Strafanzeige



Alles zum Schlagwort "Strafanzeige"


  • Kontrollen rund um den Bremer Platz

    So., 14.04.2019

    Sieben Strafanzeigen und eine Festnahme

     

    Regelmäßig kontrolliert die Polizei die Gegend rund um den münsterischen Hauptbahnhof und am Bremer Platz. Auch am Samstag gingen Beamte dort Streife. Ihre Bilanz: Neben sechs Strafanzeigen wegen Drogenbesitzes und einem Verdacht eines Fahrraddiebstahls gab es auch eine Festnahme eines Mannes, der per Haftbefehl gesucht wurde.

  • Auf Brand folgt Strafanzeige

    Do., 28.03.2019

    Peta schaltet Staatsanwaltschaft ein

    Der Brand einer Hofstelle in der Bauerschaft Brock könnte neben dem wirtschaftlichen und emotionalen Folgen für die Familie nun noch eine juristische Komponente bekommen. Die Tierrechtsorganisation Peta erstattete Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Münster.

    In der vergangen Woche sind Teile eines Hofes in der Ostbeverner Bauerschaft Brock abgebrannt. Das hatte neben einem Großeinsatz der Feuerwehr auch zur Folge, dass das Haupthaus nicht mehr bewohnbar ist und rund 100 Schweine verendet sind. Letzteres nimmt die Tierrechtsorganisation Peta zum Anlass, und hat bei der Staatsanwaltschaft Münster Strafanzeige erstattet.

  • Strafanzeige gegen 15-Jährigen

    So., 24.03.2019

    Jugendliche geben Schrottwagen als Mofa aus

    Strafanzeige gegen 15-Jährigen: Jugendliche geben Schrottwagen als Mofa aus

    An diesem Wagen war fast nichts in Ordnung - und vor allem war es kein Mofa. Die Polizei hat in Ascheberg drei Jugendliche angehalten, die mit einem Schrottwagen und schlechten Ausreden unterwegs waren.

  • Skandal in Chemnitz

    Mo., 11.03.2019

    Nach umstrittener Trauerbekundung: CFC stellt Strafanzeige

    In den Fokus gerückt: Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC.

    Der Verein und insgesamt vier Mitarbeiter trennen sich. Die Frage aber bleibt: Wie konnte es zu der umstrittenen Trauerbekundung im Stadion des Chemnitzer FC kommen? Der Verband ermittelt, auch die Staatsanwaltschaft. Ein Experte sieht ein gefährliches Machtmonopol.

  • Prozesse

    Fr., 01.02.2019

    Fristlos gekündigt: Referent des Landtagspräsidenten klagt

    André Kuper, Landtagspräsident, spricht vor dem Landtag von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der persönliche Referent von NRW-Landtagspräsident André Kuper (CDU) ist wegen einer Strafanzeige gegen seinen Chef fristlos gekündigt worden. Wie das Arbeitsgericht in Düsseldorf am Freitag mitteilte, klagt der Angestellte dagegen. Eine gütliche Einigung zwischen den Parteien sei am Freitag nicht gelungen, teilte das Gericht mit.

  • Kriminalität

    Sa., 22.12.2018

    Strafanzeigen nach Demo von Rechtsextremen in Dortmund

    Dortmund (dpa/lnw) - Ein Aufzug von Rechtsextremen in der Dortmunder Innenstadt könnte für einige Teilnehmer rechtliche Konsequenzen haben. Etwa 80 Menschen waren am Freitag einem Aufruf der Partei «Die Rechte» gefolgt und zogen von 20.00 Uhr bis kurz nach 21.30 Uhr von der Hamburger Straße aus zur Justizvollzugsanstalt, wie die Polizei in der Nacht mitteilte. Die Behörde erstattete mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen des Verdachts auf Volksverhetzung. An einer angemeldeten Gegendemonstration nahmen etwa laut Polizei 160 Menschen teil.

  • Bistum erweitert Strafanzeige

    Di., 18.12.2018

    Minderjähriger erhebt Vorwürfe gegen Priester

    Bistum erweitert Strafanzeige : Minderjähriger erhebt Vorwürfe gegen Priester

    Gegen den ehemaligen Gemeindepfarrer von Ottmarsbocholt sind neue Vorwürfe bezüglich „unangemessenen Verhaltens“ mit sexuellem Hintergrund laut geworden. Das Bistum Münster hat daher seine Strafanzeige gegen den Priester erweitert.

  • Vandalismus in Davensberg

    Mo., 12.11.2018

    Zaun am Burgturm zerstört

    Im Umfeld des zerstörten Zaunstücks findet Buntrock häufiger Tütchen, die sie Drogenkonsum zuordnet.  

    Strafanzeige bei der Polizei hat gestern die Heimatvereinsvorsitzender Anneliese Buntrock gestellt.

  • Mangelnder Aufklärungswille

    Fr., 02.11.2018

    Missbrauch in der Kirche: Anzeige soll Ermittlungen anstoßen

    Rosenkranz und Schreiben in der Hand eines Priesters. Für Deutschland hat eine Studie im vergangenen Monat ergeben, dass zwischen 1946 und 2014 mindestens 1670 katholische Kleriker 3677 Minderjährige missbraucht haben sollen.

    Mit ihrer Strafanzeige wegen sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche fordern sechs Juristen Staatsanwaltschaften zu Ermittlungen in den 27 deutschen Bistümern auf.

  • 400 Strafanzeigen erstattet

    So., 28.10.2018

    Polizei räumt besetzte Kohlebahn am Tagebau Hambach

    Polizei räumt die Gleise der Kohlebahn bei Düren. Die Aktivisten des Aktionsbündnisses protestieren im Braunkohlegebiet mit verschiedenen Aktionen.

    Tausende junge Leute wollen sofort den Kohleausstieg. Für mehr als einen Tag schneiden sie RWE-Kraftwerke vom Kohlenachschub aus dem Tagebau Hambach ab. Die Polizei räumt momentan die Gleise.