Vereinsgeschichte



Alles zum Schlagwort "Vereinsgeschichte"


  • Fußball

    Mo., 01.04.2019

    Paderborn peilt ersten Halbfinal-Einzug an: Gegner HSV

    Fußball: Paderborn peilt ersten Halbfinal-Einzug an: Gegner HSV

    Paderborn (dpa) - Fußball-Zweitligist SC Paderborn will im DFB-Pokal erstmals in seiner Vereinsgeschichte den Einzug ins Halbfinale perfekt machen. «Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams können davon ausgehen, dass sie die nächste Runde erreichen können», sagte SC-Trainer Steffen Baumgart vor dem Viertelfinale am Dienstag (18.30 Uhr) gegen den Ligarivalen Hamburger SV.

  • Sieg im entscheidenden Spiel

    Mi., 27.03.2019

    TSV Hannover-Burgdorf erstmals im EHF-Pokal-Viertelfinale

    Im Spiel gegen RK Nexe holt Hannovers Timo Kastening 10 Tore.

    Hannover (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte das Viertelfinale des europäischen EHF-Pokals erreicht.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 22.03.2019

    Der letzte Schritt wird kein leichter sein: BSV Ostbevern gegen TV Cloppenburg:

    So planen es die BSV-Volleyballerinnen am Sonntag: Sie feiern mit dem Publikum einen Sieg und damit die Vizemeisterschaft.

    Der BSV Ostbevern kann Vereinsgeschichte schreiben. Gegen den TV Cloppenburg reicht ein Sieg, auch ein 3:2, für die Vizemeisterschaft und damit für den Aufstieg in die 2. Liga. Aber: Nur drei Mannschaften haben den BSV in dieser Saison geschlagen. Dazu gehört Cloppenburg.

  • Adventsserie: Blick in die Zukunft

    So., 09.12.2018

    Turnverein Epe geht mit Optimismus in die kommenden Jahre

    Gaby Könemann ist Vorsitzende des Turnvereins Epe.

    1921 stellten einige moderne Frauen und Mädchen aus Epe beim Turnverein einen Antrag auf eine Damenriege. Diese Episode aus dem 14. Jahr der Vereinsgeschichte löst bei Gabi Könemann leichtes Schmunzeln aus.

  • 30 Jahre Deutsch-Russische Gesellschaft

    Mo., 26.11.2018

    Immer auf Augenhöhe

    Die Aktiven der Deutsch-Russischen Gesellschaft bei der Jubiläumsfeier mit Bürgermeisterin Beate Viljhalmsson (4.v.r.) und der Vorsitzenden Anna Chevtchenko (2.v.r.)

    Die Deutsch-Russische Gesellschaft feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Die Vereinsgeschichte ist so wechselvoll wie die politischen Verhältnisse in dieser Zeit.

  • Fußball

    So., 11.11.2018

    Fans feiern Dynamo trotz Pleite gegen Köln

    Köln: Keine Krawalle nach 8:1 Sieg gegen Dresden.

    Trotz der höchsten Niederlage der Vereinsgeschichte feiern die mitgereisten Fans ihr niedergeschlagenes Team. Spieler und Trainer sehen in diesem Zusammenhalt eine Chance.

  • Champions League in Lyon

    Di., 06.11.2018

    «Nahezu ein K.o.-Spiel»: Hoffenheim setzt auf Angriffs-Asse

    Champions League in Lyon: «Nahezu ein K.o.-Spiel»: Hoffenheim setzt auf Angriffs-Asse

    Die TSG 1899 Hoffenheim wartet noch auf den ersten Sieg der Vereinsgeschichte in der Königsklasse. Bei Olympique Lyon baut das Nagelsmann-Team vor allem auf seinen hochkarätigen Sturm.

  • RV Sprakel

    Di., 06.11.2018

    Reitverein kauft Grundstück

    Dem Vorsitzenden des Reitvereins Sprakel, Franz Jostes, ist es nach längeren Verhandlungen gelungen, das Grundstück der Reitanlage am Heidegrund zu kaufen. Zuvor war das Areal angepachtet.

    Der Reitverein Sprakel kauft das Grundstück am Heidegrund, auf dem sich seine Reitanlage befindet – ein „Meilenstein in der Vereinsgeschichte“, so der Vorsitzende Franz Jostes.

  • Luftsportgemeinschaft Steinfurt bei „Sterne des Sports“ in Düsseldorf mit Bronze ausgezeichnet

    Mi., 31.10.2018

    Sternstunde der Vereinsgeschichte

    Stolze Luftsportler: Vorsitzende Heidi Balkenhol (mit Blumenstrauß) und weitere Vorstandsmitglieder der LSG Steinfurt nahmen freudestrahlend die Auszeichnung entgegen.

    Für den Stern in Silber und das Ticket nach Berlin hat es nicht ganz gereicht. Aber einer in Bronze, der allerdings auf dem Weg zur Düsseldorfer Arena irgendwo im Stau steckengeblieben ist, zweimal 500 Euro für die Vereinskasse und ein Riesen-Banner, das künftig am Flugplatz Füchten von der Teilnahme am Wettbewerb „Sterne des Sports“ erzählen wird, dafür hat sich die Vorstandsfahrt der Luftsportgemeinschaft Steinfurt schon gelohnt.

  • Reiten | Turnier des LZRFV Gronau

    Mo., 29.10.2018

    Greta Reinacher fängt Nuri Dijks im letzten Moment ab

    Mit dem letzten Ritt des Turniers sicherte sich Greta Reinacher den Sieg im S-Springen am Sonntag. Auf Claudius erzielte sie die Bestzeit und verdrängte Nuri Dijks auf Platz zwei.

    Es wäre in der Vereinsgeschichte ein historischer Moment geworden. Nach zwei Siegen in den S*-Prüfungen am Freitag und Samstag war Thomas Holz (Greven) bereit für das Triple.