Torjubel



Alles zum Schlagwort "Torjubel"


  • Leicester-Profi

    Sa., 03.11.2018

    Demarai Gray kassiert Gelbe Karte für emotionalen Torjubel

    Leicesters Demarai Gray (r) trägt bei seinem Torjubel ein T-Shirt mit der Aufschrift «For Khun Vichai».

    Leicester (dpa) - Eine Woche nach dem Tod von Clubbesitzer Vichai Srivaddhanaprabha hat ein Fußballprofi von Leicester City eine Gelbe Karte kassiert, weil er mit seinem Torjubel dem thailändischen Milliardär gedacht hat.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Do., 11.10.2018

    Irrer Torjubel: Spieler fängt Bierbecher und nimmt Schluck

    Fußball: Westfalenpokal: Irrer Torjubel: Spieler fängt Bierbecher und nimmt Schluck

    Das passiert auch nicht alle Tage: Rödinghausens Abwehrspieler Nikola Serra beweist nach dem 2:1-Treffer seiner Mannschaft gegen Preußen Münster Reaktionsschnelligkeit und schnappt sich ein Zuschauer-Bier. [Mit Video]

  • Torjubel, Autogramme, Fotos

    Di., 09.10.2018

    Junge Fans kommen ihren Idolen nahe

    Manuel Neuer posiert mit einem jungen Fan für ein Selfie.

    Berlin (dpa) - Beim abschließenden Kleinfeld-Turnier konnten die vielen jungen Fans Tor um Tor ihrer Fußball-Idole bejubeln. Heiß begehrt waren beim öffentlichen Üben der deutschen Nationalspieler aber vor allem Autogramme von Timo Werner, Julian Brandt und Kollegen.

  • Verletzt beim Torjubel

    Mo., 17.09.2018

    FC Augsburg wochenlang ohne Dong-Won Ji

    Verletzt beim Torjubel: FC Augsburg wochenlang ohne Dong-Won Ji

    Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg muss mehrere Wochen auf Offensivspieler Dong-Won Ji verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, zog sich der Südkoreaner beim FSV Mainz 05 (1:2) eine Kapsel- und Innenbandverletzung im linken Knie zu.

  • Unglückliche Aktion

    Sa., 15.09.2018

    Augsburgs Torschütze Ji verletzt sich beim Torjubel

    Der Augsburger Dong-Won Ji jubelt über das Tor zum 1:0 und verletzt sich dabei.

    Mainz (dpa) - Torjubel mit Folgen: Dong Won Ji vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg hat sich in der Freude über seinen Führungstreffer bei der 1:2 (0:0)-Niederlage beim FSV Mainz 05 eine Verletzung am Sprunggelenk oder Knie zugezogen.

  • Notfälle

    Di., 04.09.2018

    Jugendlicher Fußballer beim Torjubel schwer verletzt

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Ein 15-Jähriger hat sich auf einem Mönchengladbacher Fußballplatz beim Jubel über sein Kopfballtor schwer an der Halswirbelsäule verletzt. Der junge Fußballer der B-Jugend des 1. FC Mönchengladbach sei nach seinem Erfolg in einem Trainingsspiel gestolpert und gestürzt, sagte die Vereinsvorsitzende Zeljka Neuss am Dienstag. Zwei Mitspieler fielen demnach über den Jugendlichen, der unglücklich auf dem Boden aufschlug. Der 15-Jährige kam nach Feuerwehrangaben nach dem Sturz am Montagabend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Verletzung habe keine Folgeschäden nach sich gezogen, sagte die Vorsitzende am Tag danach. Der Jugendliche bleibe aber zur Beobachtung in der Klinik.

  • FC Arsenal

    Mo., 03.09.2018

    Medien: Mustafi droht nach Torjubel keine Strafe

    Shkodran Mustafi droht doch keine Strafe wegen des «Doppeladlers».

    London (dpa) - Shkodran Mustafi droht nach seinem Torjubel bei Arsenals 3:2 (1:1)-Sieg in Cardiff wohl kein Nachspiel.

  • Ein Jahr nach Kreuzbandriss

    So., 26.08.2018

    Nicolai Müller trifft und macht Frankfurt froh

    Nicolai Müller traf zum 1:0 für die Frankfurter Eintracht.

    Ein Jahr lang war Nicolai Müller der, der sich beim Torjubel am ersten Spieltag das Kreuzband gerissen hat. Neben Mitgefühl gab es viel Spott für den ehemaligen HSV-Profi. In Frankfurt trifft er wieder am ersten Spieltag - die alte Geschichte ist abgehakt.

  • Ex-Trainer

    Di., 26.06.2018

    Hitzfeld nach Schweizer Jubel-Debatte: Muss um Fußball gehen

    Der Ex-Nati-Coach Ottmar Hitzfeld fordert Konzentration auf Fußball.

    Samara (dpa) - Nach den tagelangen Debatten über den umstrittenen Torjubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri beim Sieg gegen Serbien hat Ottmar Hitzfeld wieder eine Konzentration auf das Wesentliche gefordert.

  • Nach Spiel gegen Serbien

    So., 24.06.2018

    Politischer Jubel belastet Schweiz - Verfahren gegen Spieler

    Auch der Schweizer Granit Xhaka hatte mit seinem Jubel die Serben provoziert.

    Sportlich ist die Schweiz bei der WM auf Kurs. Doch über die gute Ausgangslage vor dem letzten Gruppenspiel redet kaum jemand. Alles dreht sich um den umstrittenen Torjubel von Xhaka und Shaqiri. Eine Debatte mit einigen Parallelen zu Deutschland.