Stiftshof



Alles zum Schlagwort "Stiftshof"


  • Nikolaus-Collegium bereitet sich vor

    Mo., 27.11.2017

    1100 süße Tüten stehen bereit

    Der Vorstand des Vereins hinter dem Nikolaus-Collegium, Stefan Altefrohne, Primas Richard Poppenborg und Dieter Kral, freuen sich schon auf den Nikolausabend am 5. Dezember. Damit die Nikolause eine passende Mitra tragen, nahm Michael Kraß Maß, hier bei Herman Schauf.

    Den Kalender fest im Blick: „Bald ist Nikolausabend da!“ sangen die Nikolause und Ruprechte des Nikolaus-Collegiums am Freitag als sie sich zur Vorbereitung zur Wintersynode mit vorhergehender Mitgliederversammlung im Stiftshof Dühlmann trafen

  • Leedener Weihnachtsmarkt

    Fr., 24.11.2017

    Stimmungsvolle Budenstadt mit viel Herz

    Die Leedener Kinder freuen sich auf den Weihnachtsmarkt.

    Das erste Adventswochenende ist im Stiftsdorf die Zeit für den „Leedener Weihnachtsmarkt“. Der erlebt in diesem Jahr seine 21. Auflage und sorgt für festliche Stimmung rund um Stiftskirche und Stiftshof.

  • Konzert im Stiftshof

    Mo., 06.11.2017

    Ein bunter Melodienstrauß

    Eng wurde es im Stiftshof, als dort der Musikverein „Einhorn“ zum Konzert eingeladen hatte.

    Der Tenor des „Leedener Einhornmarsch“, komponiert von Orchesterleiter Tom Zwerink, begleitete die zahlreich erschienenen Gäste im Stiftshof in Leeden durch einen Abend mit abwechslungsreicher Musik, guter Schunkel-Stimmung und einem Chorleiter, der mit Leidenschaft den Takt vorgab.

  • Evangelischer Kirchenkreis Tecklenburg

    Di., 26.09.2017

    Impro-Theater als Sahnehäubchen

    Das Frauenmahl hatten Elke Finke, Elke Auffahrt, Pastroin Vera Gronemann, Nicole Schlögelhofer und Lara Sielaff (von rechts) vorbereitet. Tischrednerinnen waren Wera Röttgering (links) und Silke Naun-Bates (vorne). Das Impro-Theater „Improtestanten“ (Bild rechts) sorgte nach dem Dessert für Kurzweil.  

    Der Aufwand hat sich gelohnt, meinen die Veranstalterinnen. Erstmals fand auf Einladung des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg ein Frauenmahl statt. Im Stiftshof in Leeden gab es nicht nur interessante Vorträge und ein leckeres Essen – als Sahnehäubchen nach dem Dessert trat eine Impro-Theatergruppe auf.

  • Sommerfest des Altherrenclubs

    Mo., 07.08.2017

    Mit Musik und Gesang in der Remise gefeiert

    Die Harmonikas des MGV Seeste animierten die Senioren zum Mitsingen.

    Der Altherren-Club Leeden feierte bei teils strahlendem Sonnenschein in der Remise neben dem Stiftshof sein Sommerfest.

  • Blutspendetermin

    Mi., 31.05.2017

    Ausruhen oder sofort aufstehen?

    Um Blutspenden zu können, müssen künftig Ausweispapiere mitgebracht werden.

    Am Donnerstag, 8. Juni, ist der Lengericher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit seinem Blutspendeteam von 16.30 bis 20 Uhr im Leedener Stiftshof, Stift 25, zu Gast. Dabei gibt es eine Neuerung.

  • Ortsunion Freckenhorst

    Do., 11.05.2017

    Martin Richter bleibt Vorsitzender

    Zum Vorstand der Ortsunion Freckenhorst gehören (v. l.): Christian Disselmann, Angelika Schmiele, Dominik Kraß, Hannelore Dufhues, Wolfgang Kohn, Bernhard Witczak, Dieter Averhoff, Martin Richter, Doris Kaiser und August Finkenbrink.

    -jb Freckenhorst. Eine „sehr spannende“ Ratssitzung erwartet Martin Richter, alter und neuer Vorsitzender der Freckenhorster Ortsunion, am 18. Mai, wenn es noch einmal um die Zukunft des Lehrschwimmbades geht. Während der Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Stiftshof Dühlmann ging Richter auf das Thema allerdings nur am Rande ein.

  • Heimatverein tagt

    Fr., 03.03.2017

    Im Museum darf gespielt werden

    Der Vorstand informierte über weitere Planungen des Heimatvereins: Melanie Bohne, Iris Schnepper, Rudolf Rogowski, Jörg Michel, Sandra Konrad, Rosemarie Schnepper und Heinz-Dieter Echelmeyer (von links).

    Zur Jahreshauptversammlung des Heimatvereins begrüßte der Vorsitzende Rudolf Rogowski 44 Mitglieder im Stiftshof.

  • Neujahrsempfang der IG Leeden

    Mo., 23.01.2017

    Ein erfolgreiches Jahr

    Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr: Hermann Roling, Stefan Streit, Ulrike Wortmann-Rotthoff und Gerhard Wellemeyer (von links).

    Das Geschäft und Café „Lebensmittelpunkt“ dient der Nahversorgung, die Remise im Stiftsensemble ist realisiert, die Glasfaseranschlussquote im Siedlungsbereich ist beispielhaft – das sind die drei wohl positivsten Ereignisse im Stiftsort mit Blick auf das abgelaufene Jahr 2016. Beim Neujahrsempfang der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) auf der Diele des Stiftshofes sprachen die Gäste aber auch über künftige Projekte und tauschten sich über Bereiche aus, in denen Handlungsbedarf besteht.

  • Meditativer Tanz im Stiftshof

    Fr., 18.11.2016

    Abstand vom Alltag schaffen

    Bei fließenden Bewegungen zu ruhiger Musik lösen sich Anspannungen. Die Frauen genießen die Atmosphäre im Stiftshof und werden durch die Tänze lockerer.

    Das Angebot tue gut, es lasse sich leicht abschalten vom Alltag – die Teilnehmerinnen am Kursus Meditativer Tanz der Erwachsenenbildung im evangelischen Kirchenkreis sind voll des Lobes. Verbirgt sich im Stiftshof Leeden ein Geheimnis?