stich darf die German Open nur noch 2018 ausrichten, dann übernimmt der Österreicher Reichel. Stich: Das Verfahren war nicht fair.

  • DTB

    So., 24.09.2017

    Stich verliert Rothenbaum-Lizenz - Hamburg gesprächsbereit

    Die Stadt Hamburg ist bereit, das Turnier am Hamburger Rothenbaum weiter zu unterstützen.

    Michael Stich ist nur noch im kommenden Jahr Turnierdirektor beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum. Danach soll Peter-Michael Reichel übernehmen, so die DTB-Pläne. Die Stadt Hamburg sucht das Gespräch, damit das Turnier in der Hansestadt bleibt.

  • Tennisprofi Michael Stich als Gastredner

    Mi., 20.09.2017

    Volksbank gründet Werte-Stiftung

    Rund um das Thema Stiftung  informierten (v.l.) Peter Nährig, Volker Siedhoff, Christoph Beuter, Bernd Schulze Kappelhoff, Michael Stich und Thomas Jakoby

    Zur Veranstaltung „Werte weitergeben“ und Vorstellung ihrer neuen Werte-Stiftung-Münsterland begrüßte die Vereinigte Volksbank Münster rund 100 Kunden und Vertreter von Stiftungen auf Gut Havichhorst. Vorstandsmitglied Thomas Jakoby eröffnete den Abend im Zeichen von „Engagement verbindet“, so eine Pressemitteilung.

  • Kriminalität

    Di., 12.09.2017

    Mutter und Kind in Detmold durch Stiche getötet

    Detmold (dpa) - Die tot in einem Detmolder Mehrfamilienhaus gefundene junge Mutter und ihr sechsjähriges Kind sind durch Stich- und Schnittverletzungen ums Leben gekommen. Das ergab die Obduktion der Leichen, wie die Staatsanwaltschaft Detmold mitteilte. Die beiden Leichen waren nach Angaben der Polizei in der Wohnung eines 53 Jahre alten Nachbarns gefunden worden. Nach dem Tatverdächtigen fahndet die Polizei mit einem Foto und einer Beschreibung. Das Motiv für die Tat sei nach wie vor unklar, teilte die Polizei mit. Sicher ist aber, dass der Tatverdächtige und die beiden Opfer sich kannten.

  • Ausstellung zum Albachtener Ortsjubiläum

    Do., 24.08.2017

    „Fenster in die Vergangenheit“

    Die Patchworkgruppe lädt zu ihrer Ausstellung ins Pfarrzentrum St. Ludgerus ein.

    Die Patchworkgruppe „Stich für Stich“ trägt mit einer Ausstellung zum Jubiläum „875 Jahre Albachten“ bei: Im Pfarrzentrum St. Ludgerus werden 18 ganz besondere Quilts präsentiert.