Tormaschine



Alles zum Schlagwort "Tormaschine"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 06.12.2018

    Hain ist Tormaschine von SF Lottes offensivstarkem Gegner Haching

    Da könnten die Sportfreunde Lotte, wie hier Michael Schulze, ins Stolpern geraten. Hachings Stephan Hain (Nr. 9) befindet sich in blendender Form und erzielte zuletzt sieben Tore in vier Spielen.

    Im letzten Heimspiel des Jahren haben es die Sportfreunde Lotte am Sonntag mit einem richtig dicken Brocken zu tun. Die Spielvereinigung Unterhaching stellt eines der spielstärksten Mannschaften und mit Stephan Hain einen Top-Torjäger.

  • Handball: Landesliga 2

    So., 02.12.2018

    Tormaschine des TV Friesen Telgte läuft gegen Steinhagen II auf vollen Touren

    Raphael Petzold erzielte sieben blitzsaubere Treffer für den TV Friesen im Heimspiel gegen die Spielvereinigung Steinhagen, das die Gastgeber deutlich mit 38:23 für sich entschieden.

    Die Landesliga-Handballer des TV Friesen Telgte zeigten sich in prächtiger Spiellaune. Mit vielen Schnellangriffen und schönen Einzelaktionen stellten sie Schlusslicht Spielvereinigung Steinhagen schon in der Anfangsphase vor unlösbare Probleme.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 02.12.2018

    Marvin Bingold ist die Tormaschine des 1. FC Nordwalde

    Marvin Bingold (M.) langte gegen den FCE II drei Mal zu.

    50 Tore nach 16 Spielen – kann man so machen. Der 1. FC Nordwalde landete gegen Eintracht Rheine II einen weiteren seiner vielen Kantersiege. Beim 5:1 war die Elf von Bernd Hahn schnell hellwach, bewies aber auch die nötige Geduld.

  • BVB schlägt Freiburg

    Sa., 01.12.2018

    Tormaschine Alcácer schreibt Ligageschichte

    Dortmunds Marco Reus (M) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit seinen Teamkollegen.

    Er kam, sah und traf - mal wieder. Auch beim 2:0 über Freiburg pflegte BVB-Neuzugang Alcácer seinen Ruf als Superjoker. Neun seiner zehn Saisontore erzielte er als Einwechselspieler. Nicht zuletzt deshalb steuern die Dortmunder weiter auf Herbstmeisterkurs.

  • 4:1-Sieg über Hannover 96

    Mo., 26.11.2018

    Gladbachs Spaßfußballer begeistern - Hazard überragend

    4:1-Sieg über Hannover 96: Gladbachs Spaßfußballer begeistern - Hazard überragend

    Die Tormaschine läuft - vor allem im heimischen Borussia-Park. Gladbach gewinnt die Heimspiele souverän und setzt sich auf Rang zwei fest.

  • Handball: Bezirksliga Münsterland

    Do., 08.11.2018

    Holz warnt vor der Tormaschine

    Coesfelds Trainer Sven Holz hebt – wohlwissend dass es am Samstag in Ochtrup schwer werden wird – schon mal mahnend den Finger.

    Am Samstag gibt es ein Wiedersehen zwischen den Handballer von Arminia Ochtrup und ihrem ehemaligen Trainer Sven Holz, der jetzt bei DJK Coesfeld in Amt und Würden ist.

  • Bundesliga

    So., 30.09.2018

    Dortmund macht die Liga spannend - Hannover Schlusslicht

    Die Dortmunder feiern das 4:2 in Leverkusen.

    Borussia Dortmund hat die Tormaschine angeworfen und ist jetzt Spitzenreiter der Bundesliga. Die Bayern sind Platz eins los. Noch sieht der BVB das nur als Momentaufnahme.

  • Handball: Regionsoberliga

    Fr., 21.09.2018

    Cloppenburger Tormaschine kommt auf den THC Westerkappeln zu

    Florian Köppel (Mitte) und der THC Westerkappeln wollen Spitzenreiter TV Cloppenburg in die Schranken weisen.

    Das könnte ein torreiches Handballspiele geben. Der TV Cloppenburg 2 wirft schon Mal 52 Tore in einem Spiel. Der THC Westerkappeln sollte sich also wappnen, wenn die Niedersachsen am Samstag in der Dreifach-Sporthalle auflaufen.

  • Nach Ära Messi/Ronaldo

    Mo., 02.07.2018

    Kane, Neymar, Mbappé: Die Weltstar-Suche beginnt

    Könnte nach der Ära Messi/Ronaldo der neue Weltstar werden: Kylian Mbappe aus Frankreich.

    Eine Tormaschine wie Harry Kane? Ein Künstler wie Neymar? Ein Youngster wie Kylian Mbappé? Die Auswahl für mögliche Nachfolger der Superstars Messi und Ronaldo ist groß. Doch welche Zutaten braucht es, um den Weltfußball über Jahre zu prägen?

  • Vierter WM-Treffer

    Mi., 20.06.2018

    Dank Tormaschine Ronaldo: Portugal schlägt Marokko 1:0

    Cristiano Ronaldo war für Portugal einmal mehr der Matchwinner.

    Moskau (dpa) - Tormaschine Cristiano Ronaldo ist auf gutem Weg, zum Hauptdarsteller der WM zu werden. Der Weltfußballer erzielte bei seinem zweiten Turnierauftritt in Russland bereits sein viertes Tor und trug damit maßgeblich zum 1:0 (1:0)-Sieg seiner Portugiesen gegen Marokko bei.