Streit



Alles zum Schlagwort "Streit"


  • Luftverkehr

    Mo., 25.12.2017

    Streit wegen Terrorgefahr: Tunesien suspendiert Emirates-Flüge

    Tunis (dpa) -  Tunesien hat der Fluggesellschaft Emirates die Landeerlaubnis entzogen, nachdem seit Freitag einige tunesische Frauen ohne Angabe von Gründen nicht mehr an Bord gehen durften. Hintergrund ist ein Streit zwischen Tunesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten über Sicherheitsrisiken, die von tunesischen Frauen ausgehen sollen. Als Reaktion auf die Entscheidung der tunesischen Behörden stellte Emirates ab heute den Flugverkehr zwischen Dubai und Tunesien ein.

  • Luftverkehr

    Mo., 25.12.2017

    Tunesien suspendiert Emirates-Flüge nach Streit über Frauen

    Tunis (dpa) - Im Streit um verweigerte Beförderung von Tunesierinnen in die Vereinigten Arabischen Emirate haben die tunesischen Behörden alle Flüge der Emirates Airlines suspendiert. In einer Mitteilung des Transportministeriums in Tunis heißt es, das Flugverbot werde erst aufgehoben, wenn Emirates «eine entsprechende Lösung im Rahmen internationaler Gesetze und Abkommen» finde. Emirates hatte in dieser Woche mehrere Tunesierinnen von Flügen in die VAE ohne Begründung ausgeschlossen. Dies war in Tunesien als diskriminierend eingestuft worden.

  • Weihnachtsstimmung

    Fr., 22.12.2017

    Smartphone als Geschenk: So gibt es keinen Streit

    Auch in diesem Jahr werden unter vielen Weihnachtsbäumen Smartphones und Computerspiele zu finden sein.

    Smartphones und Computerspiele sind beliebte und gerne gesehene Geschenke. Damit es an Heiligabend zwischen Kindern und Eltern keinen Streit gibt, sollten sofort Regeln zur Nutzung aufgestellt werden.

  • Wohlbehalten durch die Feiertage

    Fr., 22.12.2017

    Stress, Streit und Glühweinkater

    Lecker, aber mächtig: Wem der Festtagsbraten auf den Magen schlägt, dem hilft zum Beispiel Anis und andere weihnachtliche Gewürze.

    Der Advent ist für viele stressig genug, und dann kommen auch noch Weihnachten, Silvester und Neujahr – und damit die schönste, aber für viele auch anstrengendste Zeit des Jahres. Schließlich ist nicht alles Lametta, was glänzt.

  • Überschuss des Abwasserwerkes

    Do., 21.12.2017

    Streit über Verwendung setzt sich fort

    Sterben wird teurer: In der letzten Sitzung des Jahres hat der Rat höhere Friedhofsgebühren beschlossen.

    In der letzten Ratssitzung des Jahres setzte sich ein alter Streit fort, als es um die Verwendung des Jahresüberschusses des Abwasserwerkes ging. Außerdem verabschiedete das Gremium eine Reihe von Gebührensatzungen. Vor allem die Friedhofsnutzung wird deutlich teurer.

  • Streit

    Mi., 20.12.2017

    Hannover 96: Wieder juristische Niederlage für Kind-Gegner

    Martin Kind ist der Präsident von Hannover 96.

    Hannover (dpa) - Die Club-Opposition hat im Streit um die Übernahme beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 durch Clubchef Martin Kind erneut eine juristische Niederlage erlitten.

  • Umfrage

    Mi., 20.12.2017

    Fast jeder Zweite hatte schonmal Streit mit Nachbarn

    Vor allem Lärm kann ein Grund für einen Konflikt zwischen Nachbarn sein.

    Die Musik ist zu laut oder die Waschmaschine schleudert noch nach 22 Uhr: Viele Menschen hatten bereits einmal einen Konflikt mit einem Nachbarn.

  • Streit um Bezahlung

    Mo., 18.12.2017

    Arbeitnehmer haben Recht auf Gleichbehandlung beim Lohn

    Das Arbeitsgericht Berlin hat entschieden: Wenn der Arbeitgeber die Bezahlung im Vetrag allein festlegt, liegt keine gleichberechtigte Lohnvereinbarung vor.

    In der Arbeitswelt ist die Vertragsfreiheit ein fester Grundsatz. Doch Arbeitgeber, die einen einzelnen Mitarbeiter beim Lohn benachteiligen, können sich nicht immer darauf berufen. Das zeigt ein Urteil aus Berlin zeigt.

  • Streit um E-Mails

    So., 17.12.2017

    Trump-Team greift Sonderermittler Mueller an

    Das Trump-Lager schießt sich auf Sonderermittler Robert Mueller ein.

    Die «Russland-Wolke» hängt weiter über über US-Präsident Trump - jetzt attackiert sein Lager den ungeliebten Sonderermittler Robert Mueller immer heftiger.

  • Streit bei Migration ungelöst

    Fr., 15.12.2017

    EU startet zweite Phase der Brexit-Verhandlungen

    Noch ist das Reisen einfach: Grenzbeamte am Londoner Flughafen Heathrow unter einem Grenzschild.

    In der Trennung von Großbritannien zeigen sich die übrigen 27 EU-Länder geschlossen wie selten. Doch bei den alten Dauerstreitthemen klappt es mit der Harmonie beim Gipfel nicht.